Frage von KiskaSaika, 59

Ein Lehrer an unserer schule hat mit uns eine HÜ geschrieben obwohl die meisten seit 3 Wochen keinen Unterricht bei ihm gehabt hatten. Darf er das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flammifera, 32

Hey :)

Heißt Hü Hausaufgabenüberprüfung?

Nun, wenn ihr Hausaufgaben auf hattet, dann darf er das natürlich. Auch nach drei Wochen muss man sich noch daran erinnern. Vor allem ist es für gewöhnlich so, dass man, wenn man länger mit einer Person keinen Unterricht mehr hatte, nocheinmal wiederholt, was man gemacht hat, um sich das wieder in Erinnerung zu rufen.

LG

Kommentar von KiskaSaika ,

Das ist ja das Problem. Wir bekommen nie Hausaufgaben bei ihm auf. Und er hat mit uns in dieser Unterrichtsstunde was neues dazu gemacht und direkt darüber eine 'Hausaufgabenüberprüfung' geschrieben. 

Kommentar von Flammifera ,

hm...Also hattet ihr kein Hausaufgaben über die Zeit seiner Abwesenheit auf? Oder war die Hausaufgabe vielleicht einfach, sich mit dem neuen Thema auseinanderzusetzen?

Lehrer pflegen zu sagen, dass letzteres immer Hausaufgabe ist, auch wenn es nicht speziell aufgegeben wurde. Wie da die Lage dann rechtlich aussieht, weiß ich nicht, aber ich bezweifele, dass du da bei einem kleinen Test etwas unternehmen kannst.

Kommentar von KiskaSaika ,

Keines von beiden. Der War nicht da. war in einer art "Praktikum" und heute War die erste Stunde nach einem Monat und der hat die ersten 30 Minuten Chemie gemacht und die letzten 15 mussten wir dann schreiben..

Kommentar von Flammifera ,

hm...dann verstehe ich nicht wirklich, was er gemacht hat. Also eine Überprüfung zu dem, was ihr kurz vorher gemacht habt?

Kommentar von KiskaSaika ,

Ja genau. Noch an dem selben Tag, in der selben Stunde. Er hatte uns nichtmal Zeit gegeben irgendwas zu wiederholen. 

Antwort
von beangato, 16

Natürlich.

Ihr hat doch alles schon vor 3 Wochen gehabt. Vergisst man das so schnell?

Antwort
von Zumverzweifeln, 26

Etwas länger als 3 Wochen solltet ihr schon behalten, was ihr gelernt habt!

Klar darf er das!

Antwort
von Shany, 25

Hallo?Er ist Lehrer ?Klar darf er das

Antwort
von ClintonLoser, 36

ja, sicher, was denkst du denn, wofür ihr in der schule wärt?

dass ihr nur rechte hättet?

Kommentar von KiskaSaika ,

Dein Profilbild sagt schon alles über dich aus.... aber hey, danke für deinen armseligen versuch etwas produktives als "Rat " hinzuschreiben. 

Antwort
von hauseltr, 15

In den drei Wochen sollte sich der Wissensstoff ja so richtig verfestigt haben!

Also kein Problem!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten