Frage von DragonBlood5, 41

Ein Gehäuse für eine Wasserkühlung?

Hallo,

ich habe geplant mir eine Wasserkühlung zuzulegen, brauche aber noch ein Gehäuse.

Ich habe jetzt an das be quiet! Silent Base 800 gedacht, weiß aber nicht so richtig ob das gut ist.

Meine Schmerzensgrenze liegt bei 180 Euro.

Ich bedanke mich für jeden Vorschlag

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer & PC, 24

Das ist klar ein sehr gutes Gehäuse. Meinst du eine AIO-WaKü für die CPU oder eine richtige Custom-WaKü?

Du kannst aber nochmal bei Caseking schauen, da kannst du auch nach Radiator-Mount-Plätzen filtern etc:

https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/finder/gehaeuse-finder

Kommentar von DragonBlood5 ,

Eine Custome-WaKü ;D

Kommentar von Bounty1979 ,

Da kommt es natürlich drauf an, wie groß du Ausgleichsbehälter etc. geplant hast.

Das Phanteks Enthoo Pro, dass Mister Maestro empfiehlt, ist aber grundsätzlich sicher zu empfehlen.

Oder lass dich einfach mal auf Youtube von verschiedenen Systemen inspirieren.

Kommentar von DragonBlood5 ,

Geplant ist ein Alphacool Eisbecher als Ausgleichsbehälter.

Danke für die Hilfe ;D

Antwort
von sgt119, 7

Für ne Custom Wakü wäre das Phanteks Enthoo Primo die beste Wahl

http://geizhals.de/?cat=gehatx&asd=on&asuch=enthoo%20primo

Antwort
von TheDyingWalker, 28

Das Fractal Design Define S ist nicht schlecht für eine Custom Wasserkühlung.

Antwort
von MisterMaestro01, 22

Phanteks Enthoo Pro, allgemein ist Phanteks echt ne top Marke für sowas.

Antwort
von Fives501mine, 6

NZXT H440 V2

Antwort
von Sleighter2001, 28

Custom Wasserkühlung?

Kommentar von DragonBlood5 ,

Ja

Kommentar von Sleighter2001 ,

Ein Fractal Define R5 wäre geeignet und kostet um die 100€. Das Silent Base 800 kann man nicht so richtig empfehlen, da die 2 Lüfterplätze überm Mobo nicht für nen Radiator nutzbar sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten