Frage von NonDezimal, 7

Ein neuer Computer-Welche Komponenten?

Wie es im Titel zu erkennen ist, stehe ich vor dem Problem dass ich mir einen neuen Computer zulegen wollen würde, jedoch Bin ich mir unschlüssig über die Komponenten, die ich zusammenbauen werde. Allerdings habe ich meine Auswahl bereits eingegrenzt. Ich muss mich nämlich Entscheiden zwischen 1. https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id... und 2. (Mehr als 1 Link kann nicht angegeben werden da die Frage sonst als Spam markiert ist daher werde ich die Komponenten so auflisten)

  • RAM: 16GB Crucial Ballistix Sport
  • GPU: Sapphire Radeon R9 390 Nitro
  • MB: ASRock B85 Pro4 Intel B85
  • CPU: Intel Xeon E3 1231v3
  • SSD: Crucial MX200
  • Der Rest entspricht dem obigem PC

Dabei bedacht werden sollte dass ich jedoch nur einen 1280x720 Bildschirm besitze und dass der PC zum Spielen gedacht ist. Außerdem ist mir wichtig dass der PC langlebig ist, bzw. nicht nach 2 Jahren erneuert/aufgerüstet werden muss. Ein neuer Bildschirm kommt dann nachdem der Rechner gekauft ist. Abgesehen davon spiele ich nicht die klassischen Triple A Titel sondern eher MOBA's.

Für allgemeine Verbesserungsvorschläge oder komplett neue Konfigurationen bin ich offen das Budget dafür läge bei +/- 1050€.

Ich bedanke mich bereits jetzt für alle Antworten.

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für PC, 7

Guten Morgen!

Also entweder holst Du dir das System:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

oder Du sparst bis Sommer 2016 auf 1500 Euro ca und holst Dir die neuste Technik!

Ich würde zu dem verlinkten System raten, da das Mainboard einen Z-Chipsatz hat, neuste DDR4 Rämme erlaubt und mit den neuen Skylakeprozessoren kompatibel ist. Ausserdem ist es absolut stabil und zuverlässig und wird auch in 10 jahren noch nicht kaputt gegangen sein bei richtiger Verwendung!

Ich habe den Fokus auf die GTX 980 geleg, da diese besser ist als eine R9 390X und auch noch in 3 jahren super laufen wird, falls sie nach 6 jahren veraltet ist, kannst Du 3.0x16 Grafikkarten ohne Probleme aufrüsten.

Auf das Mainboard pssen insgesamt 64 Gb Ram, das dürfte absolut geeignet sein. Ich habe einen 8 GB ram ausgesucht, da dieser sehr schnell ist und  eine SSD  vorerst unnötig macht.

Kommentar von NonDezimal ,

Vielen Dank dafür :D

Kommentar von Inquisitivus ,

Bitte gerne :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten