Frage von Seedeff, 44

Ein Impfstoff zweimal verwenden?

Hallo Hab in meinem Bio Buch gerade gelesen dann man bei einer 2 Vergiftung,nicht mit den denselben Impfstoff(antikörper drin) injiziert bekommen  darf den man beim ersten mal benutzt hat..nun soll ich das begründen nur habe ich leider Keine Ahnung.

Antwort
von Borgler94, 23

da liegst du richtig, gegen den ersten Impfstoff sind die dann Immun,
bei Grippe z.B. gibt es jedes Jahr eine neue "Mischung" des Impfstoffs für die gerade aktuellen Viren

btw. auch nach einer Infektion ist Impfen noch sinnvoll, nicht so wie einer schrieb.
Man muss nämlich zwischen aktiver und passiver Impfung unterscheiden. (einfach mal googlen)

Kommentar von Seedeff ,

erstmal danke für deine Antwort,aber ich steh gerade auf dem Schlauch.Im Buch steht das man .von ner Schlage gebissen wurde man wird dann entsprechend mit Antikörper injiziertt,dass ja dann Antikörper bildet.Aber warum kann man bei der zweiten Vergiftung nicht denselben IMpfstoff nehmen ziel ist ja einfach das Antikörper gebildet werden

Kommentar von Borgler94 ,

in dem Fall werden dir Antikörper injiziert, die brauchst du dann nicht mehr selber bilden... hierbei kannst du auch den selben impfstoff öfter verwenden (hab ich vergessen zu schreiben)... nur bei der 'typischen' impfung nicht

Antwort
von exxonvaldez, 32

NACH einer Infektion macht Impfen keinen Sinn mehr.

Kommentar von Seedeff ,

Natürlich..man kann Menschen die bspw vergiftet wurden oder so Antikörper injizieren.(Impfstoff mit Antikörpern)

Antwort
von Parabrot, 29

Gegen einen Impfstoff kann eigentlich nichts immun werden (meines wissens nach), da der Impfstoff ja nicht die Viren/Bakterien angreift, sondern dem Imunsystem beibringt wie es zu reagieren hat.

Kommentar von Seedeff ,

Ja logisch aber irgend eine Begründung brauch ich ja..das steht das man nach nem Schlagenbiss Antikörper injiziert bekommt...warum man das aber nicht ein zweites mal machen könnte?

Kommentar von Parabrot ,

Stell doch bitte mal den Text/die AUfgabe aus dem Buch ein. So erschließt sich mir das  ganze nicht.

Kommentar von Seedeff ,

Hab die aufgabe reingestellt und brauche wirklich dringend eine antwort :(

Kommentar von Parabrot ,

Ich verstehe es auch nicht.

Kommentar von Seedeff ,

Ok also die Aufgabe lautet:ein bereits infizierter Mensch(z.B Schlangenbiss,Tollwut)wird von einem Arzt geimpft.Eine Passive Immunisierung liegt vor dem Patienten werden Antikörper injiziert.Warum wird üblicherweise bei einer später Infektion nicht der gleiche Impfstoff verwendet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten