Frage von Mertologie21, 49

Ein Igel auf der Straße gefunden?

Ich habe vorhin ein Igel gesehen er hatte eine Größe von einer großen Honigmelone. Hätte ich ihn in ein Tierarzt bringen sollen oder würde er im Winter überleben?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihr Tier. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von Katzenkumpel, 9

Unter http://pro-igel.de/igel\_gefunden/gefunden.html kannst Du Dich u.a. sehr gut über die strengen (gesetzlichen) Vorschriften informieren, die für die Aufnahme von Fund-Igeln - und für den richtigen Umgang mit ihnen - gelten.

Anhand der Checkliste kannst Du beurteilen, ob der Igel, den Du gesehen hast, tatsächlich hilfsbedürftig ist.

Schließt man von der von Dir geschätzten Größe auf das Körpergewicht, sollte er eigentlich "winterschlaftauglich" sein.
Allerdings ist z.B. immer dann besondere Aufmerksamkeit erforderlich, wenn Igel - inbesondere in der kalten Jahreszeit - bei Tageslicht umherwandern, weil sie dann oftmals krank, verletzt, geschwächt (unterernährt) oder zu jung sind.

Eine (private) Igelhilfe oder Wildtierstation wäre ggf. der optimale Ansprechpartner für Dich, die zumeist mit Tierärzten zusammenarbeiten, die sich besonders auf die Behandlung unserer stacheligen Zeitgenossen spezialisiert haben.

Kontaktdaten bekommst Du ggf. beim örtlichen Tierheim, bei Tierärzten oder über die o.g. Webseite.

Antwort
von ApfelTea, 12

Bei den Temperaturen sollte er bereits Winterschlaf halten! Unter 500g ist übrigens zu leicht für den Winterschlaf. Du hättest ihn mitnehmen sollen.. es gibt eh kaum noch Igel

Kommentar von sozialtusi ,

Das entscheiden die Igel eigentlich reht zuverlässig selber, wann es Zeit für den Winterschlaf ist ;)

Kommentar von ApfelTea ,

Aber leider nicht immer wie du siehst.

Antwort
von TorDerSchatten, 14

Honigmelone ist eine ausgewachsene Größe. Der kommt problemlos durch. Es ist ein Wildtier und gehört nach draußen, ohne menschliche Hilfe.

Wenn ein Igel so klein wie ein Apfel ist, dann wäre eine Auffangstation das Richtige.

Antwort
von sweetygirl15, 16

Nein du hättest ihn da lassen sollen. Du hast das richtige getan denn der Igel wird Auf jeden Fall überleben. Sie sammeln ja Vorräte und haben ihre Nester (wahrscheinlich vielleicht machen sie auch Winterschlaf). Solche Tiere wie der igel sind für die Natur geschaffen und können 100% im Winter überleben. Sie haben ja auchnihre eigenen überlebenstricks wie Winterschlaf oder starre.

Kommentar von Dackodil ,

Igel legen keine Vorräte an.

Kommentar von ApfelTea ,

Wenn du keine Ahnung hast, solltest du lieber nichts schreiben!

Antwort
von sozialtusi, 17

Das ist doch ziemlich groß - klar überlebt der.

Kommentar von ApfelTea ,

Nicht klar!

Antwort
von dogmama, 17

bring ihn dahin zurück wo Du ihn gefunden hast und setz ihn auf eine Wiese 

Antwort
von MKausK, 10

der kommt durch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community