Ein großes Restaurant eröffnen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

@ 6rzgtxitxu

Zuerst mal eine Menge Geld und dann brauchst du zusätzlich auch eine Menge Geld als Rücklage, für eine "Durststrecke", denn es gibt genug Restaurant die zu kämpfen haben heute. Da kannst du dich schon mal auf eine mehrstellige Summe einrichten.

Dann brauchst du einen wasserfesten Bussinesplan. Ohne das läuft gar nichts. Würde an deiner Stelle erst mal mit einem kleineren Projekt anfangen und dann irgendwann, wenn du schwarze Zahlen schreibst, erweitern.

Hier kannst du dich mal schlaulesen

https://www.finanzchef24.de/wissen/gruender/restaurant-eroeffnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Dich jetzt zunächst auf die Schule konzentrieren und zuschauen, dass Du einen richtigen Abschluss machst. Hierbei solltest Du Dich allerdings etwas gegenüber Deinen Lehrern zurückhalten, ansonsten...




Frage von 6rzgtxitxu, vor 10 Std  78

Lehrer Böse?

Hallo erstmal also Gestern hatte ich eine echt schrägen Tag da War es halt so das ich neben diesem psychisch kranken Typen in meiner Klasse sitzen muss der ist wirklich psychisch krank der ist auch ein bisschen stämmig ja jedenfalls habe ich ihn ne weile angeschaut und mitten in der Deutschstunde Stand er auf und Griff mich an ich hab mich auch gewehrt wir wurden dann getrennt und jetzt komme ich zu eigentlichen Frage nachdem das passiert ist hat die Lehrerin sich mit mir unterhalten und sagte "Was sollte das" ich hab drauf geantwortet "Was soll was ?" Sie so "Ich habe dich ungefähr 5 mal ermahnt und du schaust die ganze zeit zu .... rüber" Sie hat mich einmal ermahnt und als sie das tat habe ich gearbeitet aber immer noch ihn angeschaut und als ich ihr dann geantwortet habe mit "Sie haben mich nicht 5 mal ermahnt" hat sie gesagt ich soll mit kommen ich folgte ihr ganz ruhig sie hat mich einfach im Sekretariat gelassen ich hab dann gewartet bis wie Schluss hatten und bin einfach ohne einen Lehrer zu fragen gegangen und bin zurück zu klasse gegangen habe meine Sachen gepackt und bin zu Lehrerin gegangen und im gleichen Moment kam der Lehrer rein der mich in den Raum im Sekretariat gesteckt hat rein und beide haben mich angeschaut ich hab zum Lehrer gesagt "Ich hatte Schluss sie dürfen mich nicht länger da rein setzten" und tu meiner anderen Lehrerin habe ich gesagt "Sie haben ihre Aussichtspflicht Verletzt dass gibt ein nachspiel der Lehrer ist so rot geworden das er den Eindruck machte als würde er mich fast schlagen und die Lehrerin sagte mir ich solle sofort das Schulgelände verlassen könnt ihr mit Helden was ich gegen solche Lehrer Unternehmen kann ?





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cirius666
03.03.2016, 10:57

😂😂😂😂 wenigstens der Plan für die Zukunft steht😝

1
Kommentar von lupoklick
03.03.2016, 13:11

... auf die Schule konzentrieren? --- es sieht eher nach "geflogen" aus  ....

0

Ich würde mal mit mittel anfangen. Du brauchst Ideen, Geld und das nicht nur fürs Lokal du mußt vielleicht eine längere Zeit überbrücken bis es anläuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, da bist du nicht der richtige für!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht klein anfangen, warten wie es läuft und dann nach und nach vergrößern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeckistwegHAHA
03.03.2016, 10:49

weil du dann x mal umbauen musst, kostet gält

0

Ets einmal auf die Voraussetzungen:

-Hygienevorschriften ( die sind nämlcih recht genau)

-welches Startkapital zur Vefügung steht

-welches kapital du zum Start benötigst ( Küche, Tische,Reingungsmittel ,Tischdecken, geschirr etc)

- ob und wv angestellt du brauchst ( welche Kosten dadurch auf dich zukommen Lohn, Betriebsarzt , etc)

-welche Versicherungen du benötigst

-wie es mit den Steuern aussieht

-wie du Dursstrecken überiwnden kannst

-mit welchem mon Einnahmen und Ausgaben zu rehcnen ist( Strom , Miete)

-bei welchen Lieferanten du beziehen könntest, wie die Bedingungen dort sind

-welche Voraussetzungen sonst noch verpflichtend sind ( gewerbe schein etc)

- Höflichkeit

- was die kleinen dinge kosten ( Speisekarte , Verbrauchsmaterialiene etc)

-auch die Reingungskräfte sollte man nicht vergessen ( toilettzen etc sollten auch geputzt werden, denn sonts ist dasd Restaurant schneller zu,als es auf ist)

das ist was mir spontan einfällt.

Ich würde mich erstmal anch üblichen preisen erkundigen Miete, Arbeitnehmer etc und dann würde ich sehen für wie lange mein Geld reichen würde. Wenn das nicht länger als 6 Monate ist,dann sollte man es lassen.

Und bei den Arbeitnehmern auhc an die zulagen denken ( Wochenende, feiertag, nachtdienst etc)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst Geld zum Investieren und Errichten des Restaurants, dann eine gute Küchenmannschaft und vor allem ein gutes Essen und Trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer schnell steigt fällt auch schnell.

Oder mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Gehe es langsam an und übertreibe nicht.

Ansonsten solltest du deine kosten im Blick haben.

Nur als Beispiel eine vollzeitkraft verdient sagen wir mal 1200€ dann kosten dich diese Person 2500€ (grob gerundet)
Bei 5angestellten 12500€/Monat + dein Gehalt sagen wir mal 3500€ brutto

16000€ /Monat Lohnkosten

Dazu kommt Lebensmittel Miete Strom etc pp

Also wenn Du von 25.000€ aus gehst und ein Gast im schnitt 25€ isst dann bist du bei 1000gästen/Monat

33/Tag
3,3/Std

Und das nur das du +-0 läufst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem winzigen Fußballstadion aus  einem Bauchladen Bockwurst verkaufen. DAS entspticht Deinen "Fähigkeiten"...

Einkauf 1 € - Verkauf 2 €  ... und von dem EINEN Prozent lebst Du dann. ;-)))

Toastbrot und Senf aus Mutters Küche gemopst...

PS: Such Dir einen Putzjob. dann kannst Du ein großes Restaurant VOR  Deinem Tagewerk aufschließen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?