Ein "Ich hab dich lieb" anstatt einem "Ich liebe dich"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Freund und ich benutzen eine Mischung aus beidem.

Es hat einige Zeit gedauert, bis er es zum ersten Mal zu mir gesagt hat, aber da hat es einfach gepasst. Ich glaube, die wahren Gefühle kommen erst mit der Zeit, wenn man wirklich Einblick in den Menschen bekommt.

Ich finde es überhaupt nicht schlimm "ich hab dich lieb" zu sagen und nicht immer "ich liebe dich". Ich fände letzteres sogar übertrieben, wenn man es ständig tut.

Im Endeffekt ist es doch so: Solange ihr euch beide wohl damit fühlt, warum sollte es falsch sein? Das ist euer ganz persönliches Ding, da können andere sowieso denken, was sie wollen (zumal das sowieso etwas ist, dass kaum jemand mitbekommt, wenn man es sagt, wie ich finde)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ihr macht das genau richtig so, wenn man erst frisch zusammen ist und sich auch nicht länger kennt, kann man nun mal nicht von Liebe reden. Wo ich dir allerdings wieder spreche (auch wenn viele anderer Meinung sind) das man immer Lieben kann egal welches Alter man ist. 

Liebe kennt kein Alter, keine Grenzen, kein Geschlecht, keine Hindernisse..^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich würde keine Beziehung eingehen, bei der ich mir nicht sicher bin ob ich liebe/geliebt werde, da dies für mich der Sinn hinter einer Beziehung ist...Allerdings hat jeder in der Hinsicht seine eigenen Ansichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zyares
26.11.2015, 00:54

PS: Wie ihr euch nun ausdrückt, ist euch überlassen, daher ist ein "Ich hab dich lieb" vollkommen okay, aber innerlich sollte man schon über seine Gefühle Bescheid wissen.

0

Ich finde das wirklich gut so - denn " Liebe" ist für mich auch eine große Sache und somit auch ein Wort das viel beinhaltet und das ich persönlich erst nach einer Weile sage, wenn sich die Liebe auch entwickelt hat. Also nicht nur verliebt sein und das Hoch der Hormone ;-) sondern wirkliche Nähe, Vertrautheit, aufeinander zählen können, sich kennen, verstehen, miteinander leben etc. Allerdings ist es dann auch sehr schön zu hören oder zu sagen: ein echtes "Ich liebe dich!" Wenn ihr beide das auch so für euch in euerer beziehung empfindet und euch da einig seid ist das doch gut so. Ihr könnt euch die Liebe bzw. das lieb haben oft sagen und auch auf viele Arten zeigen und damit ist es dann auch nicht etwas "niederes" als "die Liebe" nur ein früheres Stadium. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kenn ich... aber in einer beziehung kann man das schon mal sagen :) ich würds zu "besonderen anlässen" sagen dass das dann wirklich was besonderes is viel glück euch beiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?