Frage von Tom262614, 142

Ein paar Männer haben mich überall angefasst und so, was soll ich tun?

Hallo,

ich bin ein Junge und bin 12. Ich bin vor kurzem wieder durch so eine dunkle Seitengasse gelaufen, als ich zum Rewe wollte. Ich bin da schon öfters durchgegangen, aber da waren so ein paar Männer, und sie haben mich festgehalten und mir ihre Hand auf den Mund gelegt und mich überall angefasst und so. Sie haben mir gesagt, wenn ich irgendwas erzähle kommen Sie wieder.

Ich errinnere mich daran nicht mehr so gut, obwohl es erst vor 3 Tagen passiert ist. Ich wohne in einem Kinderheim. Ich will niemandem da davon erzählen, aber ich habe Angst, das die Männer zurückkommen in der Nacht oder so. Ich traue mich fast gar nicht mehr raus!

Was soll ich da machen? Bitte, ich weiß echt nicht, was ich machen soll!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Zimtsternjagd, 51

Hallo,

mir bricht fast das Herz wenn ich das lese ....

Bitte, bitte! Erzähl das einem Betreuer oder einer Betreuerin und zusammen solltet ihr das der Polizei melden! Du brauchst die Hilfe von Erwachsenen, die dir den Schutz bieten können.

Diese Drohung machen sie, damit du Angst hast und nichts erzählst... damit sind sie fein aus dem Schneider... du musst mit einem Erwachsenen drüber sprechen und wenn es geht ALLES erzählen!

Solche "Menschen" müssen gefasst und bestraft werden, damit sie dir und anderen Kindern nichts mehr tun können!

Pass bitte auf dich auf, geh nicht mehr allein in dunkle Gassen und vllt nimmst du künftig einen Freund mit, zu zweit fühlt man sich etwas sicherer..


Kommentar von Tom262614 ,

Aber wenn sie es mitkriegen was dann?

Kommentar von Zimtsternjagd ,

Denk mal darüber nach - Wie sollen sie das mitbekommen? Sie sind irgendwo und hören dich nicht, sie haben dir bloß gedroht um dir Angst zu machen. Die Polizei wird dich denen auch nicht vorstellen, du bist erst in Sicherheit wenn diese Menschen gefasst sind und ihre Strafe bekommen! - so lang du nichts sagst, laufen die weiter draußen rum und tun was sie wollen.

Antwort
von Turbomann, 35

@ Tom262614

Wenn du in einem Kinderheim wohnst, dann musst du dich erst mal an deinen Betreuer wenden und alles genau schildern.

Der wird dann die Polizei benachrichtigen. Wenn du Angst hast, dass die wiederkommen, musst du das erzählen, da führt kein Weg dran vorbei..

Je eher du das machst, desto eher kannst du dich an die Männer erinnern und eine Beschreibung abgeben.

Oder willst du, dass die das mit anderen aus dem Heim auch machen?

Gibt es da keinen anderen Weg als eine dunkle Gasse?

Kommentar von Tom262614 ,

Aber kommen die dann sicher in den knast?

Nein das will ich nicht

Doch aber ich dachte doch nicht das das so schlimm ist ich wollte nicht so weit laufen ist ne Abkürzung

Kommentar von Turbomann ,

@ Tom262614

Ob die gleich in den Knast kommen kann dir keiner sagen, weil keiner weis, ob die nicht noch andere Sachen auf dem Kerbholz haben.

Das wird man erst vielleicht herausfinden, wenn du bei der Polizei eine Aussage machst, ob dort schon was gegen die Männer vorliegt.

Nein das will ich nicht? Das anzeigen oder dass es anderen Jungs auch so geht?

Sorry, dann darfst du dich nicht beschweren was du tun sollst.

Du hast zwei Optionen:

Die eine wäre alles verschweigen, mit keinem reden und mit dem Risiko, dass sie dir wieder auflauern, das und vlt. noch andere Dinge mit dir tun oder

du zeigst das mit Hilfe eines Betreuers so schnell als möglich an. Je länger du wartest, umso unglaubhafter kommt das rüber.

Sonst lebst du weiterhin in der Angst. Dazu gehört mehr Mut das anzuzeigen, als zu schweigen.

Dann vermeide einfach in der nächsten Zeit, dich selber unnötig in Gefahr zu bringen, indem du abends alleine durch dunkle Gassen gehst, wenn es einen anderen Weg gibt.

Dann nimm den, auch wenn es etwas länger dauert.

Antwort
von AndiRat, 54

Auf jeden Fall mit Erwachsenen darüber sprechen und die informieren. Vor allem deine Erzieher / Betreuer. Notfalls auch die Polizei.

Du kannst dich nur schützen, wenn du das weiter sagst.

Antwort
von xneb20, 25

Hey.

haben die Männer dich denn nur angefasst oder auch ausgezogen oder so etwas?

Kommentar von Tom262614 ,

das ist doch nicht wichtig

Kommentar von xneb20 ,

Also haben sie ja anscheinend noch mehr mit dir gemacht, als dich nur überall anzufassen. Ein Grund mehr, sofort zur Polizei zu gehen.

Antwort
von dannyotti, 64

Wenn kein Troll, dann direkt zu den Eltern gehen und mit denen Zur Polizei.

Kommentar von skillermfx ,

Lol er wohnt im Kinderheim...

Kommentar von Tom262614 ,

Meine Eltern sind alkoholiker die sich nicht für mich interesiren. Ich weiss nicht mal wo die wohnen

Kommentar von dannyotti ,

Sry, dann zu einem Betreuer gehen und dem die Situation schildern. Wenn die das ganze herunterspielen wollen, dann einfach selber zur Polizei gehen. Du kannst da auch alleine hingehen. Bei so einer Laage muss die Polizei von Amtswegen ermitteln. Dann nimmt das alles seinen Lauf. Aber lass es nicht auf sich ruhen. Sowas darf nicht passieren!

Jugendamt ist auch noch eine Option

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten