Frage von Sunny802, 222

Ein echter Vegetarier?

Ich habe eine Freundin, die Vegetarier ist (ich selber bin auch einer), die immer häufiger sagen, dass sie das Verlangen nach Fleisch haben. Wenn ich zum Beispiel mit meiner Freundin durch die Stadt gehe, und wir an einer Currywurstbude vorbei gehen, sagt sie : Ich würde jetzt so gerne eine essen, aber ich bin ja Vegetarier. Sie verzichtet aus ethischen und moralischen Gründen auf Fleisch. Ich habe ihr schonmal gesagt, das wenn sie doch so das Verlangen nach Fleisch hat, soll sie doch einfach wieder anfangen Fleisch zu essen (ich selber habe sehr sehr selten mal das verlagen nach Fleisch, aber das auch nicht so stark) , weil ich der Meinung bin, dass wenn man das Verlangen hat und immer wieder davon schwärmt, man kein echter Vegetarier ist. Und ich rege mich auch ein bisschen über sie auf. Was denkt ihr darüber?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & gesund, 96

Hallo! Dann soll sie eben wenig Fleisch essen. 



Sie verzichtet aus ethischen und moralischen Gründen auf Fleisch.

In dem Sinne tut sie auch schon viel Gutes wenn sie wenig Fleisch isst. Ein Dogma muss das ja nicht sein und jeder muss für sich selbst wissen wie er Vegetarier definiert. 

















“Nichts wird der menschlichen Gesundheit so sehr nützen und die Chancen für das Überleben auf der Erde so sehr erhöhen wie die Evolution zu einer vegetarischen Ernährungsweise.” Albert Einstein

















Ich wünsche Dir und Deiner Freundin ein erholsames und frohes Weihnachtsfest.













Kommentar von kami1a ,

Sorry - keine Ahnung wie das mit dem Schriftbild passiert ist

Kommentar von Omnivore08 ,

B12 Mangel? ^^

Kommentar von MLPxLuna87 ,

Mir geht es da ähnlich. Jetzt nach über 5 Jahren als Vegetarier, habe plötzlich Lust auf Fleisch und ich weiss schon woher das kommt, aber es stehen doch ein paar Probleme im Weg. Es ist immer noch eine Frage wie man Fleisch essen kann, aber keiner Fliege etwas zu Leide tun könnte. :/

(Nur 1 Beispiel)

Kommentar von kami1a ,

Das geht halt kaum. und der Kompromiss kann dann ja über die Menge laufen. 

Antwort
von MrsScamander, 56

Vielleicht tut sie es ja dir zu liebe? Weil sie - genau wie du - veggie bleiben will? Oder vielleicht findet sie es einfach nur cool? :)

Ein Vegetarier ist, wer auf Produkte von toten Tieren verzichtet. Im Prinzip ist deine Freundin also eine Vegetarierin, aber ich kann dich verstehen: mich würde das auch aufregen!

Aber du kannst sie ja nicht davon abhalten, vegetarisch zu leben. Vielleicht ist das Fleisch-Wollen auch nur eine Phase bei ihr? Du könntest ihr ja mal Veggie-Fleisch geben, also es zusammen mit ihr zubereiten. Das schmeckt fast genauso und sie muss kein schlechtes Gewissen haben. :)

Antwort
von landregen, 92

"Vegetarier" ist eine Bezeichnung für eine bestimmte Art sich zu ernähren, nicht aber eine Bezeichnung für Gelüste, die man hat oder nicht hat.

Es ist auch weder eine Auszeichnung noch ein Verdienst, ein Vegetarier zu sein, und auch keine besondere Leistung. Der Begriff ist nichts weiter als eine Bezeichnung dafür, sich fleischlos zu ernähren.

Kommentar von MLPxLuna87 ,

Ganz genau !

Antwort
von AppleTea, 61

Jeder wie er es für richtig hält, ganz einfach. Entweder man unterstüzt gewisse Dinge oder man tut es nicht.

Antwort
von Drakonarus, 112

Ich selber esse Fleisch, denn da enthalten auch wichtige Stoffe die unser Körper braucht, wie zum Beispiel viel Eisen. Sie könnte aber gerne Fleisch essen, wieso kein Fleisch essen, wenn man gerne möchte? :D

Kommentar von Sunny802 ,

Ja das verstehe ich eben auch nicht, ich habe das Gefühl, dass sie einfach eine 'in' Vegetarierin ist, weil is im Moment so Mode ist

Antwort
von brido, 84

Ja wenn man was möchte und man ißt es nicht können unangenehme Gefühle entstehen, so ist es. 

Antwort
von Hardware02, 63

Ich vermute, deine "Freundin" will dich nur provozieren. Wenn sie eine Wurst essen will, soll sie das tun. Wenn nicht, soll sie es bleiben lassen. Aber diese ständigen Provokationen würden mich nerven.

Antwort
von Oberlechner, 95

Vegetarier ist, wer kein Fleisch isst. Ob Du Verlangen nach Fleisch hast, ist unbedeutend.

Ein Raucher bist Du ja auch nur, wenn Du rauchst, nicht wenn Du dir gerne hin und wieder mal eine ansteckst.

Allgemeiner: Du bist, was Du tust und nicht was Du fühlst oder denkst.

Antwort
von Tiermustlive, 99

Ich stimme dir da zu. Wenn man Vegetarier ist dann aus Überzeugung und nicht weil es grade jeder macht. Dann sollte man auch nicht dauert vom Fleisch schwärmen.

Kommentar von Sunny802 ,

Das ist eben auch meine Meinung, wenn man wirklich Vegetarier aus überzeugung ist, hat man nicht jeden Tag Lust auf Fleisch

Antwort
von MLPxLuna87, 48

Ein Vegetarier ist man schon, wenn man kein Fleisch isst. Naja, wenn das der Fall ist, sollte es, wenn es dich nervt, nicht immer laut aussprechen. Das ist immerhin ihr Problem.

Viele Vegetarier haben nicht das Verlangen danach, Fleisch zu essen.

Kommentar von MLPxLuna87 ,

Ich meinte damit. Sie sollte es nicht laut aussprechen. Der letzte Satz ist übrigens unabhängig vom anderen.

Kommentar von wickedsick05 ,

Ein Vegetarier ist man schon, wenn man kein Fleisch isst.

und Gelatine, Lab, Honig, Eier, Mlich sonst ist man nur Ovo-lacto Vegetarier

Es werden vier Formen unterschieden:


Die ovo-lacto-vegetarische Kost[9] bezieht zusätzlich Eier und Milchprodukte ein.


Die lacto-vegetarische Kost nimmt zusätzlich nur Milchprodukte.


Die ovo-vegetarische Kost wird lediglich durch den Konsum von Eiern ergänzt.


Die streng vegetarische bzw. vegane Kost meidet alle Lebensmittel tierischen Ursprungs.


https://de.wikipedia.org/wiki/Vegetarismus

Sie sollte es nicht laut aussprechen.

weil es eine Sünde ist...denn Fleisch ist böse und wer Fleisch isst auch

Das ist immerhin ihr Problem.

gezüchtet von Veganer propaganda wie "Fleisch ist Böse und wer Fleish isst auch"

Kommentar von MLPxLuna87 ,

Ganz genau. Ovo-lacto Vegetarier. Ich bin aber nicht so verbissen was solche Begriffe angeht. Die Allgemeinheit denkt beim Vegetarier nur an den Fleischverzicht. So ist es weit verbreitet. Eine Aufklärung ist mir zu anstrengend und zu unwichtig.

weil es ein Sünde ist

Deine Meinung. Ich habe geschrieben, wenn es dich nervt. Und genau darum gehts. Tu es oder tu es nicht, aber nerv nicht.

Kommentar von MLPxLuna87 ,

Übrigens wegen vorhin. Ich fühle mich weder überlegen noch gebe ich viel über den Begriff Vegetarier. Die Gesellschaft scheint nur leider immer einen Namen für etwas zu brauchen.

Kommentar von wickedsick05 ,

nicht die Gesellschaft der Vegetarier. Daher sagt er ja nicht ich esse kein Fleisch sondern er sagt ich bin Vegetarier....

WAR klar dass du es löschen lässt war wohl zu viel wahrheit auf einmal. Damit kommt nicht jeder zurecht vorallem einige Vegetarier haben damit ihre Probleme...

Kommentar von MLPxLuna87 ,

XD Nein, die Beiträge wären mir schon recht gewesen, aber keiner von uns 2 hätte wohl einen Einfluss darauf dies zu löschen. Nur der Fragesteller.

Jedenfalls bleib ruhig dabei. Vegetarier ist nicht der einzige Begriff den ich meiner Meinung nach nicht zwingend notwendig ist.

Kommentar von wickedsick05 ,

keiner von uns 2 hätte wohl einen Einfluss darauf dies zu löschen.

im gegenteil. Beanstanden reicht...

Vegetarier ist nicht der einzige Begriff den ich meiner Meinung nach nicht zwingend notwendig ist.

du vieleicht nicht (obwohl deine Kommentare andere Sprache sprechen) aber viele Vegetarier benötigen ihn....

Kommentar von MLPxLuna87 ,

Mir ist es Wurscht. Hat viel Zeit gekostet den Beitrag zu verfassen.

Letzteres kann stimmen. Weiss jetzt zwar nicht was du mit ,,deine Beitrage sagen was anderes´´ meinst. Ich frage mich nur was du dir erwartest, wenn du zu dem Thema Beiträge verfasst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community