Ein Freund soll einen Mieter in unserem Haus beleidigt haben .jetzt soll ich der Polizei seinen Namen und Adresse geben muß ich das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vor der Polizei musst du nichts. Auch auf die vorladung der Polizei musst du nichts machen.

erst ab dem staatsanwalt würde ich an deiner stelle besser reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karothe121
24.11.2015, 13:28

Und wie geht das ganze weiter wenn ich nicht reagiere? Die fordern mich schriftlich auf in ernsten Ton

1

Die Polizei kann dich nicht zwingen. Höchstens später ein Richter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du der Polizei oder ggf. dem Richter glaubhaft versichern könntest den Namen nicht zu kennen wärst du raus - ansonsten könnte man dich wegen Strafvereitelung belangen- http://dejure.org/gesetze/StGB/258.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch eine anzeige wegen strafvereitelung oder beugehaft hinnehmen, wenn es dir sooo wichtig ist.

Wenn dein freund nichts gemacht hat, wieso hast du dann ein problem damit seinen namen zu nennen? Er hätte ja dann nichts zu befürchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karothe121
24.11.2015, 13:21

Weil ich von der Sache  nichts weiß ich hab geschlafen


0

Was möchtest Du wissen?