Frage von saku99, 63

Ein Freund von mir isst manchmal Süssigkeiten wenn er hunger hat, aber Süssigkeiten isst man weil man lust hat und nicht wenn man hunger hat oder?

Antwort
von HikoKuraiko, 32

Lass ihn doch einfach ;) Ist doch seine Sache was er isst wenn er Hunger hat. Wenn ich keinen Hunger, aber Apettit auf etwas habe dann esse ich es einfach nicht weil ich eben KEINEN Hunger habe ;) Wenn ich Hunger auf etwas habe dann erst esse ich es auch (und da wäre es auch egal obs Süßigkeiten oder was vernünftiges ist wobei ich auf Süßigkeiten/Softdrinks/etc. so oder so verzichte)

Antwort
von RubberDuck1972, 14

Bin ganz deiner Meinung. Süßigkeiten sollte man nicht essen, wenn man Hunger hat. Besser als Dessert, nach einer Mahlzeit.

Antwort
von Teifi, 17

Geht mir auch so. Bin manchmal so unterzuckert, da helfen 2 oder 3 Stückchen Schokolade ganz schnell.

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Bei Unterzuckerung hilft ein Stück Schokolade schnell. Aber man sollte danach gleich etwas richtiges essen. - Wenn ich nur was Süßes esse, geht es nach kurzer Zeit von vorne los und ich beginne zu zittern.

Antwort
von lohne, 27

Bist du seine Aufsichtsperson? Lass ihn doch, was geht dich das an.

Antwort
von BlickAufsMeer, 31

Mache ich manchmal auch. Schokolade macht Satt.

Das heißt allerdings nicht dass man eine ganze Tafel essen soll. 2 Stückchen reichen völlig aus

Antwort
von Paulantwortet, 34

Das ist zumindest mal die bessere Einstellung, wenn man nicht dick werden will. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten