Frage von Liebeskummer661, 119

Ein Hund hat meine Jacke zerrissen: Sollte man die Polizei rufen?

Gestern war ich mit meiner Freundin in der Stadt als ich an einem Hund vorbei gelaufen bin wollte der denke ich spielen und sprang mich an und meine Jacke ging kaputt. Ich sagte dem Besitzer was das solle und das der mir die Jacke bezahlen kann. Was sagt der Besitzer zu mir kannst doch Außenrum gehen ich meine was soll das. Jetzt ist das sowieso zu spät mit der Polizei meine Freundin zog mich Einfach weg und sagte komm wir kaufen dir morgen ein Neues lohnt sich nicht mit solchen Leuten zu streiten. Hätte ich ein Recht darauf die Polizei zu rufen ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Liebeskummer661,

Schau mal bitte hier:
Hund Polizei

Antwort
von Viowow, 56

genau für solche aktionen hat man ja eine hundehaftpflicht. die bezahlt solche sachen. ich als halter würde von mir aus sagen, "sch...., entschuldigung, natürlich bezahle ich das". die frage ist natürlich, wie du reagiert hast. klar, du warst sauer(verständlich) aber dein text ließt sich ein bisschen wie "alter du penner, bezahl meine scheißjacke und geh deinen hund erziehen" (etwas übertrieben jetzt)
wenn mir einer so kommen würde, würde ich wahrscjeinlich auch sagen, nope, bezahl deinen kram selbst;)
da müsstest du nochmal in dich gehen, ob du vllt ähnlich reagiert hast, dann würde ich die trotzreaktion des hundehalters verstehen.

aber, schlussendlich, hat er den schaden zu bezahlen. :) also kannst du auch noch zur polizei gehen um die personalien feststellen zu lassen....

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 40

Wenn er seine Personalien nicht rausrückt zwecks Klärung der Angelegenheit kann man schon die Polizei rufen, um die Personalien festzustellen. Aber mehr machen die auch nicht, der Schaden wird dann der Versicherung eingereicht und du bekommst die Jacke bezahlt. 

Kommentar von Georg63 ,

Mehr müssen die auch erstmal nicht machen. Interessant wirds erst, wenn der Hundebesitzer nicht versichert ist und sich weigert, die Kosten zu zahlen. Dann wird ne Strafanzeige draus.

Antwort
von DevilsLilSister, 77

Ich liebe solche Leute! -.-  Die haben ihren Hund nicht unter Kontrolle und wegen solchen mögen manche Leute dann keine Hunde oder scheren alle Hundehalter über einen Kamm.

Ja du hättest gleich die Polizei rufen können, ich denke er hätte dir die Jacke bezahlen müssen, man muss schließlich von einem Menschen der mit seinem Hund in die Öffentlichkeit unter Menschen geht auch erwarten können, das er seinen Hund "im Griff" hat.

Jetzt denke ich aber auch das es keinen Sinn mehr macht, das hättest du gleich tun müssen.

LG

Kommentar von Liebeskummer661 ,

Was hätte ich den der Polizei sagen müssen hahaha ein Hund hat meine Jacke zerrissen wären die überhaupt gekommen ?:)

Kommentar von DevilsLilSister ,

naja :D haha hätte ich jetzt nicht dazu gesagt... aber ja so in der Art schon. Der Hund eines Passanten hat meinen Anorak zerrissen und eben das dieser Mensch uneinsichtig ist und dir die Jacke nicht ersetzen möchte. Im Grunde müsste man sowas natürlich untereinander klären können, ich finde es auch peinlich wegen sowas die Polizei rufen zu müssen aber wenn der Vollpfosten das nicht einsieht, dann bleibt dir ja nix anderes übrig. ;) 

Antwort
von FragaAntworta, 60

Sicher hättest Du eine Anzeige machen können, sogar sollen. Nun ist es sicher zu spät, außer Du würdest noch Angaben zur Person machen können, also kurz gesagt, ja geh zur Polizei und mach eine Anzeige.

Antwort
von Still, 50

Eine fahrlässige Sachbeschädigung ist nicht strafbar. Die Polizei hättest du jedoch rufen können, damit der Hundehalter seine Personalalien rausrückt, was er ja laut deiner Frage nicht gemacht hat. Dann könnest du ihm eine Rechnung für die Reparatur/Ersatz der Jacke zuschicken können. Ferner ist die Frage, ob er den Hund hätte frei laufen lassen dürfen. Die Kommunen regeln das unterschiedlich.

Antwort
von KaeteK, 43

Weißt du überhaupt wo du der Hundebesitzer wohnt? Natürlich kannst du das anzeigen und solange du den Hund nicht gereizt hast, bist du auch nicht für den Schaden verantwortlich. Da ist der Hundehalter gefragt - mir scheint, der hat es nicht so mit der Erziehung seines Hundes. lg

Antwort
von Pfaffenhofener, 28

Entweder er zeigt Dir freiwillig seinen Ausweis, damit Du ihn wegen Schadenersatz kontaktieren kannst, oder Du rufst die Polizei, was in dem fall Dein gutes Recht gewesen wäre.

Antwort
von FlorentinF, 31

Ich denke schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten