Frage von zeller1989, 83

Ein man muss .... oder wir seht ihr das?

Hallo, ich (20) komm aus München. Und ich habe da so ein paar reine interessensfragen. Mit der zeit hat sich ja alles verändert. Die jungs oder auch junge Männer sind kaum zu unterscheiden von mädels, schwule enge hosen, hipster hier hipster da. Ich habe da eine völlig andere vorstellung was ein Mann ausmacht, Ein Mann sollte seine Frau beschützen können wenn paar besoffen halbkerle sie anmachen und es darauf ankommt, sich zu mal zu prügeln liegt einfach in den genen des Mannes, und dannach schön ein bierchen zusammen drinken. Ein mann sollte schwere Arbeit verrichten und den ganzen tag unter der woche arbeiten damit Frau und Kind geld haben, aber wenn ich mich hier mal so umsehe . Denke ich, ich bin einer von sehr wrnigrn der so denkt...

Was denkt ihr darübrr was wirklich "Mann" ist.

Wäre froh paar zu sehen die genau so denken wie ich..

Mfg.

Antwort
von NoSense123, 47

Was ein Mann wirklich ist? ein Y chromosom hinter dem X

Alles andere ist Klischee, sowohl diese "modernen mit engen hosen" als auch "beschützen und prügeln und danach ein bier zischen", jeder tickt anders und jede Frau mag es anders (viele wollen gar nichts so beschützt werden), ich würde mich allerdings auch eher in deine Kategorie einordnen, dennoch sollte man keine Bedingungen stellen, gibt halt sochle und jene

NoSense123

Antwort
von Rinchunx3, 28

Es macht einen Mann doch nicht zum Mann wenn er sich prügelt und das Geld für die Familie verdient? Diese Vorstellung ist wirklich stumpf.

Kommentar von zeller1989 ,

Das ist deine Meinung. danke.

Antwort
von Philinikus, 6

Und, muss Frau für dich klein und schlank sein, einen möglichst großen Busen haben und darf nicht arbeiten, sondern muss in der Küche stehen, den Haushalt schmeißen und Kinder kriegen?

Etwas klischeehaft, oder?

Genauso klingt deine Männervorstellung.

Jeder hat da andere Vorstellungen und jeder hat andere Vorlieben. Es gibt Paare, bei denen die Frau der Chef ist und den Mann beschützen muss.
Bei einer Bekannten ist der Mann der Hausmann und die Frau geht arbeiten.

Antwort
von Sans21, 36

Das sehe ich genau so ! es gibt echt keine Männer mehr, oder besser gesagt sehr wenige die auch wirklich Mann sind.
Jeder typ ist einfach anders alle haben sich verändert ( Rein optisch gesprochen ). Alle wollen nur noch dünn sein oder muskeln haben. Wozu ? es gibt viele Frauen die auch auf speck stehen oder lieben es wenn Jungs auch mal ein etwas dickeren bauch haben und ich mein die können auch ihre Frauen beschützen. Echt traurig wenn man jetzt so darüber nachdenkt :D

Kommentar von zeller1989 ,

Du sagst es ganz richtig. traurig.

Kommentar von Rinchunx3 ,

Wenn ich 20 Frauen fragen würden ob sie ''speck bei Männern lieben'' würde höchstens 1ne davon ja sagen. 

Kommentar von Sans21 ,

Das wäre dann ich bro ;)

Kommentar von Rinchunx3 ,

Ich bin ein Mädchen, ''Bro''.

Kommentar von Wandelndesocke ,

quatsch. da würden mehrere mit "ja" antworten. es gibt nen unterschied zwischen gut gebaut und fett. das sollte man allerdings nicht verwechseln. ich gehöre auch zur sorte frau die lieber nen gut gebauten kerl bevorzugt. dh einfach nicht spindel dürr und auch nicht muskulös..

Kommentar von Sans21 ,

Sorry mein fehler :D

Kommentar von zeller1989 ,

schön das ich solch eine Diskussion entfachen konnte! :D macht ruhig weiter, liese gespannt zu.

Kommentar von Sans21 ,

spindeldürr auf keinenfall, ich stehe mehr so auf etwas dick so das es aussieht als hätte er muskeln aber in Wahrheit unter seiner Lederjacke nur speckig ist, so nachdem motto gefaktef muskel typ oder sowas :D also man sollte ihn respektieren wenn jemand an ihm vorbei läuft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten