Ein Leben in der Vergangenheitt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja z.B. war ich vor einpaar tagen in der Innenstadt shoppen als ich als ich an einen laden kam den ich noch nicht kannte als ich reinging kam mir alles so bekannt vor naja so bisschen ähnlich manchmal denk ich auch das ich ein paar Sachen schinmal erlebt habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine kleine Paranoia, nichts weiter. Mach dich wegen solcher Dinge nicht verrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich schreibe, ist definitiv nicht als dummer Kommentar gemeint, sondern genauso, wie ich es schreibe. 

Ich glaube, mich zu erinnern, dass ich bereits in der Antike gelebt habe, aber ebenso beispielsweise im frühen 20. Jahrhundert, auch in Epochen zwischen diesen beiden und dass ich, was ich am interessantesten finde, offenbar sogar mein jetziges Leben in verschiedenen Variationen erlebt habe. 

Erinnerungen an letztere könnte man vielleicht auch als warnende oder prophezeiende Visionen bezeichnen, wenn man zwischen diesen und meinem jetzigen Leben eine Verbindung herstellen will, denn was diese Erinnerungen mir zeigten, trat bei prophezeienden Visionen bisher immer ein, bei warnenden immer dann, wenn ich die Warnungen ignorierte und/oder genauso, wie in der Erinnerung. Manchmal entschied ich zeitlich so knapp anders, dass ich noch deutlich erkannte, wie knapp ich an der Konsequenz vorbeigeschrammt bin, vor der ich in der Erinnerung gewarnt wurde. 

Wer meint, dass das ein dummer Kommentar ist, der hat einfach keine Ahnung und kann sich seinen Kommentar darauf sparen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du denkst also, dass du in einem früheren Leben Mozart warst? - Da kann man sich dumme Kommentare nicht sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20kiki07
05.03.2016, 13:14

Wo steht bitte 'ich denke ich war mozar' ?

0

Ja aber das resultiert aus der fehlerhaften Ablagerung von Erinnerungen im Gehirn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ein Verwandter hatte das Gefühl, schonmal gelebt zu haben und zwar fühlte er sich von der Barock-Zeit irgendwie angezogen. Deswegen glaubte er auch an frühere Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon habe ich aich schonmal gehört..dass sich Personen an ihre Vergangenheit erinnert..das was du erzählst hört sich echt interessant an :D

Mfg Shiroe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"schon einmal GElebt GEHABT zu HABEN" Also dein Tempus ist jedenfalls jenseits aller Zeit! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20kiki07
05.03.2016, 13:09

Danke für deine Antwort auf meine FRAGE das nächste mal Weiss ich zu wem ich gehen muss bei Grammatik Problemen

0