Frage von Katzenschubser, 70

Ein Gerücht gehört....den, den es betrifft schon davon erzählen oder erstmal abwarten, ob es in Sande verläuft und niemanden wirklich interessiert?

Es scheint ein dummes Gerücht zu geben. Ich weiß auch nicht, wieviele davon wissen, nur Einer sprach es mal an.

Soll ich es erstmal auch ignorieren bzw weiter beobachten oder den Betreffenden schon jetzt davon erzählen ?

Antwort
von newcomer, 39

erst mal sollteste bei einem Gerücht überprüfen ob es tatsächlich so ist also nicht über dritte sondern selbst mit Betroffenen  sprechen

Zum andern ist es für dich notwendig das Gerücht zu verbreiten, wirste damit glücklicher ?

Interessiert dies wirklich jemanden bzw brauchen Andere die Information ?

Wirste damit eventuell zum Tratscher den man nichts mehr anvertrauen kann ?

Kommentar von Katzenschubser ,

Ich weiß, dass es nicht stimmen kann. Überprüfen kann ich es nicht. 

Antwort
von Kaesebohrer, 36

Dem Betroffenen solltest Du schonungslos davon erzählen, das könnte erst mal extrem frustrieren, aber den Schaden in Grenzen halten. Außer natürlich der betroffene ist psychisch sehr labil, dann lieber nicht.

Gerüchte verlaufen in der Regel NICHT im Sand, sondern werden durch ihre Ausbreitung immer bösartiger.

Kommentar von Katzenschubser ,

sollte ich dem betreffenden nur grob anschneiden, was ich gehört habe oder auch die Leute benennen, die es taten ? Ich kenne die Leute nicht wirklich

Kommentar von Kaesebohrer ,

Wenn es derjenige verkraftet, nenne auch die Täter. Die Verbreiter des Gerüchts verdienen keinen Schutz.

Kommentar von Katzenschubser ,

Und was ist, wenn alles nur Kinderkac*e ist und ich zu früh / zu vorsichtig reagiere ? dann belästigte ich eher den Betreffenden damit, oder ?

Kommentar von Kaesebohrer ,

Unter Erwachsenen gibt es keine Kinderkacke, jedes Gerücht, egal wie lächerlich, führt zur Rufschädigung.

Kommentar von Katzenschubser ,

ich habs ihm jetzt geschrieben :)

Antwort
von NinthFived, 32

Fair wär es, es ihm gleich am Anfang schon zu erzählen.

Wenn etwas schlechtes über mich erzählt wird, würde ich auch wollen, dass es mir gleich einer erzählt, um vorgewarnt zu werden.
Und so unterstützt du auch nicht, dass alle nur hinter seinem Rücken über ihn lästern.

Musst nur aufpassen, dass der Typ, dem du das erzählen willst, es dann nicht falsch versteht und denkt, dass das Gerücht von dir kommt. Oder dass er denkt, dass du ihm das erzählst, um ihn zu ärgern oder einfach nicht viel von ihm hälst.

Da reagiert jeder Mensch anders.

Kommentar von Katzenschubser ,

Ja, dass ist schwierig :/ Vorallem, dass ich mit demjenigen, dem es betrifft keinen Kontakt mehr habe. Ich würde es eh dann nur anonym ihm schreiben...

Ich weiß immer nicht, ob ich zu früh etwas sage und dadurch mehr Wind mache als es ist.

Auch kann ich es selbst nicht zu 100% ob das gerücht war ist, aber ich denke, es stimmt nicht

Kommentar von NinthFived ,

Muss dieser Typ denn negative Konsequenzen erwarten, wenn dieses Getratsche jetzt immer weiter erzählt wird?

Kommentar von Katzenschubser ,

es könnte schon etwas den Ruf schädigen, weil man eben nicht weiß, ob alle ihn so oder so einschätzen würden

Kommentar von NinthFived ,

Wenn du diese Person magst und sein Ruf geschädigt werden könnte. Dann sag es ihm lieber. (Sonst auch anonym).

Und wenn du noch länger wartest, wird es dann noch schlimmer für ihn?

Kommentar von Katzenschubser ,

ich weiß nicht, wie es sich entwickelt. gerüchte sind unberechenbar :/

Ja, ich werde es ihm sagen. ich bin anonym...wenn er es mißversteht, dann ist er eben auf das Fakeacc./ Anonymen sauer :)

Kommentar von NinthFived ,

Dann ist das Risiko ja da.
Und wenn du das Opfer mehr magst als die, die es erzählt haben, dann hat er auch Aufklärung verdient, auch wenn es ihn zuerst verwundet. Besser als wenn die Lästereien nachhern richtig "eklig" werden.

Kommentar von NinthFived ,

Dann hast du ja eine Entscheidung getroffen. :)

Kommentar von Katzenschubser ,

Ich habs ihm geschrieben. Hoffe bloß dass es auch bei ihm ankommt und nicht im spamfilter landet :/

Kommentar von NinthFived ,

;)

Antwort
von AuroraRich, 22

Hmm ich glaube ich würde das der Person sagen. Kommt aber drauf an, worum es geht und wie gut du die Person kennst.

Kommentar von Katzenschubser ,

Die, die das gerücht erzählt haben, kenne ich gar nict. Den Betreffenden doch schon etwas besser. Dennoch kann ich nicht 100% alles überprüfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten