Frage von Lovelyy123, 120

Ein 'Freund' von mir hat mich sexuell belästigt?

Hallo liebe Community,
Gestern waren ein paar Freunde und ich im Kino und vorher war ich noch bei einem anderen Freund E zu Besuch. Bei E war noch M und wir sind dann zu Fuß zum Kino gegangen, weil es da schon dunkel war. Auf jeden Fall hat M andauernd perverse Anspielungen gemacht und ich hab mich unwohl gefühlt und dann hat er meine Brüste angefasst und wollte mir auch auf den Hintern hauen und ich andauernd gesagt er soll aufhörn aber er hat nur dumm gelacht. Auf jeden Fall wollte ich M heute zur rede stellen und er hat mich beschimpft und dann hatte ich in der Schule fast einen Nervenzusammenbruch und konnte nicht aufhören zu weinen. Auf jeden Fall ist er in der Klasse ziemlich beliebt und auch wenn meine Freundinnen zu mir halten, sind sie in der nächsten stunde gleich zu ihm gerannt um ihn wegen seiner schlechten Note zu trösten. Wir haben und noch nie wk sehr gut verstanden und er bleidigt mich sehr oft und so, aber so schlimm war es noch nie. Jetzt erzählt er noch überall herum dass er mich nicht angefasst hat, und ich bin komplett am Ende. Außerdem bin ich ein Mensch der sich immer für meine Freundinnen einsetzt und letztens hat eine beschimpft und ich habe gesagt er soll damit aufhören und er hat nur so gemeint:'Du bist nicht meine Mutter!' Ich so verzweifelt, weil sich alle eigentlich ziemlich gut mit M verstehen und wenn er irgendwas macht, sie ihm gleich nach einem Tag wieder verzeihen. Ich kann aber sowas nicht so schnell vergessen und deshalb frag ich euch, was soll ich eurer Meinung mach tun?
Vielen lieben Dank!!!

Antwort
von hepla, 21

Etwas spät, aber für alle in einer ähnlichen Situation:

Hol dir Hilfe!!!

Jetzt! Sofort! Lass es nicht über Dich ergehen. Ein NEIN heißt NEIN. Schrei ihm das ruhig ins Gesicht. Sag deinem Kumpel, er kann nicht zulassen, dass dich der andere begrapscht.

Du bist nicht alleine, was hat der andere Kumpel gemacht. Hat er das nicht bemerkt? Hast er das nicht bemerken wollen?

Gab es keine weiteren Passanten?

Ich wäre nicht mit denen wieter ins Kino genangen, sondern nach Hause, hätte meine Mutter vollgeheult und die hätte dann schon die weiteren Schritte unternommen. Oder hätte mich vor dem Kino von den Eltern abholen lassen.

Insbesondere einen Richterin mag sich so ein Verhalten des Sohnes sicher nicht vorhalten... Aber evtl. ist das ein so verzogener Fratz, der sich unbedingt jetzt mal richtig Ärger einhandeln muss...

Antwort
von AstridMusmann, 86

Geh zur Schulleitung oder einem Vertrauenslehrer und sag was. Sowas darf auf keinen Fall unter den Tisch gekehrt werden. Schlimmsten Falls mußt du zur Polizei gehen und ihn dafür anzeigen. Wenn er 14 oder älter ist hat er sich auf jeden Fall strafbar gemacht.

Antwort
von Nightythehawk, 99

Ignoriere das Ar*** und verteolidige dich und deine Freundinnen.

Kommentar von Lovelyy123 ,

Das Problem ist, wir gehen in dieselbe Klasse und haben demnach auch miteinander zu tun

Kommentar von Lovelyy123 ,

Das Problem ist, wir gehen in dieselbe Klasse und haben demnach auch miteinander zu tun

Kommentar von Nightythehawk ,

das es keine schöne Situation ist kann ich nachvollziehen nur irgendjemand muss einen Anfang machen sonst wird sich das Verhalten nicht ändern.

Antwort
von KeineAhnungL, 80

Wie alt bist du? :)

Kommentar von Lovelyy123 ,

15

Antwort
von TanishaJonson, 72

Box ihm ins gesischt!

Kommentar von SleipnirFan3 ,

hahahaha

Kommentar von Lovelyy123 ,

Seine mutter ist Richterin...

Kommentar von TanishaJonson ,

Hahahah😂

Antwort
von nicobriel, 64

Vergiss ihn er ist en A****loch sowas macht man nicht !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community