Frage von JenyKien, 124

Ein fremdes Frauen - Oberteil beim Freund gefunden, wie würdet ihr darauf reagieren?

Hallo, ich würde gerne mal nach eurer Meinung fragen, wie ihr die Sache sieht. Also zurzeit krieselt es in meiner Partnerschaft. Ich bin mit meinem Freund schon 1.6 Jahre zusammen und am Anfang war es auch eine schöne Zeit. Nur momentan bin ich mir nicht sicher wie es überhaupt weitergehen soll. Wir haben uns viel gestritten, weil ich auch wenig vertrauen zu ihm hatte. Er ist schon irgendwie komisch geworden. Er war noch nie der Romantiker aber ich habe von ihm nie wirklich Zuneigung erfahren, sondern eher das Gegenteil. Ihm ist halt alles Egal.

Nun zum eigentlichen Punkt. Ich habe ihm beim Haushalt geholfen und sollte dann die Wäsche machen. Ich habe den Wäschekorb entleehrt und dann fand ich ein Damen-Oberteil was aber nicht mir gehört. Ich hatte irgendwie keine Gedanken dazu überhaupt nicht, früher hätte ich ihn dafür vielleicht zu sau gemacht, aber es war mir in den Moment echt egal, ich bin ruhig geblieben und habe ihn auch nicht drauf angesprochen. Ich habe das Oberteil wieder in den Wäschekorb gelegt aber sichtbar, so dass er es wahrnimmt und es sieht wenn er reinkommt. Er kam dann rein und sah das Oberteil halb auf den Korb liegen. Er nahm das Oberteil und meinte was das denn sei...Ich sagte dazu nichts. Er gab mir es und sagte das er das von irgendjemanden bekommen hat und das er es als Putztuch verwenden kann. Dann sagte er einige Sekunden später dass er es wegwirft und eh ich mich versah lag es im Mülleimer. Ich habe wirklich nichts dazu sagen können, vielleicht weil ich es auch nicht konnte. Er tat so als ob es was ganz normales wäre. Wir haben an den Abend darüber kein Wort verloren.

Ich kann keine richtigen Gedanken fassen. was denkt ihr darüber? Würde mich über eine Antwort freuen.

Lg Jenny

Antwort
von thlu1, 56

Männer sind manchmal komisch. Ich als Mann darf das sagen ;-)
Es gibt Männer, die ertragen vieles, nur eines nicht: Streit mit ihrer Partnerin. Und wenn sich das auch noch häuft, dann werden sie komisch bis merkwürdig und tun Dinge, die sie eigentlich nicht wollen.
Das Bekleidungsstück der anderen Frau spricht schon eine deutliche Sprache. Er hat Kontakt zu einer anderen gesucht, da gibt es kaum einen Zweifel. Genauso deutlich ist allerdings auch, dass er dich das Teil finden lässt. Zufall oder evtl vielleicht Absicht, was steckt dahinter?
Ich glaube an Absicht. Ich glaube, du bist ihm überhaupt nicht egal. Vielleicht will er sogar deine Eifersucht und hofft aber dabei auf die große Versöhnung. Allerdings kann ich auch nicht ausschließen, dass die Affäre, weiter fortgeschrittenen ist.
Frauen sind die klügeren Menschen. Reagiere besonnen und suche das Gespräch. Kannst ihn dabei gerne etwas zappeln lassen, dass er den ersten Schritt auf dich zugeht, aber weiche ihm dann nicht aus.

Kommentar von JenyKien ,

Mein Fehler war das ich ihn nicht vertraut habe und dadurch haben wir immer gestritten weil ich wissen wollte was er nun für mich fühlt. Er hat es mir nie sagen können und ist immer meine Fragen ausgewichen. Ich habe ihn wirklich genervt damit und ja vielleicht hat sich die Sache auch zu dolle zugespitzt das er mir fremdgegangen ist. Aber wenn er von vornerein keine ernste Absichten hatte, verstehe ich nicht warum er mir es nicht sagen konnte. Ich wäre ihn auch nicht böse gewesen wenn er jemand anderes kennengelernt hat, aber das ich es so erfahren muss enttäuscht mich. Vorallem weil ich ihm auch schon desöfteren gefragt habe. Er hat immer mit nein geantwortet. Ich werd auch nicht mehr auf ihn zugehen. Wir haben uns wirklich fast jeden Tag gesehen und Zeit miteinander verbracht und nun steht ich da in trümmern meiner Beziehung.

Kommentar von thlu1 ,

Verstehe ich. Ich lebe ja selbst in einer langjährigen Beziehung und wir haben so viel miteinander erlebt, echte Höhen und Tiefen. Und dann denke ich mir, dass man so etwas doch nicht einfach wegwirft. Aber ich kann deinen Schmerz eben auch verstehen. Wobei, wenn man mal ehrlich ist, wer gibt schon freiwillig eine Affäre zu? Allerdings, wenn ich an der Stelle deines Freundes wäre, wäre mir spätestens jetzt klar, dass ich ziemlichen Mist gebaut hätte. Ja und da mir, wie gesagt so eine Beziehung eben nicht egal wäre, hätte ich angefangen zu kämpfen, um dein Vertrauen und deine Liebe. Aber wenn er das alles nicht tut, ja dann kann ich dich auch verstehen, wenn du ihn jetzt fallen lässt.

Kommentar von JenyKien ,

Er hat nie wirklich um mich gekämpft....und ehrlich gesagt ging es denk ich mal die ganze Zeit von mir aus. Ich wollte erreichen das er mal merkt was er an mir hat. Ich habe wirklich alles versucht um die Beziehung aufrechzuerhalten auch kleine Dinge. Nun hat er sich weiter von mir distanziert. Männer wollen kämpfen und das haben was sie nicht bekommen können. Mein Fehler!!

und dann der schock! wie konnt ich nur so blind vor Liebe sein....

Kommentar von thlu1 ,

Nein, nicht dein Fehler. Zu einer echten Beziehung gehört es, dass man in die Beziehung auch etwas investiert und das hast du getan, das ist nicht falsch. Zu einer Beziehung gehört eben auch, dass man sich immer wieder fragt, was man aneinander hat. Auch das hast du getan, kein Fehler. In einer Beziehung streitet man auch, manchmal sogar leidenschaftlich. Weißt du, ich war mit meiner Frau so ca. 6 Jahre zusammen. Dann kam eine Zeit, in der auch wir uns nur gestritten haben. Ja und es kam, wie es kommen musste. Ich hatte zu dem Zeitpunkt noch irgendwo ein eigenes Zimmer, wo ich auch gearbeitet habe. Auch mir begegnete damals eine andere Frau, die eigentlich mehr mein Kummerkasten war, als so etwas wie eine Affäre. Aber es war ja so schön jemanden zu haben, der bei den vielen Streitereien, mir die Ruhe gab. Und irgendwann stand ich vor der Entscheidung und ich kann sagen, dass ein guter Freund mit mir Klartext gesprochen hat. Von da an fing ich an zu kämpfen. Leider läuft es nicht immer so, dass weiß ich. Und wenn du deinem Freund erst mal den Stuhl vor die Tür stellst, dann hat er es wahrscheinlich verdient. Aber vielleicht wird er ja genau dadurch wach. Männer brauchen auch manchmal den Tritt in den A**ch. Mir hat er geholfen und ich bin heute glücklich verheiratet.

Kommentar von JenyKien ,

Wie kann ich dir persönlich schreiben? Bin neu hier und kenne mich da noch nicht so aus

Kommentar von thlu1 ,

Geh mal auf dein Profil, dann auf Nachrichten --->neue Nachricht

Kommentar von JenyKien ,

Hab ich schon probiert aber kann da kein empfänger hinzufügen. Kann du mich eventuell anschreiben?

Kommentar von thlu1 ,

Ich habe gerade mal nachgelesen, wie geht. Ich schick dir mal eine Freundschaftsanfrage, sonst geht es nicht ;-)

Antwort
von dandy100, 63

Also, wenn Dir das keine Ruhe lässt, dann musst Du ihn noch mal darauf ansprechen, es gibt ja keine andere Möglichkeit. Frag ihn nochmal ganz ruhig - ohne ihn dabei zur Sau zu machen - was das mit dem Oberteil denn zu bedeuten hat, Dir käme das sehr merkwürdig vor und Du möchtest es einfach nur wissen - und wenn es jemand anders gäbe, soll er Dir das ehrlich sagen.

Wenn er darauf aggressiv, gleichgültig oder irgendwie doof reagiert, würde ich mal grundsätzlich den Umgang zwischen Euch thematisieren, man muss sich schon mit dem anderen auseinandersetzen, wenns ein Problem gibt und nicht einfach nur irgendwas daherreden - mach ihm das mal klar. Was er Dir da gesagt hat, klingt ja schon etwas seltsam, vor allem das Oberteil dann in den Müll zu werden - was soll das....

Nee, das würde ich nicht einfach so hinnehmem und weitermachen als wäre nichts geschehen, nur weil Du Angst hast, es kommt vielleicht zum Bruch, die Dinge müssen nun mal auf den Tisch und geklärt werden, je früher desto besser, sonst knallte es wirklich irgendwann mal und dann ist gar nichts mehr zu retten.


Antwort
von FrankFurt237, 63

Ey, freu dich doch, dass du so einen coolen Freund hast. Die meisten Anderen hätten sich hinter Erklärungen und Schuldgefühlen versteckt und er händelt die Situation ziemlich souverän. Gibt heutzutage nur noch wenige Typen von diesem Schlag. 

Kommentar von TilidinCut30 ,

Das stimmt nicht immer! Viele können mit so einem Verhalten bestens Lügen!

Kommentar von JenyKien ,

Ja aber soll ich ihm (mal ehrlich jetzt) glauben schenken? und wer gibt schon Frauensachen an dritten weiter, als ob sein Freund zB. von seiner Freundin den Schrank aussortiert und sich denk ach das Oberteil gib ich jetzt einen guten Freund, der es als Putztuch verwenden kann.

Ich werde mich definitiv nicht reinsteigern aber glauben tu ich die Geschichte nicht.... 

Kommentar von dandy100 ,

Souverän, hä?

Was ist denn daran souverän? Das Oberteil in den Müll zu werfen, zeigt doch ganz offensichtlich, dass da jemand ein verdammt schlechtes Gewissen hat.

Ein Damenoberteil angeblich als Putzlappen zu verwenden....wer glaubt denn sowas?

Der muss seine Freundin aber für sehr naiv halten....

Kommentar von FrankFurt237 ,

Gut, dass du dich nicht weiter reinsteigerst. Die Sache ist`s nicht wert. 

Antwort
von TilidinCut30, 58

Also ich finde es schon merkwürdig! Ich denke mal das es nicht unbedingt ein Putzlappen ist! Hast Du denn mal daran gerochen, ob es nach einem  Putzlappen riecht oder nach Parfüm etc. ? Ich finde das schon komisch! Und warum ist ihn denn mit Euch alles egal? Ihr seit doch zusammen! Dann hält man dich zusammen und geht durch DICK UND DÜNN!  Wenn man ein Mädel liebt, dann trägt man sie und behütet sie! Aber das einem alles egal ist, dass würde mich stutzig machen!

Kommentar von JenyKien ,

Ja ich habe daran gerochen und es war mir so dass es schon länger dort im Wäschekorb liegen muss. Es hat weder nach Parfüm noch nach irgendwelchen anderen düften gerochen. Und es wird auch kein Putzlappen sein. Ich habe es schon seit längeren gefühlt das da nicht was inordnung sein kann. Aber anstatt es mir zu sagen.....denkt sich Mann so eine dumme Geschichte aus.

Kommentar von TilidinCut30 ,

Ja, keine Ahnung!? Diese Situation ist echt schräg! Wieso hat er ein Frauen-Oberteil als Putzlappen!? Dann würde ich ja was anderes nehmen. Das Oberteil ist ja noch nichtmal von Dir! Hä!!!?? Ist echt komisch! Lass Dich bloß nicht veräppeln! Ich würde so was auch nicht glauben! Naja, ist schon gemein.

Antwort
von JenyKien, 31

Ich danke euch für die Antworten. Ich habe mir monatelang den Kopf über meine Beziehung zerbrochen. Ich wollte es wohl nicht wahrhaben das es schon lange nicht mehr funtionierte. Nun wird es zeit sich von einem Menschen zu trennen, obwohl er einem noch viel bedeutet.

Danke!

Antwort
von Ebony20, 39

Ich an deiner Stelle, wäre definitiv nicht so ruhig geblieben. Besonders, da du anscheinend nicht das meiste Vertrauen zu ihm hast.

Sicher, dass eure Beziehung rund läuft?

Antwort
von philippbilif, 12

treuetest zb. https://www.treuetest-online.eu/ kann ich nur empfehlen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten