Frage von Pilotin320, 44

Ein guter Freund kommt mir immer zu nah, was soll ich tun?

Hi Leute!

Seit einiger Zeit kommt mir mein bester Freund zu nah. Beispielsweise stand er einmal so dicht bei mir, dass ich total eingequetscht war und zusätzlich habe ich seine Hand recht oft an meinem Po gespürt. Manchmal schlägt er seine Hand auf mein Oberschenkel und führt sie dort entlang. Obwohl ich weggehe oder im Lachen sage, er solle aufhören, macht er es immer wieder.

Es geht mir mittlerweile viel zu weit und ich kann und will unter solchen Umständen einfach nichts mit ihm zu tun haben, jedoch bin ich so eine Person, die alles für sich behält, also könnte ich es ihm nicht einfach sagen :(

Vielleicht hatte jemand von euch sowas erlebt und kann mir erzählen, wie er damit umgegangen ist! Danke im Voraus :)

Antwort
von HerzSchmerz213, 32

Sag ihm mal, dass du das nicht willst, OHNE dabei zu lachen.

Tu es schnell, bevor er anfängt zu denken es könnte klappen, denn dann hast du ein größeres Problem..

Antwort
von Gilbert56, 23

Du musst ihm das klar und bestimmt sagen, dass du das nicht willst. Nicht so, dass er es für humorig halten könnte. Also nicht lächeln dabei, sondern böse gucken. Nicht sagen bringt dich nicht weiter.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten