Ein paar allgemeine Klartraum Fragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie hoch ist die Erfolgschanc dass man seinen 1. KT durch WBTB kriegt,beim ersten Versuch?

Gering aber doch vorhanden. Es gab einmal eine Umfrage im Klartraumforum und ich meine, dass 6% der Teilnehmer gleich in der ersten Nacht Erfolg hatten.

Gibt es eine Art Leistungsbegrenzung beim KT ,dass heißt wenn man sich Planeten erschaft dass man dann aufwacht?

Nicht zwingend. Es gibt nichts Festgelegtes und keine Gesetze in dieser Hinsicht. Das ist bei jedem anders.

Wenn man im Klartraum kotzt,pisst... tut man das dann auch in echt (also während man im Bett liegt und Klarträumen)?

Nein. Der schlafende Körper macht die Bewegungen nicht mit.

Wie kann man in KT sich in eine andere Person,Tier , Gegenstand... ändern?  Wie kann man eine Traumperson reden/machen lassen was man will?

Ausprobieren. Einen allgemeinen Leitfaden gibt es dafür nicht. Bei manchen reicht es, einfach die Augen zuzumachen und beim nächsten Öffnen ist alles, wie man es haben möchte. Andere nutzen Jedi-Kräfte oder einen Zauberstab.

Kann mir jemand noch Tipps zu WBTB und WILD geben? Danke schon mal im Voraus.

Beim WBTB mindestens eine halbe Stunde wach bleiben und dran bleiben. Mindestens 30 Versuche und immer schön Traumtagebuch schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ersteinmal solltest du lernen klar zu träumen.
Dafür gibt es eine Möglichkeit die sich die Kreuz Methode nennt. Diese Methode nutze ich am häufigsten und ist für mich die am effektivste.

Hierbei malst du dir mit einem schwarzen Marker ein Kreuz auf die linke oder rechte ober Hand. Immer dann wenn dir dieses Kreuz auffällt Frage dich ob alles was du um dich hast logisch erscheint. Wenn du schläfst ist dein Logik Zentrum runter gefahren. So nach ca. 2 Wochen fängst du an das Verhalten auch in deine Träume zu projizieren. Dadurch bekommst in einem Traum, dann durch die Frage ob alles logisch aussieht und ist, die Erkenntnis daß du klar träumst ab dem Punkt kannst du rein theoretisch tun was du möchtest.

Zu der Frage wenn du im Traum pisst tust du das nicht unbedingt in echt. Sobald dein Tiefschlaf Einsetzt beginnt auch die schlafparalyse, welche eine Schutz Funktion ist, damit du dich im schlaf nicht verletzt.

Ich habe durch das klar träumen herausgefunden das ich Starkes Lampenfieber habe. Seitdem kann ich gut dagegen vorgehen und das machte mich un einiges Selbstbewusster.

Wenn dir ein Traum nicht gefällt weil du vielleicht im Traum pinkeln gehen musst, was meiner Meinung nach dann ein Zeichen war das ich tatsächlich musste, kannst du versuchen aufzuwachen in dem du dich nach hinten fallen lässt im Traum.

Gute Tipps kann auch auf YouTube der Kanal Besitzer 'creepypastapunch' geben. Er hat eine klartraum Playlist erstellt wo er Tipps gibt. Wenn ich mich recht entsinne stellt er dort auch die kreuzmethodig vor.

Ebenfalls erstellt dieses Klarträumen eine Verbindung zum inneren ich her welche dich einige Erfahrungen sammeln lässt.

Viel glück.
LG CubeNoob

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CubeNoob
28.05.2016, 18:27

eine leistungsgrenze.. hm naja du kannst aufwachen wenn dir bewusst wird das du träumst, versuche also das zu vermeiden ständig daran zu denken. sprich wenn dein Bewusstsein zu 'stark' wird. denn Rest der Fragen kann ich dir nicht beantworten.

0
Kommentar von CubeNoob
28.05.2016, 18:30

Planeten erschaffen solltest du allerdings in der Transzendenz. dort versucht man im Gleichklang des Universum zu sein. erklären kann dir das sicher ein anderer besser

0

Hey^^

1. Diese Wahrscheinlichkeit ist leider nicht unbedingt sehr hoch, da man das Klarträumen lange üben muss, bis es sicher klappt. Solltest du gleich beim ersten Mal ALLES richtig machst, was immer noch sehr unwahrscheinlich ist, dann steigt die Wahrscheinlichkeit etwas, aber trotzdem gibt es keine große Garantie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silberlilie
28.05.2016, 19:41

2. Die Grenze liegt bei deiner Fantasie, solange du es dir vorstellen kannst, kannst du alles erschaffen was du willst, nur am Anfang sollte man klein Anfangen, denn es kann dann bei großen Sachen schief gehen

0
Kommentar von Silberlilie
28.05.2016, 19:48

3. Das ist bei normalen Menschen unmöglich, da im Klartraum wie auch sonst im Schlaf die sogenannte "Schlafstarre" Eintritt und es unmöglich ist sich zu bewegen. Deshalb sind ja auch die Muskeln, die du zum Erbrechen und Urinieren benötigst gelähmt. Solltest du Schlafwandeln, dann funktioniert die Schlafstarre jedoch nicht richtig und es ist möglich, dass du dich mal nass machst, jedoch muss das auch nicht so sein (Man schlafwandelst ja auch nicht IMMER und setzte ALLES in die Realität um. Wenn du im Traum schmerzen empfindest kann dies jedoch auch in die Realität umgesetzt werden.

0
Kommentar von Silberlilie
28.05.2016, 19:50

4. Du musst es dir einfach vorstellen, es dir wünschen etc. Es ist ganz leicht und passiert sobald du es dir vorstellst eigentlich auch sofort. Das kann man nicht so gut beschreiben, es passiert einfach^^

0
Kommentar von Silberlilie
28.05.2016, 19:51

5. Hier ist es wie schon bei der Frage davor, denk nicht darüber nach, tu es einfach^^

0
  1. Die Chance einen Klartraum beim ersten Versuch zu haben ist sehr unwahrscheinlich 2.Eine Leistungsbegränzung gibt es nicht man muss allerdings achten nicht in einen Trübtraum zu rutschen. 3.Man kotzt nicht in sein Bett

Tipp: Übe am Tag indem du regelmäßig realitätschecks machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?