Frage von daloxalo, 125

Ein Klassenkamerad hat sich neuerdings geoutet. Zur Frage: Woher wissen Homosexuelle, ob der gegenüber auch homo ist?

Wie findet man das heraus ohne direkt zu fragen? Ich selbst bin hetero und habe auch eine Freundin. Das interessiert mich nur.

Antwort
von lewei90, 82

Einer meiner besten Freunde ist schwul. Er lernte seine bisherigen Partner meist in speziellen Szenebars, Clubs und Discos oder Chatrooms kennen. Die richten ich speziell an ein homosexuelles/bisexuelles Publikum. Bei den Leuten, die man dort trifft, kann man sich wohl ziemlich sicher sein.

Ansonsten ist es wohl recht schwierig, das einzuschätzen, denn den meisten Leuten sieht man es ja nicht an.

Antwort
von Monster1965, 68

Woher weißt du, dass die Frau die du ansprichst hetero ist und nicht homo?

Zum einen gibt es da ja auch einschlägige Kneipen/Clubs/Locations für dieses Klientel, zum anderen merkt man das doch recht schnell, ob der Gegenüber das Flirten erwidert oder nicht.

Kommentar von Tannibi ,

Woher weißt du, dass die Frau die du ansprichst hetero ist und nicht homo?

Das liegt an der Wahrscheinlichkeit, die im zweiten
Fall um ein Vielfaches größer ist als im ersten.

Kommentar von Garlond ,

Hetero und "nicht homo" ist das gleiche, es gibt hier keinen zweiten Fall.
Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau hetero ist, und die Wahrscheinlichkeit, dasss eine Frau nicht homo ist, ist so ziemlich die gleiche :D

Ansonsten hast du natürlich recht Tannibi, man geht grundsätzlich davon aus, dass jemand hetero ist, normalerweise stellt sich die Frage gar nicht.

Kommentar von SoonterALover ,

was ist mit frauen die bisexuell sind 
die sind nicht hetero und auch nicht homo 
die stehen auf beides 

Kommentar von Monster1965 ,

Dann lass uns mal die übliche Redewendung "X und nicht Y" auseinander nehmen...

Dabei wird nur ein Fall beschrieben, bei dem X und Y nicht gegensätzlich zueinander stehen, sondern beides im Gegensatz zu einem zuvor erwähnten Fall. Y zieht lediglich parallelen zu diesen vorherigen Fall um den Zusammenhang zu verdeutlichen. Das Abhanden sein eines solchen direkten Gegensatzes innerhalb des Satzes zeigt auch das Wort "und" an, anstatt des "oder" im gegensätzliche Fall.

P.S.: Darum geht es bei der Frage aber eigentlich gar nicht.

Antwort
von Garlond, 36

Es gibt so einen Spruch;

"Needs one, to know one"

Aber im Grunde ist das nichts weiter als raten. Der sogenannte Gaydar ist ein Mythos. Personen, die mit ihren Annahmen öfter richtig liegen, sind wahrscheinlich einfach empathischer. Aber sie können sich mit all den kleinen Feinheiten genau so vertun wie jeder andere auch.

Man kann auf bestimmte Klischees achten, Sprache, Bewegung, Verhalten. Aber alle diese Eigenarten kommen eben auch bei Heteros vor.

Sprich; Eine 100%ige Sicherheit gibt es niemals.

Antwort
von Myroplyrodon, 48

In der Regel kann man das nur durch fragen oder abwarten in Erfahrung bringen, denn sehen kann man es bei den meisten nicht. 

Es gibt natürlich Exzentriker, die sich extrem klischeehaft-schwul benehmen, bei denen ist dann natürlich einfach. 

Alle anderen würde ich einfach fragen. 

Antwort
von TheFreeman, 20

Naja die Wahrheit ist... wir wissen es nicht. ^-^

Stell dir einfach vor du wärst schwul und hättest nen super hotten boy in deiner klasse... Du verbringst etwas zeit mit ihm und ihr werdet gute freunde. Eines Tages fragst du ihn ob er das gleiche für dich empfindet und gehst auf gut glück... 

Wenns klappt dann ist das toll... wenn allerdings nicht dann werden die nächsten Tage ziemlich mies ;D Tja aber wenn du n stück von ihm willst musste halt das Risiko eingehen xD

Oder du meldest dich als Homo online in nem Dating-Forum an wie zum Beispiel "dbna" http://www.dbna.de/ dort kannst raus finden welche jungs in deiner Umgebung auch schwul sind ;D

Lovoo geht natürlich auch ^-^

Also keine magischen tricks etc. vielleicht ist es ja Unterbewusstsein, das wir nur schwule attraktiv finden. Aber aus Erfahrung funktioniert das irgendwie nich ;D

Antwort
von Kinga2612, 26

Die Frage könnte auch lauten: 

Woher wissen Heterosexuelle, ob der Gegenüber auch hetero ist?

Oder: Woher weiß ich, dass mein Gegenüber mich auch mag?

Was ist das überhaupt für eine Frage?!

Kommentar von daloxalo ,

Evtl haben die zuvor auch Beziehungen mit dem anderen Geschlecht geführt.
Bei Personen mit ersten Erfahrungen mit dem selben Geschlecht kann man sich das schlecht denken.
Eine einfache, sinnvolle und weiter bringende Antwort wäre ausreichend. Um eine Infragestellung meiner Frage habe ich nicht gebeten. Danke

Antwort
von Dastra, 35

wir riechen das.

Antwort
von Schumbiii, 7

Hey,

also das ist egl. relativ 'einfach'.Wie schon erwähnt

Woher wissen Heterosexuelle, ob der Gegenüber auch hetero ist?

Ich denke mit der Zeit spürt man ob derjenige der einem gegenüber steht auch so denkt wie man selber. 

Wenn du nun aber als "Hetero" wissen möchtest ob dein gegenüber schwul ist wird es für dich schon schwerer. Du kannst auf 'Kriterien' achten also:

-Wie bewegt er sich

- Wie steht er dir gegenüber

-Wie guckt er dich an und wo guckt er hin

-Sagen z.B. auch mal unauffällig wie heiß du die und die findest...Er wird entweder zustimmen und nichts kommentieren (wahrscheinlich schwul), sagen das ihn das nicht interessiert (wahrscheinlich schwul), sagen und kommentieren wie geil er sie findet (WAHRSCHEINLICH hetero) oder die sagen das er auf Jungs steht (garantiert schwul)

Ich hoffe ich konnte dir helfen 

Gruß Schumbiii

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community