Ein gutes fisheye objektiv?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Brauchst du denn unbedingt ein Fisheye mit Autofocus? Wenn nicht, dann kann ich dir das Fisheye von Samyang 8mm f2.8 (= Rokinon, Walimex - NICHT Kelda, da billige Chinakopie mit hundsmiserablen Ergebnissen) wärmstens empfehlen. Dies kann ich mir hin und wieder von einem Kumpel leihen und bin begeistert von dem Teil. Tests zu diesem Objektiv findest du bei YouTube und kaufen kannst du es über Ebay:

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1311.R1.TR1.TRC0.A0.H0.Xsamyang+fish.TRS0&_nkw=samyang+fisheye&_sacat=0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da man sich meiner meinung nach an fisheye schnell satt sieht und die linse im grunde nur sehr begrenzte einsatzmöglichkeiten hat, würde ich keine neue kaufen.

geh doch auf dslr-forum o.ä. und greif zu einem gebrauchten ef 8-15mm f4 usm. alternativ würde ich zu 2 walimex festbrennweiten greifen, du musst wechseln, aber qualitativ bist du durch fehlenden zoom natürlich vermutlich sogar besser dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pack dir doch eine Vollformat Fisheye auf deine APS-C Kamera und weg ist der schwarze Rand.

Allerdings würde ich mir erstmal eine Fisheye Vorsatzlinse fürs Smartphone holen um zu gucken, ob das überhaupt was für dich ist. Denn ich kenne zig Leute, die viel geld für so ein Objektiv ausgegeben haben und am besten damit nur einmal losgezogen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?