Frage von BoniCoca, 71

Ein Kollege wurde letztens angefahren - aber geht nicht zum Arzt?

Moin Leute.

Ich wollte mich letztens mit einem Kollegen Treffen. Der wurde angefahren, ca der Hüfte. Jedoch rief er nicht die Polizei an.Kennzeichen hatte er sich auch nicht wirklich gemerkt. Seit ca eine Woche beklagt er sich über die Schmerzen. Er sagt, das fühlt sich wie ein Blauer Fleck, aber dort ist nichts. Wenn er sich bewegt.

Leider will er nichts zum Arzt, Krankenhaus oder ähnliches. Ich bin jetzt auch kein Profi, aber könnte es angebrochen sein? Was glaubt ihr?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 19


Hallo!Ein recht dummes Verhalten. Man braucht schon einen sofortigen
Arztbesuch damit Ansprüche rechtlich gesichert werden können. Oft
hatten Menschen mit scheinbar harmlosen Verletzungen Probleme bis zum Lebensende, 


Er sollte auf jeden Fall zum Arzt. 

Ich wünsche Dir jetzt schon einen guten Rutsch und ein frohes, gutes und erfolgreiches Jahr 2016.

Antwort
von WosIsLos, 43

Angebrochen oder eine innere Verletzung.

Überrede ihn, den Bereitschaftsarzt unter 116 117 zu holen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community