Ein Mann lässt mich nicht in Ruhe, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also Du kannst seine Nummer, in Deinem Telefon, auf die Sperrliste setzen. Er hat ja wohl hoffentlich nicht Deine Adresse. Da mach Dich nicht verrückt. Wenn Du Bekannte/Freunde hast, lass Dich auch von denen beraten. Reagier einfach nicht mehr. Das grenzt schon an Nötigung, was der Typ da macht. Die Polizei gibt auch guten Rat in solchen Fällen. Pass in Zukunft besser auf Dich auf; via Internet ist immer eine heikle Sache. Lieber einmal mehr vorsichtig mit virtuellen Begegnungen umgehen als zu wenig! Bloss keine Panik, alles ist okay...solange Du keineswegs mehr darauf eingehst. ♡-liche Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellen9
03.01.2016, 13:16

Vielen Dank♡Wavesea☆

0

Kann sein, dass man diesem jungen Mann grade sehr unrecht tut. Nach tagelangem Schreiben - nicht zu vergessen hat er Deine Telefonnummer von Dir persönlich erhalten - plötzlich die absolute Notbremse. Wie soll er das verstehen können? Wahrscheinlich ist er verliebt, hat den pausenlosen Kontakt mit Dir genossen und wollte sich auch nicht rar machen, damit Du nicht das Gefühl bekommen kannst, dass er kein Interesse mehr hätte.

Und dann hat er irgendwann Deine gefühlte Grenze überschritten. Die konnte er nicht kennen. Und wo Stalking derzeit doch so Mode ist, rutscht man ganz schnell in diese Schublade. Dabei ist er womöglich nur verzeifelt und fragt sich, was er falsch gemacht hat. Immerhin gibt es für ein verliebtes Herz kaum etwas Schlimmeres als ein IGNO. Das ist noch schlimmer als ein einfaches NEIN.

Woher hätte er wissen sollen, wann Schluss ist. Woher könnte er wissen, welche Menge an Postings angemessen ist? Hätte er - Deiner Meinung nach - zu wenig gepostet, hättest Du womöglich Interesselosigkeit hineininterpretiert und ihn abgeschossen, bevor er Dich abschiessen kann. Wie man es macht, kann es verkehrt sein.

Wie wäre es, wenn Du mal großzügig darüber hinwegsiehst, dass er grade übers Ziel hinausschiesst?! Ruf ihn an und erkläre ihm, dass es erst sehr schön war, dass es dann zuviel wurde und dass es unfair von Dir war, ihn so abzublocken, ohne ihn aufzuklären. Und dann verabrede etwas für in 3-5 Tagen und bitte ihn, bis dahin Funkstille einzuhalten, die er bitte unbedingt respektieren möge, damit Du Deine Stalking-Gedanken wieder begraben kannst. Sag das ruhig dazu!

Viel Glück und Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich erzähl dir mal kurz wies mir ging.

Auch vor 4 Jahren Typ kennengelernt. Geschrieben geschrieben geschrieben
Irgendwann gemerkt: der spinnt.
Ihm alles erklärt und geblockt.

4 JAHRE. ( ja richtig gelesen) hat er mich gestalked bist es mir dann im November zu bunt wurde und ihn angezeigt hab samt seiner neuen angeblichen freundin. Seit dem ist über all RUHE. Also

Heisst für dich: sag ihm das deutlich dass du dich zur Polizei begibst und wenn dann wieder was kommt geh hin.
Ich frag mich heute noch wieso ich so lange gewartet hab.
Es ist nicht lächerlich mir hat man da auch erklärt dass sowas in den privaten Raum eingreift und strafbar ist. Bei mir kamen ja noch Beleidigungen hinzu die er öffentlich schrieb.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde ihm an deiner stelle nochmal genau sagen dass du keinen Kontakt mehr mit ihm haben magst und wenn er sich daran nicht haltet du dich an die Polizei wendest. Ich hätte an deiner Stelle genauso angst wie du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich sein Verhalten nicht " normal" finde würde ich ihn klipp & klar aber nett sagen vzw schreiben das er aufhören soll dich i.wie zu kontaktieren wenn er danach nicht aufhört, würde ich ihn mit der Polizei drohen aber immer sachlich bleiben und wenn es immer noch gut weiter geht dann Letzt endlich zur Polizei gehen aber wie gesagt immer sachlich bleiben und Bloß nicht mit was anderem drohen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch nicht auf die SMS reagieren, die Nummer blockieren und noch eine Weile abwarten. Wichtig ist nicht zu reagieren, auch nicht mit: "Lass mich in Ruhe", das hast Du bereits deutlich gesagt. Sicher wird es Ihm bald zu blöd und er gibt auf. Falls nicht, dann geh zur Polzei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur not kannst du ihm ja mit polizeid oder weiß ich was drohen. Das sollte klappen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch bestimmt eine Speerliste (schwarze Liste) setze ihn darauf dann kommt kein Anruf und SMS mehr durch. Im Notfall hole die Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe ihm klipp und klar, dass Du nichts von ihm möchtest, dass dieser Kontakt beendet ist und dass Du ihn, sollte er Deine Entscheidung nicht akzeptieren, wegen "Stalkings " anzeigen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es wirklich so schlimmbist zeig ihn bei der Polizei an und die kümmern sich drum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung