Frage von egoshootersucht, 31

Ein paar Fragen zu RAM?

Hey Leute,

also ich möchte nach und nach meinen PC aufrüsten, damit ich für No Man's Sky vorbereitet bin. Mein momentanes System besteht aus einer GTX760, einem Intel Core i5-4440 und 8GB RAM. Das alles auf einem Asrock H87 Pro4. Ich weiß, das ist nicht gerade das beste System, aber für meine Bedürfnisse reichts.

Wie auch immer, ich möchte mit dem RAM anfangen. Ich gehe mal stark davon aus, dass die empfohlenen Systemanforderungen 16GB RAM voraussetzen, daher möchte ich mir auch 16GB besorgen. Ich hätte da bloß noch ein paar Fragen:

1.) Im Mainboard Handbuch steht "max. 32GB". Das Mainboard hat 4 Slots. Also kann ich theoretisch 4x8GB Module einbauen oder?

2.) Auf der Komponenten Beschreibung ist die Anordnung der RAM Slots so: Also erst der CPU Sockel, und daneben die Steckplätze A1, A2, B1, B2. Welche davon sind jetzt die Dual Channel kombinationen? A1 und A2 oder A1 und B1?

3.) Ich möchte mir 1600MHz RAM kaufen. Da mein Mainboard alles auf 1333MHz setzt, muss ich im BIOS die Funktion XMP aktivieren. Hat das irgendwelche Auswirkungen oder Probleme zur Folge?

4.) Welche der folgenden RAMs würdet ihr mir empfehlen. Ich hab besonders auf den Preis geachtet, da ich noch Student bin und nicht immer sehr viel Geld zur Verfügung habe:

https://www.alternate.at/Crucial/DIMM-16-GB-DDR3-1600-Kit-Arbeitsspeicher/html/p...

/Corsair/DIMM-16-GB-DDR3-1600-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/1083616?tk=7&lk=8442

/ADATA/DIMM-16-GB-DDR3-1600-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/1090280?tk=7&lk=8442

Beim 2. und 3. Link müsst ihr vorne noch die Alternate Adresse dran tun, weil ich nur 1 Link einfügen darf.

Danke schon mal für eure Antworten.

Expertenantwort
von xGeTReKtx, Community-Experte für Computer & PC, 31

Ja du kannst maximal 4x8 einbauen.

In der Regel baut man RAM so ein.
-> Riegel 1, leerer Slot, Riegel 2, leerer Slot also immer abwechselnd. Dann ist eigentlich immer gegeben das die im Dual Channel laufen.

Wenn der RAM XMP unterstützt gibt es keine Probleme.

Nimm den Crucial die unterscheiden sich kaum bzw. nimm den günstigsten.

LG

Kommentar von egoshootersucht ,

Haben die Crucial einen Vorteil, weil es CL8 Module sind?

Kommentar von JimiGatton ,

Joa, CL8 ist schneller als CL9.

Ich würde dir auch zu den Crucial raten.

2 x 8 GB reichen mehr als aus, 32 GB brauchst Du niemals (zum zocken).

Dein i5-4440 ist immer noch ein sehr guter i5, die neuen Skylake sind nur sehr wenig stärker.

Bei Dual-Channel immer A1 und B1, oder A2 und B2.

Zum Jahresende die GTX760 durch eine neue Polaris oder Pascal ersetzen, dann bist Du zockermäßig wieder voll an der Sonne ;-)

Kommentar von xGeTReKtx ,

CL8 ist die Latenz in ms also weniger gleich besser. Ich würde allerdings diesen nehmen https://www.alternate.at/Crucial/DIMM-16-GB-DDR3-1600-Kit-Arbeitsspeicher/html/p...42 ob 8ms oder 9 merkst du nicht.

Kommentar von egoshootersucht ,

Ok danke euch beiden :D

Antwort
von tactless, 20

Ich gehe mal stark davon aus, dass die empfohlenen Systemanforderungen 16GB RAM voraussetzen

Systemanforderungen

MINIMUM: Betriebssystem: Windows 7 
Prozessor: Intel Core i3 
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM 
Grafik: nVidia GTX 480 
Speicherplatz: 10 GB verfügbarer Speicherplatz



Kommentar von egoshootersucht ,

äh ja und weiter? Die empfohlenen werden sicher 16GB sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community