Frage von MirjaZoe009, 46

Ein paar Fragen zu meinen Wellis (ich weiss ich hab die frage schon gestellt... Diesmal aber mit Bildern)?

Also es tut mir leid habe ich die Frage schon gestellt aber jetzt kommt noch ein Bild zu meinem Welli...ehrlich gesagt war ich zu faul drei-vier Fragen zu stellen...

1)   Meine Welli Dame (glaube ich zumindest...) bekommt so eine blaue Nuss (Schnabel) aber ist schon ca. 1 Jahr alt. Vorher war die Nuss beige.

2)   Meine Wellis sind nicht so neugierig... Wieso nicht? Ich dachte Wellis sind immer sehr neugierig und erkunden alles usw.

3)   Wie sehe ich das mein Weibchen (ich glaube zumindest das es eines ist) paarungsbereit ist? Der Hahn balzt sie an und sie lässt sich füttern...

4)   Einer meiner Wellis schnupft manchmal... Ist das gefährlich? Und wie finde ich raus welcher schnupfen oder so hat?

Danke für alle hilfreichen Antworten! LG Mirja

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gregor443, 22

@Daniasaurus

Der grüne Wellensittich ist eindeutug eine Henne!

Ich finde es nicht gut, daß Du hier andere Usern gegenüber falsche Aussagen machst!

Wenn man etwas nicht sicher weiß, dann schreibt man lieber gar nichts, als daß man im Trüben fischt.

Sorry!

Aber auch im Internet ist fachlicher Sorgfalt geboten !!

Mit besten Grüßen

gregor443

Kommentar von MirjaZoe009 ,

Danke viel mals! Wie hast du das gesehen?

Kommentar von Daniasaurus ,

@gregor443 ich habe mich Korrigiert bezüglich des Geschlechtes aber ich muss hier nicht direkt so angegangen werden. Ich habe von dir selten gute Antworten gelesen und man kann auch mal einen Fehler machen. Auf meinem alten Tablett sah die Farbe eben anders aus. Du selbst hast leider auch nichts zur Frage beigetragen außer auf einen Fehler von mir Hinzuweisen. Ich bedanke mich für den Hinweis aber das du deswegen die Hilfsreichste Antwort bist ist mir Suspekt.

Antwort
von Muckula, 9

Hallo,

die grüne Dame ist eine Sie, die gerade nicht in Brutstimmung ist, das ist normal, dass sich die Wachshaut dann hellblau verfärbt. Irgendwann wird sie wieder bräunlicher.

Nicht alle Wellis sind gleich, manche sind neugieriger als andere. Es kommt natürlich auch darauf an, wie viel sie zu erkunden haben ;)

Balzen ist ein erster Schritt der Partnerschaft, aber viele Paare balzen und füttern auch, ohne sich zu paaren. Häng bitte keinen Nistkasten auf.

Wenn die Wellis nur manchmal niesen, ist das normal. Einen richtigen Schnupfen erkennt man daran, dass der Vogel Ausfluss hat und das Gefieder über der Nase feucht und verklebt wirkt, sie niesen dann sehr oft (mehrmals pro Stunde) und wirken matt und aufgeplustert. Dann muss man sofort zu einem vogelkundigen Tierarzt und Medikamente verabreichen, denn leider werden nicht alle Wellis von selbst gesund, sie brauchen meist Antibiotika, um diese Erreger zu besiegen.

Antwort
von Daniasaurus, 23

Hallo,

Du hast 2 Männchen.

Wellensittiche kannst du immer auf trapp halten wenn du ihnen immer neue kletter und Spielmöglichkeiten gibst. Bei meinen hat es zb 1-2 Monate gedauert, bis sie sich getraut haben an die Schredderkiste zu gehen ( Eine Schredderkiste kannst du zb aus einem großen Schuhkarton machen wo du getrocknetes Gras aus der Nagerabteilung und zb Kork oder Hirse reinlegst. Es gibt generell auch sehr viele Sachen zum spielen für Wellensittiche in der Nagerabteilung)

Auch Männer haben gute Männerfreundschaften. Das Füttern hat nichts mit dem Geschlecht zu tun sondern verbessert die Kontakte Untereinander. Es ist absolut nicht ungewöhnlich wenn sie sich gegenseitig füttern.

Niesen deine Wellensittiche oft? Häufig niesen sie beim Essen oder trinken wenn sie sich verschlucken oder was im Rachen steckt. Sollte das nicht oft vorkommen brauchst du dir keine sorgen zu machen.

Lg

Kommentar von MirjaZoe009 ,

Aber der grüne welli ist schon ca. 1-2 jahre alt kann es sein das die farbe bei der wachshaut sich da noch nicht entwikelt hat?

Kommentar von Daniasaurus ,

nein, ab der 6.-8. Woche kann man das Geschlecht zu 100% erkennen.

Kommentar von Carina1414 ,

Daniasaurus, bitte nur kommentieren wenn du wirklich etwas weißt, nicht wenn du glaubst etwas zu wissen. Die grüne ist eine Henne, deutlicher geht es nicht. Außerdem kann man das Geschlecht erst nach der Geschlechtsreife 100% sagen, also erst wenn der Welli ca 3 Monate alt ist. Ansonsten stimmt das was du geschrieben hast

Kommentar von Daniasaurus ,

Du hast recht ich muss mich Korrigieren auf dem Tablet sah es deutlich nach einem Hahn aus.  Wenn man als Züchter erst nach 3 Monaten zu 100% das Geschlecht seines Wellensittiches bestimmen kann hat man echt wenig Ahnung. Ich könnte deine Meinung bei Checken und Albinos verstehen aber nicht bei Wellensittichen mit anderen Farbvarianten. 

Antwort
von Carina1414, 18

Hallo Mirja,

hier meine Antworte:

1. Ja es ist eine Henne und sie ist gerade nicht in Brutstimmung, daher ihre - für Hennen typische - hellblaue Wachshaut (es heißt Wachshaut, nicht Nuss). Ich habe ein Bild beigefügt wo du das genau sehen kann.

2. Richtig neugierig und verspielt werden Wellensittiche erst in Gruppen, da sie Schwarmtiere sind und zu zweit oft gelangweilt sind. Mann kann aber versuchen ihnen etwas zum Spielen anzubieten, zB frische Obstbaum/Birke/Weide-Äste oder Kokosnuss-Netze (https://www.amazon.de/gp/product/B008RYC1CQ/ref=oh\_aui\_detailpage\_o09\_s00?ie...) zum knabbern und klettern. Ich hänge die Äste immer vor meinem Fenster im Wohnzimmer (siehe Bilder). Meine schauen sich gern die Wildvögel im Garten an. Außerdem knabbern und klettern sie gern an den Ästen und Kokosnuss-Netz. So kann man versuchen sie zum Spielen zu ermuntern. Erfahrungsgemäß bekommen Wellis erst in einer Gruppe ab einer Anzahl von 4 Vögeln so richtig Lust und Mut etwas zu unternehmen, aber du kannst mit meinen Tipps versuchen.

3. Paarungsbereit ist die Henne wenn ihre Wachshaut braun ist. Dass sie bereit ist, sieht man außerdem daran dass wenn der Hahn sie anbalzt sie still sitzenbleibt und sich sogar in Paarungsstellung flach auf den Bauch hinlegt mit dem Schwanz nach oben.

4. Schwer zu sagen von deiner Beschreibung was deine Vögel machen wenn sie schnupfen. wenn es nicht allzu oft ist, würde ich erstmal das nur beobachten. Sollte aber Flüssigkeit hochgewürgt oder genießt kommen, musst du zu einem Tierarzt und zwar zu einem der auf Vögel spezialisiert ist. Hier findest du eine Liste, wenn du auf deine Postleitzahl klickst: http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232&sid=2a20eb51f7b89ccb03d14cfe2f8...

Wichtig ist dass der Käfig nicht im Zug steht, also nicht vor einer Tür oder Fenster, sondern am besten an der Wand in einer Ecke.


Viele Grüße

Carina


Antwort
von Kingfrosch, 22

1) Farben varieren unter den vögeln.

2) vielleicht langweilig bei dir zuhause. Keine Pflanzen. Die fliegen gerne punkte an.

3) Die füttern auch Menschen. Heißt nur das das männchen vielleicht absichten hat. Ist halt instinkt und müssen halt irgendwohin mit dem trieb. (Ich weiß nicht woran man das sieht, aber du solltest nicht züchten. Tierarzt kann sterilisieren. Sowas geht und wird eigentlich auch nur so verkauft.)

4) Tierarzt fragen, glaube aber das ist normal. Auffälligkeiten sind bei vögeln das sie auf dem boden sitzen, nicht mehr essen oder entzündete haut unter den federn haben bzw. federn lassen.

Kommentar von Malavatica ,

Du willst einen Wellensittich sterilisieren????  Wo hast du denn so was her?  Anbalzen ist wie füttern ein ganz normales Verhalten unter Wellis. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten