Frage von Cemreeejjjj, 101

Ein Lehrer hat der ganzen klasse eine 6 eongeteilt weil wir nicht zur Stunde erschienen sind die offiziell ausfallen sollte, geht das?

Heute in der 5. Std hätten wir Physik, da aber dieser auf dem Stundenplan als fällt aus eingetragen wurde, sind wir nicht erschienen. Nun erfahre ich, dass der Lehrer uns für die Stunde eine 6 eingetragen hat. Darf er das? Bitte einer mit Erfahrung antworten

Antwort
von rgamst, 71

KLARES NEIN, darf er nicht, wenn der Unterricht ausfällt ist er eben ausgefallen. Geht geschlossen zur Schulleitung und beschwert euch. Eine 6 ist niiccht drin

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 54

Wenn auf dem Stndenplan wirklich stand, dass die 6. Stunde ausfällt und niemand wissen konnte, dass die Stunde  stattfindet, dann darf der Lehrer kkeien Sechs für das Fernbleiben eintragen.

Kommentar von Vindicta ,

5.Stunde

Antwort
von KleinToastchen, 55

Nur weil ein Fach ausfällt, heisst das nicht automatisch, dass ihr dann frei habt.. Wie man so schön sagt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Da die ganze Klasse betroffen ist, würde ich aber mal mit dem Lehrer und dem Schulleiter sprechen, evt. könnt ihr diese Stunde ja nachholen. 

Kommentar von natusxy0 ,

Wenn dort steht "faellt aus" dann heisst das das sie fuer diese Stunde keine Vertretung haben. Meistens ist das so wenn die letzte Stunde oder erste ausfaellt. Ganz selten das wir dann mal Vertretung hatten.

Kommentar von TheFreakz ,

Wir haben IMMER eine Nachricht ins Mittelungsheft bekommen, dass die Stunde ausfällt. Diese mussten wir unterschreiben lassen.

Antwort
von Pauli1965, 46

Nein, wen die Stunde offiziell ausgefallen ist, kann er euch keine 6 geben. Geht zur Schulleitung und klärt das dort ab,

Antwort
von Melinda1996, 37

ergreife in der nexten stunde das Gespräch und erkläre ihm warum. der Eintrag wird sicher irgendwo gespeichert sein. manchmal Klärt so ein Gespräch einige Missverständnisse

Antwort
von Inked95, 38

Nein, wenn im Stundenplan steht das der Unterricht ausfällt dann nicht, fragt lieber den Lehrer oder sagt der Schulleitung bescheid.

Antwort
von azallee, 24

Nein. Wenn dies im Stundenplan so vermerkt war, könnt ihr ja nichts dafür. Sprecht den Lehrer mal darauf an. Ihr habt einen Klassensprecher, der soll ihm sagen, dass dies von euch allen als ungerecht empfunden wird.

Sollte der Lehrer nicht darauf eingehen, wendet euch an den Vertrauenslehrer. Sollte es keinen Vertrauenslehrer geben, an den Schulleiter.

viel Glück.

Antwort
von schleudermaxe, 17

... und der Lehrer erscheint, obwohl er zuvor den Umlauf macht mit fällt aus?

Glauben meine Glaskugeln nicht, er hätte sich sicherlich auch über den Ausfall eine Noti geschickt.

Antwort
von IAmTheVeryBest, 52

Natürlich darf er das nicht. Wenn ihr falsch informiert wurdest, ist das die Schuld der Schule (nicht unbedingt dieses speziellen Lehrers)... eher sollte die Sekretärin oder wer auch immer den Plan erstellt hat, "bestraft" werden...das mein ich natürlich nicht ernst ^^ Fehler passieren halt...aber ihr könnt am wenigsten dazu. Geht zum Direktor!

Antwort
von SohnDesSatan666, 32

Darf er eigendlich nicht, wenn ihr doch eigendlich gedacht habt, dass die Stunde ausfällt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten