Ein Frage aus langeweile?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Kurzzeitgedächtnis kann massiv beeinflusst werden (geringe Gefahr)
Du könntest später für psychische erkranken angreifbarer sein (mittelmäßige Gefahr, aber schon häufiges vorkommen)
Oder du hast iwann nachfolgen an deiner Lunge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch mit 15 angefangen. Dauerhaft geraucht, oft mehrere Gramm täglich und mit 16 aufgehört. Ich kann teilweise nicht mehr richtig sprechen und erlitt 1 Jahr lang, sprich bis ich 17 wurde, eine regelrechte Psychose. Damit ist gemeint, kurzzeitgedächniss am Ar***, kein Gefühl für Raum und Zeit, exessives stottern und Paranoia. Das waren ganz sicher keine Endzugserscheinubgen, weil ich ganz leicht von dem Zeug weg kam. Achja, ausserdem ist das Zeug hier in DE stark gestreckt. Mit Glas, Blei, Haarspray und oft findest du in deinem Gras, Rote kleine Spinnen. Also die kannst meistens nur unter dem Microskop erkennen. Mein großer Bruder warnte mich auch genau vor diesen Nebenwirkungen. Leider erst nachdem ich aufgehört hatte... 😂 Aber nach der Zeit wurde es wieder, jedenfalls bist du mit 15 noch zu jung dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janmannbad
14.06.2016, 03:57

Das Zeug was ich kriege kommt direkt aus Holand. Mein kleindealer kauft das von dort und dann weiter und das sind SUPER reine knollen. das würde jeder sehen der mit weed ein wenig erfahrung hat

0

Abbau der Konzentration sowie Gedächtnisschwäche, hinzu kommt noch eine Energieverlust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janmannbad
14.06.2016, 02:24

Das war hilfreich :) danke :D

1

Wenn du weiterrauchst zerstörst du deine Lunge und stirbst viel früher, kauf dir lieber ne e-shisha, schmeckt eh besser(bin selbst 15)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janmannbad
14.06.2016, 02:23

Ich glaube das was du mir sagst weißt du vom Staat. Ich glaube so stimmt das nicht ganz ;) eshisha hab ich auch :D

0
Kommentar von DeluxeFanta
16.06.2016, 23:26

E-shisha ist genau so mies

0
Kommentar von MattePranks
06.07.2016, 13:07

Ich will ja nichts sagen aber ich meinte nikotinfreie eshisha natürlich xD

0

In so einer Häufigkeit? Keine Gefahren!! Werde einfach nicht süchtig. Sei froh darüber, dass du nicht nikotinsüchtig oder alkoholsüchtig bist. Genau diese beiden Sachen machen Menschen krank und tot. Von Cannabis gibt es einfach keine Fälle wie beim Rauchen oder alk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir wird Brix-Haarspray angedreht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass deine Eltern es merken und dir alles wegnehmen.

Ne ma im ernst. Man soll ja machen was man will, ne.. -aber dann sollte man sich auch selbst gut genug auskennen. Informier dich ruhig mal über Cannabis generell, ist erstaunlich was das zeug alles leisten kann, auch sehr gutes. Weniger verpeilt machts aber auch trotzdem nicht grade!

Mach dir ein eigenes bild und wie in der Schule verantwortungsvolle Quellen nutzen! Weder gutefrage noch andere schlaumeier sollten dir dein Bild machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janmannbad
14.06.2016, 02:31

Ich kenne mich eigentlich über fast jede Droge etwas besser als Durchschnittlich aus. Ich hatte ein Bruder der Heroin abhängig war und ich gucke alle Video von Open Mind auf Youtube. Außerdem gucke ich mir auch viele Videos an von Tripberichten. Du kannst ja mal was Fragen wenn du magst :D

0
Kommentar von janmannbad
14.06.2016, 02:36

Außerdem wissen meine Eltern das schon. Haha Sie finden es zwar nicht toll aber ich glaube alle sollten ihr Drogen Meinung in Deutschland ändern. Ich meine in Amerika und so wo das Weed legal ist klappt es doch auch :)

0

Was möchtest Du wissen?