Frage von Sp0rtsman, 77

ein Freund von mir ist Muslim, und die essen ja kein Schweinefleisch. Einmal hat er mich gefragt ob das essen Schweinefleisch wäre. Ich hab ihn.....?

Ich hab ihn angelogen uns sagte nein das ist kein Schweinefleisch. Schluss endlich hat er fast alles augegessen und sagte noch dass das Essen köstlich war. Jetzt meine Frage wenn es ihm geschmeckt hat sollte ich ihm sagen das es Schweinefleisch war? Wie würde er reagieren?
Wäre er dann nicht mehr mein Freund?

Antwort
von Kamihe, 50

Das kann böse ins Auge gehen, behalte es für dich.

Antwort
von plohmann, 17

Das ist ein schwerer Vertrauensbruch. Sag es nicht und wiederhole es nie!

Antwort
von Halskette123, 39

Also ich bin Muslimin und ich kann dir nur sagen dass das ein sehr großer Fehler von dir war ihn so angelogen zu haben das es kein Schweinefleisch ist. Schweinefleisch zu essen ist eine große sünde. Aber er wusste es ja nicht also kann er nichts dafür. Die Wahrheit zu sagen ist gut aber wenn du ihm das sagst wird er wahrscheinlich sehr sauer sein. Ich kann nur sagen mach sowas nie wieder.

Antwort
von MirdochWurst, 34

He

Ich habe zwar auch Vorbehalte gegenüber anderer Religionen aber man respektiert den Glauben anderer. So etwas macht man überhaupt nicht.

Antwort
von charmingwolf, 15

Versteh dieses Problem von dem
Muslim nicht, aber Respektiere.

  einem  Vege Freund hättest ihn auch Angelogen?

Für mich wärest du meine Freundin/Freund
gewesen, das ist kein dummer Streich. Würdest du das Akzeptieren??kein Wunder
das es Kriege gibt wenn man nicht mal auf einem kleinen Kreis Respektvoll umgehen
kann

Kommentar von Inkonvertibel ,

DH

Kommentar von charmingwolf ,

Es doch, bei sowas bleibt mir die Spucke weg.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten