Ein freund wurde heute um 13 uhr als schwarzfahrer gepackt da er eine U21 Karte hat die erst ab 14 uhr güktig ist , und er hat ein strafzettel 60 euro bekommen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist ja eben der Witz an dem 14:00 Uhr Ticket, weil das wahrscheinlich günstig ist oder mit Schüler Beförderung zu tun hat, gelten dafür andere regeln. Fakt ist, das ticket muss zum Zeitpunkt der Fahrt gültig sein. Du kannst ja auch nicht einfach am 31.3. mit einem April-ticket fahren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tach der Herr.
Also ich weiß es zu 100% das du das Ticket zahlen musst. Und zwar wird genau die Uhrzeit festgehalten und an die Zentrale geschickt. Wenn du dann dort hin gehst haben die , die kompletten Daten von der Kontrolle. Also 60€ bitte :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sein ticket zum zeitpunkt des schwarzfahrens nicht gültig war muss er auch voll bezahlen. nur wenn du jetzt zb dein ticket vergessen hast und es nachzeigst (sprich du für die fahrzeit theoretisch ein gültiges ticket hast), dann musst du nur die gebühr zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habAngstVor
08.04.2016, 19:41

hmm aso ok

0

Wirklich richtig verständlich ist deine Frage leider nicht.

Grundsätzlich, er ist ohne gültige Fahrkarte gefahren und muss daher das erhöhte Beförderungsentgelt von 60€ entrichten. Da kommt er nicht drumherum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habAngstVor
08.04.2016, 19:40

abo er hat ja eigentlich eine gültige abo karte , und im system ist es ja so als würde er keine karte dabei gehabt zu haben

0

Er kann es ja mal probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald ich auf meinen Gerät auf Fahrpreisnacherbung drücke hält dies Uhrzeit fest und natürlich das Datum. In den nächstes Menü Punkten muss ich genau angeben bei welcher Haltestelle der Fahrgast eingestiegen ist und die Uhrzeiten der einzelnen Haltestelle ist dort hinterlegt. Diese Uhrzeit ist maßgebliche beim vorzeigen von persönlichen eventuell vergessenen Fahrkarten. Die TageZeit beim vorzeigen, spielt überhaupt garkeine Rolle! Diese 60 Euro sind nicht umgänglich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habAngstVor
09.04.2016, 11:47

Hab das jetzt nicht ganz verstanden was meinste mit die 60 euro sind nicht ümganglich

0

Wer ohne gültigen Fahrschein in einem Fahrzeug der Deutschen Bahn kontrolliert wird, muss die 60 Euro Beförderungsentgeld bezahlen, egal, ob er einen Fahrschein dabei hat oder nicht.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habAngstVor
08.04.2016, 19:44

aber wenn die kontrolere keine zeit angeschrieben haben in dem fall trifft es ja zu also auf seinem zettel steht nur datum zbs. könnte er doch die abo karte da vorzeigen und er müsste dann doch nur die gebühr zahlen

0

Blöd das die Uhrzeit draufsteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habAngstVor
08.04.2016, 19:43

auf seinem zettel steht keine zeit nur datum

0

Könnte, ja. Aber ob sich die Verkehrsgesellschaft darauf einlässt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habAngstVor
08.04.2016, 19:42

weil bei seinem zettel steht keine zeit

0

Was möchtest Du wissen?