Frage von Derooo, 47

Ein Beruf indem man Menschen hilft, was soll ich studieren?

Also ich bin derzeit im Abitur und um ehrlich zu sein weiß ich noch nicht was ich studieren soll. Mir geht es nicht wirklich ums Geld. Mir geht es mehr darum Menschen zu helfen und ich wollte halt gerne fragen ob ihr vielleicht ein guten Beruf kennt? Ich hatte mir überlegt gehabt so etwas wie Lehramt zu studieren, um Schüler zu helfen, aber das sind Berufe die relativ bekannt sind und wollte eher nach Berufen fragen die man nicht von vornherein kennt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von exxonvaldez, 29

Hast du vielleicht irgendeine Richtung in die es gehen soll?

Gibt es irgendwas, wo du gut bist? Kommst ein Medizinstudium für dich in Frage? Oder eher Ingenieurswissenschaften? Was mit Medien? Oder mit Sprachen? Oder doch eher Geisteswissenschaften? Theologie, oder was? Möchtest du lieber mit dem Kopf oder mit den Händen arbeiten?

Wenn du gar keine Ahnung hast, empfehle ich erstmal ein Praktikum oder sogar eine Ausbildung. Da lernt man mal den Arbeitsalltag kennen und sammelt wichtige Lebenserfahrung, die einem auch im Studium hilft.

Kommentar von Derooo ,

ich komm mit sprachen und mit Philosophie recht gut klar und hatte mich auch zuvor für den Studiengang Lehramt interessiert, aber ich wollte halt auch im allgemeinen andere optionen kennen lernen.

Kommentar von exxonvaldez ,

Bei Sprachen würde sich Dolmetscher anbieten. Evtl. auch für Gebärdensprache. Das hilft den Betroffenen wirklich.

Antwort
von BadBoy4Life, 36

Medizin, psychologie, Anwalt setzt dich für ärmere ein, Pädagogik, etc...

Man kann fast mit jedem Job menschen helfen. Es kommt halt auf dich an, was für Menschen du helfen wilslt und wie du ihnen helfen willst.

Antwort
von 16Denis, 34

Arzt, Heilpraktiker, Anästhesie Arzt Psychologe

Antwort
von tobab09, 12

Ein Pflegestudium. Gibt es zb in Bochum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten