Frage von ritchy1985, 107

Ein mir unbekanntes Insekt, was für eins ist es?

Hallo, seit 2 Tagen haben wir eine Invasion in unserem Haus und zwar von dem Insekt auf dem Bild. Sie passen durch die angebrachten Fliegennetze. Weis jemand was das für ein Insekt ist?

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Insekten, 36

Das sind ganz sicher keine Schaben, auch keine Waldschaben.

Weichwanzen (Blindwanzen) -  welche der vielen auch immer.
Diese Wanzen haben Größen von etwa 2 mm bis 15 mm.

https://www.google.de/search?q=weichwanzen&biw=1143&bih=586&source=l...

Und hier genauere Angaben:

http://golddistel.de/wanzen/miridae/index.htm


Kommentar von ritchy1985 ,

Ok, da sind schon welche bei, die denen bei mir ähnlich sehen! Eine Frage hätte ich aber noch und zwar: mein Nachbar hat eine alte Couch und Matratzen im Garten abgestellt. Leider ist er linde ausgedrückt nicht der sauberste den ich kenne. Sind diese Art von Wanzen nur Naturbedingt und können diese Tierchen auch Polster und ähnliches befallen? Die Sachen stehen seit 4 Tagen im Nachbargarten und seit 2 Tagen kriegen wir Sie nicht mehr von unseren Fenstern weg bzw. aus unseren Räumen, da die Fliegengitter zu großmaschig sind.

Kommentar von antnschnobe ,

Du kannst ganz beruhigt sein, diese Weichwanzen "vergreifen" sich nur an Pflanzen, vielmehr deren Säfte, und Insekten wie Blattläuse, Larven etc.

An Polster, Möbel und dergleichen gehen sie nicht. Ich vermute, daß sie einer bstimmten Baum/Pflanzenart "verschrieben" sind, und deshalb in bestimmten Regionen vermehrt auftreten.

Zur Zeit ist scheinbar ein sehr hohes Aufkommen dieser Tierchen zu beobachten. Allein bei gf hier kommen täglich mehrere Fragen bezüglich genau dieser Wanzen.

Sie stechen und beißen auch keine Menschen.

Somit sind es eigentlich nur Lästlinge, aber keinesfalls Schädlinge im Haus.


Kommentar von ritchy1985 ,

Ok, danke dann bin ich erst einmal beruhigt! Vielen Dank für die Hilfe!

Kommentar von antnschnobe ,

Bitte, gern geschehen  ; )

Antwort
von ritchy1985, 41

Hier hab ich mal andere Bilder geschossen! Sobald ich Sie vom Fliegennetz weg schnipse fliegen Sie sofort wieder zurück.

Antwort
von lubbeldibatsch, 77

Ich bin kein Experte und (für mich) ist der Winkel des Fotos ungünstig, aber ich sage es ist eine Baumwanze...Art keine Ahnung. Aber mal sehen was die Experten hier sagen.

Antwort
von HechtundBarsch, 47

Google mal "krummfühlerwanze" und Vergleich die Bildersuche mit Deinem Gast. Ich kann auch nicht so wirklich was erkennen, aber vielleicht hast Du mit diesem Suchbegriff Erfolg 😊

Kommentar von ritchy1985 ,

Hallo, hab mal geschaut und sind es eher nicht. Auch generell bei Wanzen mal geschaut und würde ich eher verneinen. Allerdings rennen die Fiecher auch über die Fensterbänke, weshalb mir Schaben in den Kopf geschossen sind. Wäre das ne möglichkeit? Sie kommen definitiv von draussen! Sie sind ca. 4mm lang und 1 bis 2mm breit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten