Frage von omiingi, 212

Ein Partner mit überhaupt keiner Erfahrung überhaupt Sinnvoll?

Also ich würde gerne eure Meinung zu einem Typen hören.

Wir haben uns an Silvester kennengelernt er ist ein Freund von einer Freundin von mir und deren Freunde. Also wir haben uns davor noch nie gesehen aber er kam mir gleich sehr vertraut vor. Wir haben viel gelacht zusammen und im laufe des Abends hat meine Freundin immer öfters Spaßhalber gesagt ''pack ihn dir, pack ihn dir''. Wir sahen anscheinend einfach sehr harmonisch aus. Meine Freundin, ihr Freund und ich wollten dann noch in einen Club gehen er ist dann auf bitte von mir auch noch mitgekommen. Dort war alles sehr ausgelassen wir haben getrunken, getanzt und irgendwann haben wir uns auch geküsst. Es fühlte sich ein wenig komisch an weil er etwas unbeholfen wirkte aber nicht wirklich schlimm. Als ich dann heim wollte hab ich meine Freundin nicht mehr gefunden er setzte mich in ein Taxi, bezahlte und am nächsten Tag hatte schon irgendwie Schmetterlinge im Bauch...

Jetzt hab ich mich bisschen über gemeinsame bekannte über ihn informiert. Er ist schon 25 (sieht jünger aus ,ich22) und er ist anscheinend ein sehr schüchternen Typ. Er hatte noch nie eine Freundin und unsere Küsse im Club waren anscheinend die ersten die er bekommen hat! Ich find das schon komisch mit 25 noch so ganz ohne Erfahrung? Er hat mir geschrieben vorgestern das es voll der schöne Abend war und er mich gerne wiedersehen möchte. Ich weiß einfach nicht was ich ihm jetzt Antworten soll. Einerseits kann ich ihn mir gut vorstellen als Freund aber Anderseits wenn ich jetzt mit ihm was mache dann wird das wahrscheinlich was ernstes aber mit so einen unerfahren? Ich will mir gar nicht vorstellen wie peinlich es alleine nur im Bett sein muss.. dann die ganzen anderen Sachen die für andere Paare völlig normal sind aber bei uns würde es da bestimmt zu schwierigkeiten kommen...

Antwort
von muschmuschiii, 126

jeder muss irgendwann mal anfangen ..... und wir waren alle mal unerfahren. Du musst ihn ja nicht unverzüglich in dein Bett zerren, lass es doch alles mal wachsen, denn du findest ihn ja schon irgendwie sympathisch.

Wenn er dir wirklich gefällt, hast du vermutlich die einmalige Chance, ihm all das beizubringen, was DIR in horizontaler Lage gefällt ..... ein nicht zu unterschätzender Vorteil!

Kommentar von TysonAlex ,

 was DIR in horizontaler Lage gefällt ..... ein nicht zu unterschätzender Vorteil!

Werd Geschaeftsfrau hahaha

Kommentar von muschmuschiii ,

danke für den Tip, bin ich schon!

Kommentar von TysonAlex ,

Was machste?

Antwort
von luckytess, 118

Was du da schreibst, hört sich doch recht gut an. Ihr wart euch sympathisch und hattet Spaß miteinander. Dass er anscheinend noch keine Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht hatte, dürfte doch kein Hinderungsgrund für eine Freundschaft sein. Mir wäre so ein unbeschriebenes Blatt lieber als ein Frauenheld, der nur das "eine" will.
Schmetterlinge im Bauch sind doch  ein gutes Zeichen. Und im Bett bist du mit ihm ja auch nicht gleich. Wenn du das Gefühl hast, dass es auf der intellektuellen Seite stimmt - dann  ist das eine gute Basis für eine Partnerschaft. Viel Glück !

Kommentar von omiingi ,

dazu muss ich aber sagen wenn von seiner seite was gekommen wäre ... dann wären wir dort vll. gelandet ... 

Kommentar von luckytess ,

Finde ich nicht gut - aber jeder nach seiner Fasson

Kommentar von Mignon2 ,

@ omiingi

Es spricht für ihn, dass von seiner Seite nichts gekommen ist. Schließlich solltet ihr euch erst einmal näher kennenlernen. Er hat sich völlig richtig verhalten. Es spricht aber gegen dich, dass du zum Sex mit einem Fremden sofort bereit bist.

Antwort
von luinadash, 72

Besser spät als nie. Außerdem finde ich es besser jemanden zu haben der nicht zig Partner hatte.

Antwort
von tuedelbuex, 92

 Ich will mir gar nicht vorstellen wie peinlich es alleine nur im Bett sein muss.

Für wen? Für Dich? Für ihn? Aber das ist doch völlig egal! Wenn es zwischen Euch stimmt, ist es doch uninteressant, ob er Erfahrung hat oder nicht. Wenn Du da irgendetwas peinlich findest, solltest Du mal darüber nachdenken, ob Du überhaupt reif bist, eine Beziehung zu führen...egal ob es ums Fahrradfahren, Schwimmen oder halt um Sex geht: Jeder hat damit mal angefangen, der eine früher, der andere später. Und wenn Du ihn magst und er Dich wird es sich "zurechtlaufen". 

Antwort
von Mignon2, 72

Du hast die Informationen, dass er keine Erfahrungen hat, nicht von ihm selbst, sondern von Freunden. Ob das die Wahrheit ist, kann nur er selbst beantworten. Ich bin verwundert darüber, dass du gerade das glaubst und gerade über dieses Thema bei unbeteiligten Dritten Informationen über ihn einholst!

Aber selbst, wenn er völlig unerfahren ist, welche Rolle sollte das spielen? Eigentlich KEINE!!! Entweder du magst ihn oder nicht. Oder bist du so oberflächlich, dass das Sexuelle für dich im Vordergrund steht? Eine längerfristige Beziehung besteht nicht aus Sex alleine! Wenn er keine Erfahrungen hat, ist das eher ein Vorteil und kein Nachteil! Hast du schon einmal darüber nachgedacht???

Ich finde, du klingst sehr überheblich. Mit deinen 22 Jahren wirst du selbst auch noch nicht so viele Erfahrungen gesammelt haben, dass du dich ihm "haushoch überlegen" fühlen könntest bzw. solltest!

Außerdem ist es spannend, die Sexualität in einer Beziehung gemeinsam zu erkunden. Jede/r Partner/in ist anders und jeder hat andere Vorlieben. Schon deshalb ist es völlig irrelevant, ob er sexuelle Erfahrungen hat oder nicht. Jede/r neue Partner/in ist ein sexueller Neubeginn!

Ist dir schon einmal eingefallen, dass jede/r seine sexuellen Erfahrungen mit dem "ersten Mal" begonnen hat? Du bist keine Ausnahme und hattest auch dein erstes Mal. Wieso also gestehst du ihm sein erstes Mal nicht zu? Einmal ist nun immer das erste Mal!

Wenn du nur ein sexuelles Abenteuer suchst, dann solltest du keine Beziehung mit ihm eingehen. Ich denke, in diesem Falle hättest du ihn nicht verdient bzw. er hätte etwas Besseres als dich verdient.

Antwort
von TheAllisons, 85

Probiere es einfach aus, ist doch ganz spannend, diese Angelegenheit. Viel Spaß dabei

Antwort
von Marathon123, 61

Was ist daran denn so schlimm? Jeder fängt doch mal bei null an oder? Ich bin zwar auch nicht besser dran als er, hoffe aber dass es immernoch welche gibt, die sowas nicht als seltsam ansehen...

Antwort
von nooppower15, 79

Du machst dir da sorgen/gedanken um nix. Wenn du ihn magst schnapp ihn dir,klar könnte es am anfang hier und da zu kommischen situationen kommen aber mal im ernst das doch kein Grund.

Antwort
von vogerlsalat, 75

Warum? Das ist doch super, du kannst ihm ja lernen was du gerne hast, Übung macht den Meister! 

Antwort
von altgenug60, 72

Oh, aus einem unerfahrenen Mann einen erfahrenen zu machen, kann durchaus reizvoll sein!

Antwort
von Pablo1949, 59

Du würdest also mit ihm ausgehen wenn er ein frauenheld wäre und schon viele gehabt hätte und weil er laut informationen noch keine hatte willst du nicht?

du tönst ja wie eine pubertierende teenagerin😂

Wenn du ihn liebst spielt das doch keine rolle:)

Antwort
von Walum, 53

Super! Du könntest ihm ja prima beibringen, was Dir am besten gefällt.

Was soll da peinlich sein? Schwierigkeiten?

Antwort
von theHund, 24

Ach je.... Was machst du dir für nen kopf
Die erfahrung kommt ganz von selbst mit der zeit & ist doch such schön wenn du ihm was beibribgen kannst.
Halt mich aufem laufenden;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten