Frage von fawesi, 12

ein grundstück mit mehrfamilienhaus und garten besteht durch umlegung nun grundbuchmässig aus 2 grundstücken. garten bleibt wie vorher. umlage der grundsteuer?

werden beide grundsteuerbescheide oder nur der für das restgrundstück zur basis der nebenkostenumlage?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Frankenmuggl, 5

Wenn die Nutzung der beiden Grundstücke durch die Mieter gleich bleibt wie vorher, dann kannst du die Bescheide beider Grundstücke zusammen in die Nebenkostenabrechnung einsetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community