Frage von Leylanur96, 59

Ein Freund möchte andauernd bei uns übernachten?

Es geht um ein Freund besser gesagt um meinen couseng den ich eher wie einen sehr guten Freund sehe. Wir sind gemeinsam aufgewachsen und kennen uns halt recht gut verbringen viel Zeit zusammen. Mein Mann er und ich gehen oft ins Kino oder was essen gemeinsam.Das Problem ist das mein couseng sehr aufdringlich ist. Das bedeutet er ruft ständig bei mir an und fragt ob er über das Wochenende mal bei uns übernachten kann. Wir schauen beide sehr gerne Serien und er will dann halt Serien schauen sich Filme reinziehen. Ich hab eigentlich auch nix dagegen. Nur mein Mann ist ein recht eifersüchtiger Mensch und hat das nicht so gerne wenn jemand öfter bei uns pennt. Mein couseng ruft an fragt ob ich heute zuhause bin und sobald ich mit ja antworte sagt er ok ich komme zu euch. Wenn ich sage das geht nicht sagt der sofort WiSo ihr habt doch sowiso nix vor ihr seit zuhause ich kann doch einfach vorbei kommen. Und ich will ihm logischer weise nicht sagen ja mein Mann will das nicht damit er mich nicht falsch versteht. Wie kann ich das lösen. Und ihm auch klarmachen das dass nicht immer geht ohne was falsches zu sagen. Danke schonmal für euere Hilfe :)

Antwort
von biene11112, 29

Nehmt Euch was alleine vor, wo er nicht dabei sein kann. Entweder inszenierst Du das real, indem ihr zum Beispiel wirklich über das Wochenende wegfahrt, oder Du lügst ihn an uns sagst einfach, dass ihr wegfahrt. Du bist ihm ja keine Rechenschaft schuldig - und falls er mitbekommt, dass ihr doch nicht weggefahren seid, kann ja auch was dazwischen gekommen sein. Du bist eben krank geworden, deswegen musstet Ihr Eure Reise verschieben. Oder Du sagst, es geht Dir nicht gut, Du brauchst einfach mal Zeit für Dich und Deinen Mann. Rede einfach Klartext.

Kommentar von Leylanur96 ,

Ja das ist es ja. Ich habe öfters lügen müssen von wegen wir sind nicht zuhause oder ich bekomme Besuch etc. aber er findet dann einen Tag an dem er auch weiß das wir zuhause sind er fragt dann vorher nach was ich mache was ich vor habe. Und wenn ich sage ja nix heute mal zuhause sagt der ja dann kann ich ja vorbei kommen. Wenn ich sage mir geht's etwas schlecht fragt er halt ne Woche später nach :/ eben hat er wieder angerufen und meint seit ihr Zuhause ich meinte ja ich dachte er fragt nur so. Sofort kam der Satz ich komme zu euch von heute auf morgen. Ich hab mich dann zwar rausreden können mit der Begründung er hätte mir ein Tag vorher oder so Bescheid geben können. Aber ich weiß er wird nächste Woche wieder fragen. Vorallem sind wir frisch verheiratet und in unserer Kultur gehört sich das nicht wenn dann gerade eine männliche Person andauernd bei einem pennt. Trozdem danke für deine Tipps :)

Antwort
von silberwind58, 32

Ich würde das ganz ehrlich sagen,das es nicht immer geht und langsam zuviel wird. Was ist Dir denn wichtiger,Deine Mann oder dein Cousin? Ausserdem kannst Du auch sagen,Ihr bekommt Besuch! Aber bevor ich zu Notlügen greifen muss,bleib ich doch lieber bei der Wahrheit.

Kommentar von Leylanur96 ,

Also im großen und ganzen hat er nicht mal so oft bei uns gepennt eben weil ich es nicht zugelassen habe. Aber er fragt jedesmal nach und langsam nervt es einfach. Ich werde beim nächsten mal versuchen Klartext zu reden danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten