Frage von annalena004, 121

Ein paar Fragen zur Liebe?

Hallo erstmal! Ich bin 12 Jahre alt. Ich hatte schon Erfahrungen mit Jungs ich hatte selbst schon 4 Beziehungen aber bei 3 hatte ich das Gefühl das sie nicht die richtigen sind, bei einem junge jedoch habe ich Schluss gemacht und ich glaube ich habe mich wieder in ihn verliebt. Naja jetzt die erste Frage und zwar: Wie weiß ich das ich wirklich in ihn verliebt bin?

So und jetzt nochmal was anderes: Also normal küssen, sich umarmen oder auch mal irgendwo liegen und kuscheln hab ich alles schon durch,ich hatte aber oft das Bedürfnis irgendwie zu knutschen aber ohne zunge😂Bin ich noch nicht so bereit für, Naja nun zu meiner zweiten Frage:

Wie weiß ich ob er überhaupt bereit ist fürs knutschen oder so und wie geht das überhaupt so mit knutschen

Ich weiß so in etwa wie es geht aber ich hätte gerne genauere infos . Und jetzt kommt mir bitte nicht mit "mit 12 hat man noch keinen Freund" oder "du bist viel zu jung dafür" Ich finde das Alter spielt keine Rolle wenn man bereit ist, ist man bereit. 

Lg Anna

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 20

Liebe erfordert viel Zeit und Einergie. Wir Menschen sind nunmals so, das wir oft dan beginnen für etwas Gefühle wie Liebe zu entwickeln, wenn wir zu vor viel Zeit und Energie investiert haben um es zu bekommen. Solange nicht viel Zeit und Energie in eure Bezihung investiert hast, kannst du einen Jungen niemals Lieben. Viele Menschen tun es trozdem weil sie oft verzweifelt sind und bedürftig nach emotionaler nehe sind. Sie verlieben sich daher extrem schnell einfach weil sie so bedürftig sind. Das ist nicht nur unattraktiv sondern auch naiv und die Entteuschung ist meistens schon vorprogrammiert.

Das Gefühl was du spürst wenn du dich in einen Jungen "verliebst" und dieses Kribbeln auf deiner Haut spürst wenn er dich berührt oder diese Schmetterlinge im Bauch bekommst wenn du ihn nur sihst, ist nichts weiter als das mächtige Gefühl von Anzihung, dieses mächtige "Ich will ihn haben" Gefühl gegen das du dich einfach nicht wären kannst, egal wie sehr du es auch versuchst. Vielleicht warst du schonmal so in einen Jungen verliebt und hast plötzlich diese extreme Motivation gespürt einfach alles dafür tun zu wollen um ihn zu bekommen.

Das Gefühl von Anzihung ist eines der mächtigsten Gefühle die man empfinden kann und kann sogar noch mächtiger als das Gefühl von Hunger sein. Wir Menschen sind extrem süchtig nach dieses Gefühl und tun oft ALLES um es zu bekommen.

Deshalb bringt es z.b. einer Frau nichts zu sagen, das ein Kerl eigendlich nicht gut für sie ist... Das mächtige Gefühl von Anzihung läst sich mit Logik weder herbeiführen noch auslöschen. Diese Frau ist also extrem süchtig nach dieses Gefühl und nichts was du noch zu ihr sagst, wie schlecht der Typ eigendlich ist, wie unsozial er eigendlich ist und das dieser andere Kerl viel besser zu ihr passen wird, es wird sie nicht interessieren und es wird sie auch nicht umstimmen.

Doch wie entsteht das Gefühl von Anzihung ?

Bei uns Männern ist es relativ leicht erklärt. Wir sehen eine Frau mit langen beinen, prallen Brüsten und volle Lippen und fühlen uns zu ihr hingezogen.

Bei Frauen funktioniert es ganz anders. Bei Frauen ist es eher wie eine Art Kamin. Erst hast du nur die Glut, z.b. du bist neugierig auf ihn. Doch je mehr man die Glut schürt, desdo größer wird das Ganze, bis das Feuer entfacht und kaum mehr auf zu halten ist.

Ich meine hast du das schonmal erlebt ? Du sihst da diesen Jungen und findest ihn wahnsinnig attraktiv, doch sobald du ihn kennenlernst und er den Mund auf macht, merkst du das er doch garnicht so attraktiv ist, wie du vorher dachtest und das er eigendlich überhaupt nicht dein Typ ist :D

Kommentar von annalena004 ,

Wir sind seiender Krabbelgruppe befreundet☀️

Kommentar von einmensch23 ,

tust du viel für ihn ?

Antwort
von LisaHelene, 43

Du merkst das. Wenn du richtig verliebt bist weißt du das. Und du weißt dann auch dass alles andere davor nichts war. Aber das kommt meist erst später. 

Jeder hat sein eigenes Tempo und wenn du nicht mit Zunge Küssen möchtest dann lass es und sag es dem Jungen auch so!

Das wirst du irgendwann von alleine wollen. Und ansonsten: lass dir Zeit! Du hast noch dein ganzes Leben Zeit dich glücklich/ unglücklich zu verlieben😉

Antwort
von doep2k, 19

Also auf beide Fragen gleiche Antwort:

Wenn du es noch nicht weisst, dann fehlt dir definitiv die Erfahrung und damit meine ich nicht, dass du jetzt rum knutschen sollst, sondern das du noch zu wenig Lebenserfahrung hast - soll heißen: mit der Zeit kommt die Erfahrung.

Und ja in anderen Ländern gibt es VIELLEICHT sowas wie Kinder Hochzeiten, aber dort gibt es auch andere Sachen wie Krieg oder das die Kinder nicht zur Schule gehen und von Kindesalter an sich selbst versorgen müssen: Geld verdienen etc...

Ich vermute mal du hast ein geregeltes Leben, fürsorgliche Eltern, Schule etc, deswegen zieht das Argument mit den Kindern die im Kindesalter einander versprochen werden nicht.

Fazit: überstürze nichts, genieße deine Kindheit solange es geht und in den nächsten Jahren wirst du die antworten auf deine Fragen schon selbst finden und bereit sein für eine Beziehung - Lg doep2k

Antwort
von WintersChild, 38

Das hier mit Zwangsheirat zu argumentieren empfinde ich nicht als sonderlich reif.

Kommentar von LisaHelene ,

Da hast du Recht. Diese Mädchen die dazu gezwungen werden sind alles andere als glücklich verliebt und wollen den Mann weder küssen noch die Ehe vollziehen...

Antwort
von hrhr131115, 20

Aber bitte.... Warte mit dem "intim" werden bis du es darfst (bzw mit 14) aber tzd würde ich damit noch länger warten

Kommentar von annalena004 ,

Möchte ich sowieso noch nicht und wenn ein Junge das will dann werde ich ihm sagen das ich das nicht will

Antwort
von RedDesire, 50

http://www.helpster.de/knutschen-lernen-so-geht-s_19040

Mir fällt nichts ein nur du kannst bestimmen wie du ihn küssen möchtest aber bitte mach nicht alles so schnell. Du wirst es mit der Zeit schon lernen.

Kommentar von annalena004 ,

Na so hab ich das garnicht gemeint ich wollte nur ein Beispiel nennen , nicht das ich dafür bin oder so

Antwort
von CupcakeFa, 59

Ich würde das eher nicht normal nennen, wenn 9-jährige zwangsverheiratet werden...

Kommentar von PaulinaStil ,

Finde ich auch. Normal sollte das generell nicht sein weder so bezeichnet werden

Kommentar von TheFreakz ,

Vor allem kann man da nicht von Liebe sprechen..

Antwort
von hrhr131115, 19

Also ich finde es ist ein bissl zu früh aber tzd beantworte ich deine ... Man muss doch wissen ob man jmd liebt oder nicht....2. ich weiß garnich ob man das überhaupt erklären kann... Wie man knutsch xd guck dir videos an auf Youtube dann siehst du es, aber schonma im vorraus : reiß dein mund nich so weit auf bzw fress ich nich auf 😂👏 sondern seih zärtlich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community