Frage von mariaismyname, 60

Ein Film gibt mir ein komisches Gefühl (bitte nehmt das ernst)?

Ich weiß nicht genau wie ich es erklären soll, aber wenn ich mir das fan Video von dem Film "Zimmer 1403" mit dem Rammstein song "hilf mir" anschaue, gibt mir das ein komisches Gefühl. Und ich meine damit nicht dass es.mir unheimlich ist oder so, sondern es wirft mir so viele Erinnerungen gegen den Kopf, die aber keinerlei Zusammenhang mit dem Video haben, und wenn ich es anschaue fühlt es sich auch irgendwie so an als ob ich mich komplett in die Person hinein versetzen kann oder als ob ich so was führt mal erlebt habe. Das ergibt aber keinerlei Sinn da in dem Video ein Hotel Zimmer abgefackelt wird und ich sowas natürlich noch nie erlebt habe. Trotzdem bekomme ich ein komisches Gefühl welches mich nicht los lässt. Habt ihr sowas schonmal erlebt? Was konnte das sein?

Antwort
von Tasha, 14

Es kann natürlich sein, dass der Film irgendwelche echten Erinnerungen weckt: 

 Ein Schauspieler oder Synchronsprecher hat eine ähnliche Stimme wie jemand, den du kennst/ kanntest. Etwas in dem Film (Gegenstände, Stimmung, Farben etc.) weckt Erinnerungen oder Assoziatonen an etwas, das du erlebt hast. Du hast mal etwas für dich Unheimliches erlebt, und die Stimmung im Film ruft das wieder wach. Du hast mal etwas erlebt, das mit Feuer im weitesten Sinne zu tun hatte (kann z.B. auch bezogen sein aufs Grillen, Lagerfeuern, versehentliches kleines Feuer in der Küche (Küchenpapier fing Feuer), Kokeln als Kind etc.Das Unheimliche muss auch nicht Übersinnlich gewesen sein, sondern kann mit ganz normalen Situationen in der Kindheit oder später zu tun haben. Oder Ängsten, die du mal hattest.

Überlege mal, wo du das Lied schon gehört hast. Musik konserviert sehr zuverlässig Erinnerungen; oft weiß man Jahre später noch, was man beim ersten Hören eines Songs gemacht oder sogar gedacht hat.

Manchmal hat man auch nur ein Déjà-vu, also Aspekte einer Situation kommen einem vertraut vor, sind es aber nicht.

Da du die Situation so intensiv wahrgenommen hast, achte doch mal auf deine Träume in den nächsten Tagen bis Wochen - vielleicht kommen da verschüttete Erinnerungen wieder hoch, die dir einen Hinweis darauf geben, woran dich der Film genau erinnert.Das muss nichts mit Feuer oder Bedrohung zu tun haben, sondern kann auch etwas Harmloses sein, das aber durch bestimmte Orte, Stimmen, Sätze, Musik, Kleidung der Schauspieler etc. wieder ins Bewusstsein kam.

Antwort
von imBastian, 24

Klar, das sind menschliche ganz normale Emotionen. Wenn du einen traurigen Film schaust geht es dir ja auch eher schlecht als super oder?

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Film, 10

Naja, manche Kompositionen aus Bild und Ton sind halt unbequem für den Zuschauer. Ich kenne auch einige Kurzfilme, wo mir die Bilder noch nach Jahren im Kopf rumgeistern.

ist bestes Beispiel.

Kommentar von Debronee ,

ich habe keinerlei irgendeine erinnerungen wie in den kommentaren. und der film bleibt nicht lange in mein kopf. Kann das mir irgendjemand das erklären. ich versteh das nicht

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Was soll ich dazu sagen?

Antwort
von razerboy32, 32

Ist normal. Du bist sehr empatisch was ein guter Charakter zug ist und bedeutet das du Stark bist. Keine sorge ;D Ghet nach 2-3 Tagen vorbei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten