Frage von dandunchen, 98

Ein Mann stellt sich in die Uni und entnimmt die negative Energie?

In meiner Uni war gestern ein Mann mit Vollbart und langem Gewand. Erst dachte ich er sei ein einfacher Muslim, aber dann stellte er sich hin. In einer Hand ein Stein und mit der anderen hat er langsame Bewegungen gemacht. Seine Augen starrte er geradeaus, als würde er in seinen Gedanken etwas aufsagen wie ein Gebet. Danach tastete er die Ziegelsteine an der Wand ab und danach lief er zu einem leeren Schließfach und beendete seine Prozedur.Was hat er da gemacht? Ist es etwas religiöses?

Antwort
von Hamburger02, 31

Irgendwelche eigenartigen Zeremonien gehörten schon immer zum Marketingkonzepz von Religionen. Die Katholiken wandeln z.B. Wein und Brot in das tatsächliche Blut und den tatsächlichen Leib Jesu.

Solche Sachen gehören einfach dazu, um einfache Gläubige zu beeindrucken und die besondere Stellung der Priester hervorzuheben. Das gab es schon in der Antike und das funktioniert auch heute noch, wenn auch nicht mehr ganz so gut, da die Menschen inzwischen etwas aufgeklärter sind.

Kommentar von HappyGamer2207 ,

wie können Katholiken Wein in Blut verwandeln ?es ist symbolisch gemeint Bitte richtig erklären. !!

Kommentar von Hamburger02 ,

Das ist ein entscheidender Unterschied zwischen Katholiken und Evangelen und an dem das gemeinsame Abendmahl und mehr Ökumene verhindert wird.

Die Evangelen betrachten den Wein symbolisch, während sich nach der katholische Transsubstantiationslehre der Wein tatsächlich in das Blut Jesu verwandelt und dieser Vorgang keinesfalls nur symbolisch zu betrachten sei. Daher sage ich ja auch, die katholische Kirche feiert kannibalistische Zeremonien.

Antwort
von Andrastor, 13

Irgendein Abergläubischer und/oder Esoteriker und/oder Verrückter.

Solche Menschen erliegen dem Irrglauben über irgendwelche besonderen Kräfte zu verfügen oder diese irgendwie manipulieren zu können.

Einfach keine Beachtung schenken.

Antwort
von MKausK, 15

Ja es gibt ganz ganz viele Tiere in Gottes großem Zoo

Antwort
von FrauFanta, 43

Ein Psychopath oder einer der Drogen genommen hat.

Antwort
von Viktor1, 10

Hat doch gewirkt. Die negative Energie in dir ist jetzt weg und mit deiner positiven Energie hast du jetzt diese intelligente Frage (du bist doch Student, also "irgendwie" intelligent)   gestellt.


Antwort
von bikerin99, 53

Es gibt überall Verrückte.

Antwort
von fricktorel, 15

Erinnert mich an Mt.12,26, was die von der Uni gelehrte Evolutionstheorie betrifft (Ps.53,1-2).

Der "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) tut sein übriges (2.Kor.11,14).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten