Frage von Strongworm, 12

ein Gefrier(Eisschrank) kein Kühlschrank ÖKO ARCTIS 1749 GS von Siemens läuft minnimum zwei mal 15 min. pro Stunde ,.kann mir jemand sagen ob dies normal ist?

Antwort
von deKlaus, 3

toll, das klingt sehr energieefiizient. Und ist normal, er kühlt phasenweise runter und aufgrund der guten Isolierung reicht das für eine Weile. Dann kühlt die Truhe erneut.

Also alles wie es sein muss, wenn die Temperatur stimmt. :-)

Antwort
von GerneHelfIch, 9

Also eigentlich ist des normal. Denn ein Gefrierschrank funktioniert so. Er kühlt zu der eingestellten Temperaturen herunter und ist diese erreicht, versucht er sie lediglich zu halten. Da dies aber nicht geht. Muss er nach einer bestimmten Zeit wieder anfangen zu arbeiten.
Ich hoffe ich habe es verständlich erklärt ;)

Antwort
von ersterFcKathas, 12

wenn die temperatur die du eingestellt hast erreicht ist , schaltet er ab... leg doch mal zur probe ein thermometer rein....

Kommentar von Strongworm ,

Das ist mir relativ klar das er abschaltet wenn die eingestellte Temperatur erreicht ist .Bei mir sind das -18 Grad.Aber mir kommt es viel vor wenn er 30 von 60 min läuft.

Kommentar von ersterFcKathas ,

eisschränke brauchen viel strom wenn einige fächer leer sind... also ich hab ein fach unten , das ist leer , da ist ein styroporwürfel drin , genau zugeschnitten... sonst könnte es nur noch eine undichte tür sein ?? aber wenn er -18 grad anzeigt... friert er jedenfalls

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten