Frage von DerAhnungslose7, 33

Ein paar Fragen, zum unstieg auf eine ssd?

Guten Tag, ich habe mir in den letzten Tagen eine Samsung SSD 850 Pro mit 256gb bestellt, mein Ziel dort Windoff zu installieren (schneller boot). So nun meine Frage, ich habe mal google gefragt und herausgefundej, dass ich am besten windows 10 per ISO installiere.

1.Wie mache ich das? Ist das dann wie eine Installationsdatei, die ich dann einfach auf der SSD installiere?

2.Wie bekomme ich es hin, dass ich meine HDD weiterhin benutzten kann? Also ich möchte Windows auf der SSD haben und die Programmdateien (z.B. Games) auf der HDD, wie mache ich das? Weil es müssen ja dafür Schlüssel in der Regestry erstellt werde....

  1. Müssen Treiber (Graka, sound) auf der SSD sein, für einen schnellen Start?

Hilfe :D

Schon mal danke^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von funcky49, Community-Experte für Windows 10, 16

1) Du erstellst Dir über das Media Creation Tool einen Installationsdatenträger mit Win 10 (richtige Edition wählen) auf DVD oder USB-Stick. Folge den Anleitungen, Du findest auch viele weitere im Internet:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Mit der DVD/USB-Stick bootest Du den Rechner, die Installation  startet. Am besten ziehst Du vorher die Kabel von der HDD ab, damit nicht auf dem falschen Medium installiert wird.

Du brauchst außerdem einen Win 10 - Product Key, falls Du Win 10 nicht über das kostenlose Upgrade erhalten hast.

Im kostenlosen Upgrade-Fall gibst Du keinen Product Key bei der Installation ein (überspringen), Win 10 wird dann automatisch wieder aktiviert.

2) Die HDD kannst Du weiter beliebig nutzen, jedoch müssen alle Programme neu installiert werden. Dabei änderst Du das vorgegebene Installationslaufwerk ab, z.B.: wird aus c:\programme\xyz dann d:\programme\xyz - alles andere erledigt die Installationsroutine automatisch (sofern d: das HDD-Laufwerk ist).

3) Bei Treibern würde ich keine Änderungen am Pfad  einstellen, sofern überhaupt möglich.


Kommentar von DerAhnungslose7 ,

aso, okay...

Hört sich ja sehr einfach an ^^

Danke, dies werde ich dann mal direkt Morgen ausprobieren, wenn die SSD ankommt, eine weitere Frage, wie kann ich Windows von der alten Platte löschen? Ich habe mal gehört, nur mit Linux, stimmt dies?

Kommentar von funcky49 ,

Du kannst dann den c:\windows - Ordner händisch löschen oder die Partition neu formatieren oder über Linux - ist völlig egal, Hauptsache, es funktioniert.

Kommentar von DerAhnungslose7 ,

okay :D

noch eine frage, kann ich auch eine externe HDD las "usb-stick" verwenden und dann auch dadrüber booten, also Windows installieren?? Sollte doch? Sorr, falls die frage etwas dumm ist.

Kommentar von funcky49 ,

Frage ist nicht dumm ;-)

Du musst  die ext. HDD aber dann genauso bootbar machen wie einen Stick, alle Daten werden dabei gelöscht.

Ich würde es immer über einen Stick oder DVD machen.

Kommentar von DerAhnungslose7 ,

okay, danke, ich habe jetzt miene externe HDD bootbar gemacht und dort die ISO installiert (habe nur ein USB-Stick, denn ich immer brauche und die HDD hat USB 3.0 , morgen stecke ich einfach die SSD dran, und stecke die externe HDD dran, was dann? Oder soll ich mal einfach google fragen? :D

Also interessant ist es, ob ich dann die externe HDD im boot menü auswählen muss? Und dann dort einfach schritt für schritt alles machen, was dort steht?

Kommentar von funcky49 ,

dann die externe HDD im boot menü auswählen muss?

Genau. Der Rechner muss von der ext. HDD booten, dann folgst Du den Anweisungen. Und wie gesagt - ziehe die alte HDD ab.

Noch ein Tipp: Im Verlauf des Installationsprozesses wirst Du gefragt, ob jetzt nach Updates gesucht werden soll. Diese Suche kann u.U. viele Stunden dauern. Ich überspringe immer die Suche und gehe gleich weiter. Die Updates werden sowieso später automatisch installiert - spart eine Menge Zeit.

Kommentar von DerAhnungslose7 ,

danke, für deine Hilfe... Wird mir zu 100% weiterhelfen... :D

Kommentar von funcky49 ,

Gerne. Bei Fragen fragen...

Kommentar von DerAhnungslose7 ,

noch eine frage, zu einem anderem Thema :D

Mir ist etwas dummes passiert, ich die halterung für meinen CPU lüfter falsch drauf geklippt und nun bekomme ich diesen Leider nicht mehr ab (hat ander rückseite so kleine "wiederhacke") ich etweder kann ich jetzt die Luft von der Graka ziehen oder ich puste die warme luft auf die Graka, ist das noch zu retten?

Kommentar von funcky49 ,

So ganz verstehe ich noch nicht... Funktioniert der Lüfter oder nicht?

In welche Richtung bläst/zieht der denn?

Kommentar von funcky49 ,

Sorry für Ablehnung/Freund - das hat nichts mit Dir zu tun - ich lehne alle Anfragen ab.

Kommentar von DerAhnungslose7 ,

aso ok, also der Lüfter geht, ich kann ihn aber jetzt nur noch so montieren, dass entweder die Luft von der Graka angezogen wird oder die Luft auf die Graka gepustet wird.

Kommentar von funcky49 ,

Der Luftstrom des Lüfters sollte dann synchron (in eine Richtung) zu dem des GraKa-Lüfters sein. Wenn also der Graka-Lüfter die Luft ansaugt, dann sollte der CPU-Lüfter blasen und umgekehrt.

Antwort
von Maboh84, 22

Ist dies ein komplett neuer PC?

wenn ja: mit der ISO brennst du entweder ne DVD oder machst nen boot-fähigen Stick. Damit kannst du dann das Windwos einfach installieren (Anleitungen findest du einige im Netz). 
Wenn alles geklappt hat, kannst du die "alte HDD" formatieren (achtung, dabei gehen alle Daten verloren) und diese danach als sekundäre Platte betreiben und darauf Programme/Games installieren oder deine Daten ablegen.

Btw, ich würde ne 500er SSD holen und die Games ebenfalls darauf installieren :-)

Kommentar von DerAhnungslose7 ,

danke, für deine schnelle antwort

Ne, dies ist ein bestehender PC, denn ich auch aktiv benutzte..

Kommentar von Maboh84 ,

dann kannst du alternativ auch deine jetzige HDD (falls dies nicht mehr Speicher belegt hat als die SSD zur Verfügung hat) klonen. Samsung legt bei den SSD's das benötigte Tool bei

Kommentar von DerAhnungslose7 ,

eigentlich wollte ich die SSD nur für windows, da ich SSD noch "sehr teuer" finde, belege so um die 300-400gb auf meiner HDD, gibt es irgendwie eine möglichkeit die HDD ohne formatieren und co. dei Daten darauf zu "verweisen"?

Kommentar von Maboh84 ,

würde ich nicht direkt empfehlen, kannst die nicht benötigten ordner schon manuell verwenden, aber du wirst dann immer "Altlasten" mittragen. und die Programme müssen eh neu installiert werden...

Aber, hol dir die 850 Evo, da sparst du noch ein paar Taler. Hast zwar weniger Garantielaufzeit, aber ansonsten sind die beinahe gleich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten