Frage von Manfred111, 54

Ein Headset aus Beats Studio (wired) machen?

Ich habe mit Beats Studio gegönnt und weil die ja ein Mikro haben habe ich mir so ein Adapter geholt(siehe Bild)
Ich kann alles ganz normal hören mein Mikro funkzoniert aber nicht

Antwort
von electrician, 13

Wenn ich das jetzt richtig blicke, dann hast Du den falschen Adapter. Man sieht aber auch nicht, was da eigentlich zusammengehört. So wie ich das sehe, ist der Beats-Stecker (rechtes Bild?) folgendermaßen aufgebaut:

  • Spitze = Audio L
  • 1.Ring = Audio R
  • 2.Ring = Mikrofon
  • Schaft = gemeinsame Masse

Die Adapterbuchse muss dementsprechend für einen 3-poligen Klinkenstecker ausgelegt sein, der Adapter muss die Signale splitten. Aber ohne nähere Angaben zum Produkt oder ein zusammenhängendes Foto kann ich Dir nur raten, das Ganze mal durchzumessen. Alles andere wäre jetzt Spekulation und bringt Dich nicht weiter.

Kommentar von Manfred111 ,

Wie messe ich das aus ?

Kommentar von electrician ,

Mag sein, dass ich da selber etwas falsches hinein interpretiert habe, aber der Mikrofon-Stecker sollte eigentlich Mono sein (ohne Ring).

Messen kannst Du mit einem Ohm- bzw. Multimeter. Ich kenne die Werte des Headsets nicht. Aber zumindest kannst Du schon mal an dem Kopfhörerstecker (grün) die beiden Lautsprecher durchmessen:

Vom Schaft zur Spitze (L) und vom Schaft zum Ring (R) muss ein identischer Wert sein (z.B. 32 Ω). Entsprechend ist zwischen Spitze und Ring der doppelte Wert (bei meinem Beispiel 64 Ω).

Das Mikrofon (rosa Stecker) muss einen erheblich größeren Wert haben. Gemessen wird zwischen Spitze und Schaft. Zwischen Spitze und Ring darf keine Verbindung sein, dafür sollte aber im Idealfall der Ring mit dem Schaft gebrückt sein. Ist der Ring vollkommen offen, so ist dies vielleicht schon der Fehler:

Bei einer Mono-Buchse liegt der Massekontakt am Mono-Stecker am Schaft auf. Dabei ist der Kontakt oft so positioniert, dass er am Stereo-Stecker den Ring oder die Isolierschicht trifft. Damit ist die Masseverbindung unterbrochen, das Mikrofon würde nur noch funktionieren, wenn es in der Soundkarte eine gemeinsame Masse von Kopfhörer- und Mikrofon-Buchse gibt.

Die Messwerte müssen übrigens mit denen am Originalstecker übereinstimmen.

Sorry, ich hab's unkompliziert versucht, ging aber irgendwie nicht  ;-(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten