ein bisschen geld verdienen mit 15?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo :)

Ich finde deinen Text sehr sehr süß. Freut mich, dass du deine Mutter so zu schätzen weißt und ihr etwas gutes tun willst.

Zum Einen solltest du bedenken, dass ein tolles, großes Geschenk nicht teuer sein muss, da die Geste sehr viel ausmacht und die Zuneigung die dahinter steckt.

(Ich habe meiner Mutter zum Beispiel mal ein Buch geschenkt, wo sie mich als Kind gebeten hatte es mal aus der Bücherei für sie auszuleihen und den Film dazu. Beides war nicht teuer und sie hat sich wirklich riesig darüber gefreut, da es einfach eine Bedeutung für sie hat)

Zum Anderen hast du die möglichkeit Zeitung auszutragen, wie andere bereits sagten, oder eben Babysitten. Vielleicht bist du aber auch sehr gut in einem Fach in der Schule und könntest Jüngeren Nachhilfe geben ?

Wenn du deine Sachen verkaufst, dann achte bitte darauf sie nicht unter Wert abzugeben und dich nicht über den Tisch ziehen zu lassen. Und bitte überlege dir gut, ob du die Sachen tatsächlich nicht mehr brauchst...

Mach dir nicht zu viel Druck, denn du wirst in deinem Leben noch viel zu viel arbeiten, also genieße dennoch jeden Tag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und Ferienjobs sind ja nicht full time sondern auf 400 Euro Basis als Aushilfsjob zu sehenDa musst du nach Ferienjobs suchen, denn da du noch minderjährig bist, gilt das Jugendschutzgesetz wo steht, dass man pro Tag nur 6 stunden arbeiten darf und eine stunde Pause haben muss.

gem gesetz:



Das Jugendarbeitsschutzgesetz begrenzt die Wochenarbeitszeit auf 40 Stunden (ausschließlich Pause) bei einer Fünf-Tage-Woche. Wird die Arbeitszeit an einzelnen Werktagen verkürzt, kann die Arbeitszeit an anderen Tagen auf maximal 8,5 Stunden verlängert werden (§ 8). Bei einer Arbeitszeit von 4,5 bis 6 Stunden stehen dem Jugendlichen 30 Minuten, bei mehr als 6 Stunden täglicher Arbeitszeit 60 Minuten Ruhepause zu.

Dabei muss die erste Pause spätestens nach 4,5 Stunden eingelegt werden, mindestens 15 Minuten dauern und darf frühestens eine Stunde nach Beginn und spätestens eine Stunde vor Ende der Arbeitszeit liegen (§ 11).

Je nach Alter (am 1. Januar des Jahres) hat ein Jugendlicher Anspruch auf unterschiedlich viel Urlaub: für 15-Jährige 30 Werktage, für 16-Jährige 27 Werktage und für 17-Jährige 25 Werktage Urlaub. Stichtag ist hier der 1. Januar des Kalenderjahres. Im Bergbau unter Tage gilt jeweils drei Werktage mehr Urlaub (§ 19).

Das Mindestalter ist 15 Jahre, für Arbeiten in der Landwirtschaft und als Zeitungsausträger gibt es jedoch Ausnahmen. Die Arbeitszeit ist grundsätzlich auf den Zeitraum zwischen 6 und 20 Uhr (§ 14) begrenzt, es gibt jedoch eine Reihe von Ausnahmen für Bäckereien, Gaststätten, kulturelle Veranstaltungen usw.

und ferienjobs sind nicht full-time sondern 400 euro basierte Aushilfsstellen mit 6 std arbeitszeit.



so waren die Rahmenbedingungen meines Praktikums in der 9. Klasse, daher weiß ich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lsfarmer
28.05.2016, 10:09

sry hatte nen tippfehler am anfang der antwort das sich am ende wiederholt.

0
Kommentar von BackFiiisH
28.05.2016, 10:11

Nene, man darf 8 Stunden am Tag Arbeiten (16. - 18. Lebensjahr) und muss mindestens eine halbe Stunde Pause einlegen. In der Woche darfst du nur maximal 40 Std arbeiten und das nur in einem geregeltem Zeitraum ( ich glaube 6:00 -19:00).

0
Kommentar von BackFiiisH
28.05.2016, 10:14

Im 16. Lebensjahr ist man 15. Wen du zur Welt kommst bist du 0 Jahre alt aber es ist dein erstes Lebensjahr. -Verstehste?-

0

du kannst Zeitungsaustragen gehen oder bei irgendeinem Verwandten Babysitten oder wenn dein Papa (so wie bei mir) viel mit Holz am Hut hat und dies dann verkauft, kannst du dann mit ihm ins Holz gehen und z.B. Äste ausstreifen (mache ich aber auch nie, weil ich keine Lust habe ^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeitungen austragen oder babysitten.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der zeitung steht oft so was wie gartenhilfe  - hilfe beim einkaufen etc . gesucht - schau doch da mal nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Verkaufe Deine alten Sachen bei eBay Kleinanzeigen oder gleich bei eBay!
  • Eventuell kannst du ja Zeitung austragen gehen... Machen viele in Meiner Nähe...
  • Oder Pfandflaschen sammeln, aber das mache ich nicht, weil wenn man mich dabei sieht :ugly:
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich sehr gut von dir. Stell eine Anzeige bei Ebay Kleinanzeigen rein und stell dich vor. Da findest du garantiert was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derxbaumfreund
28.05.2016, 10:04

man kann erst mit 18 einen ebay account erstellen soweit ich weiss..

0
Kommentar von glassofwodka
29.05.2016, 09:03

Na man hab ich auch Schatzi

0

Was möchtest Du wissen?