Frage von rosinenbrot93, 63

Ein Bild von mir wurde mit heftiger Überschrift im Internet gepostet. Kann ich das anzeigen?

Hallo! Mir wurde eben ein Screenshot von einem Facebook Post der Seite 'Hall of bitches' geschickt. Zu sehen war ein Bild von mir mit der Überschrift; "verlogen aber eine geile sau mit Monster T"!" MIT Name, Alter und Wohnort !! In der Info der Seite steht, diese Seite sei dafür da, sich an seiner ex Freundin zu rächen.. Oder diese weiterzuempfehlen. Eine Anzeige würde nichts nützen, da die Betreiber bereit sind, einen post zu löschen, wenn die jeweilige Person sich meldet. Ich habe der Seite geschrieben sie sollen mein Bild sofort löschen, und dass es sich hoffentlich von selbst versteht, dass keine weiteren gepostet werden. Daraufhin erhielt ich die Antwort: halt die Klappe ! Mit freundlichen Grüßen Admin. Das Bild wurde entfernt. Es sind noch viele weitere Bilder von Frauen mit widerlichen Überschriften da. Habe denen, die ich finden konnte, motgeteilt dass ihre Bilder dort aufgetaucht sind und sie die Seite melden sollen.

Ich habe eben bei der Polizei angerufen um mich zu erkundigen und ggf. Anzeige zu erstatten. Ich wurde gebeten morgen nochmal anzurufen, da sie gerade mit einem Vermisstenfall zu tun haben. Ich kann allerdings nicht bis morgen warten, da micj das grade wahnsinnig macht. Deswegen bitte ich euch schonmal um euren Rat.

Ist das rechtens oder kann ich und ggf die anderen Mädchen Anzeige erstatten? In welchen Punkten? Wenn ja, mit was für einer Strafe können die rechnen? Was kann ich tun damit keine weiteren Mädchen öffentlich bloßgestellt werden? Wie finde ich raus, wer dieses Bild mit Text an diese Seite gesendet hat? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße Rosinenbrot93

Antwort
von schwarzwaldkarl, 34

Diese Seite ist ja garantiert nicht legal und unter normalen Umständen müssten die Betroffenen hier auf jeden Fall Möglichkeiten haben um die Verantwortlichen zu verklagen... Irgendwie ist es ja auch mit Facebook verlinkt und schon deshalb müsste es für die Polizei einfach sein, den Urheber zu ermitteln...

Spontan würde mir einfallen

  • Rufmord
  • Beleidigung
  • üble Nachrede
Kommentar von uni1234 ,

Den Straftatbestand "Rufmord" gibt es nicht. Je nachdem welche Äußerungen getätigt werden, ist der Rufmord regelmäßig wegen übler Nachrede, Verleumdung oder Beleidigung strafbar.

Expertenantwort
von uni1234, Community-Experte für Recht, 17

Du kannst Strafantrag wegen Beleidigung (§ 185 StGB) gegen den Betreiber der Seite stellen. Die Äußerung "verlogen aber eine geile sau mit Monster T"!" stellt im Zusammenhang mit der Rubrik "Hall of Bitches" dürfte als Meinungsäußerung zu verstehen sein, sodass es sich nicht um eine Verleumdung oder üble Nachrede handelt.

Außerdem wurde Dein Recht am eigenen Bild verletzt. Dies ist gem. § 33 KunstUrhG strafbar.

Antwort
von Leonie1213, 41

Versuchs mal mit Rataufdraht...
Würde ich auf jeden Fall anzeigen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten