Frage von DerEinacheJunge, 71

Ein-Betrug-auf-ebay-Kleinanzeigen?

Habe einen Amazon Gutschein auf eBay verkauft. da der Käufer jedoch die Gutscheine schnell haben wollte beziehungsweise bis zum nächsten Tag fragte er, ob er per Überweisung zahlen könnte ich sage dass die Zahlung vermutlich nicht rechtzeitig ankommt. er fragte ob er irgendwie nachweisen könnte dass er bezahlt hat ansonsten könnte er die Gutscheine leider nicht kaufen. ich wollte auf Nummer sicher gehen und verlangte eine Überweisungsbestätigung und eine Kopie seines Personalausweises diese habe ich auch bekommen. sie stimmen mit dem Namen seines accounts und seiner E-Mail-Adresse über ein. leider ist die Zahlung nun ein paar Tage in Verzug auf E-Mail hatte er noch nicht geantwortet. soll ich damit zur Polizei gehen wenn er in den nächsten Tagen nicht antwortet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dommie1306, Community-Experte für Polizei, 61

Hallo,

du bist Opfer einer Betrugsstraftat geworden, wobei du es dem Täter auch sehr leicht gemacht hast.

Zunächst solltest du uns nochmal erklären, wo genau du die Gutscheine verkauft hast, Ebay oder Ebay Kleinanzeigen?

Ich geh jedoch davon aus, dass das Bild vom Personalausweis im Internet gekauft und die eMail Adresse extra für den Zweck des Betruges angelegt war.

Die Wahrscheinlichkeit, dass du dein Geld wieder siehst dürfte irgendwo gegen 0 tendieren... daher würde ich die Aktion als "Lehrgeld" abstempeln...

Antwort
von ronnyarmin, 63

hast du über ebay oder ebay kleinanzeigen verkauft?

...da der Käufer jedoch die Gutscheine schnell haben wollte beziehungsweise bis zum nächsten Tag fragte er, ob er per Überweisung zahlen könnte

Da hätten bei dir schon die Alarmglocken klingeln müssen. Überweisung ist bekanntlich die Bezahlmethode, die am längsten dauert.

Jetzt kannst du nichts mehr machen. Dein Geld ist weg und wird auch nicht wieder auftauchen.

Antwort
von dresanne, 50

ebay oder ebay-Kleinanzeigen? Einmal schreibst Du das und ein anderes Mal das.
Aber egal, Du bist betrogen worden und da kommt auch kein Geld. Sowie jemand Ausweisdaten übermitteln will, müssen alle Alarmglocken schrillen:

https://www.activemind.de/magazin/personalausweis-kopieren-verboten/

Antwort
von Apfel2016, 70

da wird die Polizei wenig machen....Der Nachweis bringt nicht viel...er hat die Überweisung in Auftrag gegeben d.h. aber noch lange nicht dass die Bank diese auch einlöst. vielleicht hatte er kein Geld auf dem Konto.

Erst Geld und dann die Ware, anders kann man sich auf ebay Kleinanzeigen nicht schützen und einen Käufer- bzw Verkäuferschutz gibt es dort auch nicht

Antwort
von martinzuhause, 71

er wollte nie bezahlen.

eine anzeige wird irgendwann eingestellt werden weil du keine daten von ihm hast un er nicht ermitelt werden kann.

was du von ihm hast ist alles nicht echt. die masche ist da aber schon recht alt

Kommentar von SiViHa72 ,

"ich wollte auf Nummer sicher gehen und verlangte eine Überweisungsbestätigung und eine Kopie seines Personalausweises"

Daten dürfte da definitiv haben. Was man da außer Anzeige machen kann, was wirklich passiert.. das steht in den Sternen, ja.

Kommentar von martinzuhause ,

und nun glaubst du das er dir eine kopie von seinem ausweis geschickt hat?

die kopie hat er von irgnedwo aus dem internet. die überweisungsbestätigung kann man einfach selber machen

Antwort
von franneck1989, 43

Du hast dich sehr naiv verhalten und damit dem Betrüger Tür und Tor geöffnet.

Hake das lieber als Erfahrung ab und renne deinem Geld nicht vergeblich hinterher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community