Frage von Michgibtes4free, 89

Ein Minecraft Let's Player hat mich beleidigt, was tun?

Hallo, mich hat gerade ein jünger YouTuber beleidigt. Er ist 12 Jahre alt, jedenfalls sagt er das. Lohnt sich jetzt eine Strafanzeige? Ich will damit nur bewirken das er von seinen Eltern zurechtgewiesen wird. Hat das schon mal jmd. gemacht? Bekommt die Polizei die IP Adresse von Alphabet? Oder wird dann seitens der Polizei gar nichts gemacht?

Antwort
von Buxtehuder, 56

Ein Zwölfjähriger hat Dich beleidigt? In einem Spiel?  Wie alt bist Du denn?

Ich würde an Deiner Stelle mal zum Psychologen gehen. Zwischenzeitlich kaufst Du Dir Taschentücher, setzt dich auf Sofa und heulst.

An die vorherigen "Ratgeber": Ein Zwölfjähriger kann strafrechtlich nicht belangt werden. Auch eine IP ist nutzlos, weil die persönlichen Daten die zu der IP gehören, nur durch richterliche Anordnung vom Provider herausgegeben dürfen.

Antwort
von kphilipp98, 87

Das Verfahren würde bestimmt eingestellt werden. Da ich denke, dass die Polizei weitaus wichtigeres zu tun hat, als einer Beleidigung von einem 12 Jährigen nachzugehen. Viel zu viel Aufwand (IP herausfinden, ausfindig machen etc.).

Kommentar von Michgibtes4free ,

Alphabet hat doch die IP, der lockt sich doch bestimmt täglich in sein YouTube

Antwort
von MissionTarget, 89

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass die Polizei einen solchen Fall mit viel Aufwand verfolgt. Die IP Adressen können die normalerweise Auch ermitteln.

Kommentar von Michgibtes4free ,

Also muss es jetzt in Selbstjustiz gehen, nah toll. Das war es dann wohl mit den freien Sonntag. 

Kommentar von MissionTarget ,

😂😂

Antwort
von TheFl4sh15, 64

Das hört sich ziemlich lächerlich und kindisch an und ich glaube nicht das du da mit einer anzeige weit kommst. Lass es einfach "der klügere gibt nach" ;).

Kommentar von Michgibtes4free ,

"Der Klügere gibt nach und der spieße geht vor Gericht" In dem Fall bin ich gerne der Spießer.

Antwort
von Joshi2855, 76

Also ich denke mal da wird dir niemand so schnell helfen. Grade wenns um 12 Jährige geht die oft nur Müll reden, wird die Polizei hier keine suche starten. Du kannst es höchstens dem Youtube support melden und dann wird das Video und bei zu often wiederhohlen der Kanal gesperrt.

Kommentar von Michgibtes4free ,

Na ja der Junge hat trotzdem eine Straftat begangen. Und darum sollte er auch zurechen schaftgezogen werden

Kommentar von Joshi2855 ,

Wie gesagt lass das Video sperren. Die Polizei hat sooo viel zu tun, denkst du da hilft sie bei so kinderzeug. Vergiss es einfach und reagier nicht drauf dann hört er auch auf. Und mal im ernst wer nimmt sowas ernst? Wenn ich das Video gesehen hätte wie er dich beleidigt, dann hätte ichs 2 Minuten später wieder vergessen:P Außer wer wäre jetzt wirklich bekannt auf YT.

Kommentar von Michgibtes4free ,

Er hat mich im Kommentarfeld beleidigt, will die Polizei nicht auch gegen Hasskommentare vorgehen? Dann können sie diesen Antrag ja direkt mit bearbeiten 

Kommentar von Joshi2855 ,

Nein. es gibt wichtigeres für die zu tun

Kommentar von Michgibtes4free ,

Also kann der Staat seine Bürger nicht mal vor einfachen Beleidigungen schützen... arm

Kommentar von Joshi2855 ,

Wenn ers machen würde, dann würde er halt Mörder freilassen was auch nicht besser ist. Wie alt bist du? Auch noch 12? ich denke schon weil man sich normalerweise über eine kleine Beleidigung nicht so schnell aufregt und dus dann auch verstehen würdest warum dir keiner Hilft :D

Kommentar von Michgibtes4free ,

Jmd. muss ja diese Kinder erziehen. Früher haben wir uns nicht getraut so mit erwachsende Personen zu reden. Die Kinder von Heute genießen einfach keine Erziehung mehr, da muss man einfach tätig werden.

Kommentar von Joshi2855 ,

Das sollten dann die Eltern machen bzw. LASS DAS VIDEO SPERREN! Wenn ers nochmal macht ist sein Kanal gelöscht und dann wird er sichs nochmal überlegen. Ist halt heute so grade im Internet haben sie alle Mut aber wenn man sie in echt sehen würde, wären sie still.

Kommentar von Drizzt1977 ,

Vor allem, wenn er erst 12 ist. Wird es so bestätigt, passiert von staatlicher Seite gar nichts, da er nicht strafmündig ist. Ich würde nicht mal ein Gespräch mit den Eltern suchen, wenn es sich nur um "Internet-Beleidungen" dreht. Das ist zu 99,9999 % IMMER Kindergarten. Mit sowas sollten Staatsanwaltschaften erst gar nicht belästigt werden.

Kommentar von Michgibtes4free ,

Wie oft den noch? Er hat mich im Kommentarfeld beleidigt, ich will ihn ein Schrecken einjagen, damit er sich endlich benimmt und anderen Leuten mit Respekt begegnet, nicht nur Ältern, sondern auch Leuten die jünger sind als er oder genau so alt.

Kommentar von Joshi2855 ,

Und wie oft noch. Lass den Kanal bzw. das Video sperren! Dann ist auch das Kommentar weg. Und spätestens wenn ein Video gelöscht wird, hat er Angst genug um seinen Kanal und ist still. Oder was stellst du dir vor?

Kommentar von Michgibtes4free ,

YouTube macht doch eh nichts, das kannst du vergessen, das da irgendwas passiert.

Kommentar von XTemplaneX ,

Eben, es sind einfach Beleidigungen.

Die Polizei kümmert sich um Morde, Diebstähle oder andere "gesetzeswidrige" Taten aber net um kleine Kinder die auf YouTube von anderen kleinen Kindern beleidigt werde...

Antwort
von Kristallkopf, 53

Setz die ecke und heul, dann schreibst du hater kommentar mit vielen Reschtsrebvelehrn

Kommentar von Michgibtes4free ,

Ich hab ein besseren Vorschlag, du gehst am Besten in die Ecke. Ich hoffe mal wenn du Kinder haben solltest oder schon hast, dass die nicht so unerzogen sind die in meinem Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community