Ein kumpel hat gefragt ob man als feuerwehrmann jemand pesönlich unter Schutz nehmen muss wenn er dies verlangt meine frage jetz MUSS man darf dann machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, Ein Feuerwehrmann ist KEIN Personenschützer. Er ist zur Hilfe verpflichtet aber muss sich nciht selber in Gefahr bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

während der einsatzes dann gilt es das leben einer person zu schützen.

wie genau meinst du das..

allgemein nein kein persönlicher schutz also nach beendigung der rettungsmaßnahme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?