Frage von BobiDerMeister, 49

Ein "Gaming-PC" für rund 800-1100€?

Hallo! :D

(Hoffe bin hier richtig auf der Plattform mit meiner Frage)

Zu meiner Frage, ich habe vor meinen alten Computer zu verkaufen, (bekomme dafür rund. 550-600€)

und möchte mir danach gerne etwas besseres kaufen, um alle neuen Spiele auf höhsten Einstellungen spielen zu können.

Problem bei der Sache, ich kenne mich so gut wie kein bisschen mit PC-Setup's aus,

Deshalb wollte ich mal euch Fragen, ob ihr mir entweder, einen Link zu einem Fertig-PC senden könnt oder halt einen zusammenstellen könnt.

Budget liegt bei 800-1100€, Betriebssystem nicht notwenig

Was der alles können soll?

  • Am besten die neusten Spiele, die jetzt rauskommen auf den höhsten Einstellungen spielen.

  • Beim Aufnehmen // Rendern // Streamen nicht rumlaggen

  • Relativ schnell generell sein.

Wäre cool wenn der PC die neue GTX 1070 mit verbaut hat, die gefällt mir sehr gut

Bin für jede Antwort SEHR SEHR Dankbar!

LG. Bobi

Antwort
von DougundPizza, 24

Also wenn dein PC noch 600€ wert sein sollte, dann lohnt sich kein neuer PC gor 800-1100€.

Du sagst einerseits du hast wenig Ahnung von PCs, aber anderseits möchtest du dein Jetzigen für 500-600€ verkaufen. Hast du dafür schon einen Käufer? Wenn nicht poste mal die Daten deines alten Rechners. Ich vermute du hast da was falsch kalkuliert und somit würde dein Budget für einen neuen PC sinken.
Sobald ich dein tatsächliches Budget ermittelt habe stelle ich dir einen Gaming PC zusammen. Ich vermute mal du willst diesen dann zusammen bauen lassen oder?

Antwort
von jort93, 23

1100 ist SEHR knapp für eine gtx 1070. bei der preisklasse eher 1060 oder rx 480. aber ich habe doch mal was zusammengestellt.

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

mit mehr budget hätte halt noch ne SSD reinkönnen. gehäuse kannst du natürlich ein anderes nehmen solange das atx ist.

Kommentar von jort93 ,

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

habe falsches motherboard genommen. eine SSD hab ich jetzt auch noch dazu getan.

Kommentar von jort93 ,

du kannst auch die normale gainward 1070 nehmen ohne "golden sample" die zeptix in seinem system hat. golden sample hat nur einen factory overclock glaub ich.

Kommentar von sgt119 ,

Der RAM passt nicht aufs Board und das Netzteil kann man in die Tonne treten

Kommentar von jort93 ,

oh das mit dem ram fällt mir auch gerade auf. habe das mainboard recht hastig geändert :P. natürlich muss da ddr-4 her. aber das netzteil ist ganz ok. nicht das beste aber wenn eine 1070 her muss dann muss man wo sparen.

dann so https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

Antwort
von Zeptx, 25

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Da ist noch kein Gehäuse drin und auch kein Laufwerk. Das überlasse ich dir welches Gehäuse du haben möchtest und auch ob du überhaupt ein DVD-Laufwerk/-Brenner brauchst.

Unter 1100€ kann man leider kaum eine GTX 1070 einbauen, tml.

Kommentar von Zeptx ,

Das mach ich natürlich nur an den Preisen auf Mindfactory aus.

Vllt. bekommst du z.B. auf Warehouse2 oder Alternate n paar Sachen billiger

Antwort
von qtxyt, 16

Intel core i5 6600K
MSI Mainboard MSI Mainboard Z170A GAMING PRO

Gtx 1060 6GB
650Watt Be quit!
Thermaltake Versa H15 PC-Gehäuse mit Fenster schwarz

Sollte so im Buget sein

Antwort
von Sasch93, 28

hier:

zusammenbauen kostet auf Warehouse2 30€.

Kommentar von rosek ,

Hardwarerat beschte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community