Ein Automotor wird ja durch die Fahrtluft gekühlt, aber würde er in die Luft gehen, wenn man immer nur mit 5-10 km/h fahren würde, wo kein Fahrtwind entsteht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Ausgangsbehauptung ist bereits falsch. Es wird schon seit Jahrzehnten kein Auto mehr durch den Fahrtwind gekühlt.

Bei luftgekühlten Motoren war schon vor dem zweiten Weltkrieg ein Gebläse Stand der Technik.

Wenig später setzte sich die Flüssigkeitskühlung als praktisch alleiniger Standard durch. Und so lange die nicht kaputt ist, kann das Auto auch an den heißesten Orten der Welt unbegrenzt im Leerlauf vor sich hin stehen, bis der Sprit alle ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi
also mal sortieren hier:

rein vom Fahrtwind gekühlte Verbrennungsmotoren gab es tatsächlich nur in den Anfängen des Automobilbau heute nicht mehr.

Jedoch in vielen Krafträdern sind diese noch als 2- und 4-Tackter verbaut und laufen auch mit geringer Leistungsabgabe im Stand auch ohne einen Luftstrom und gehen nicht kaputt, werde durch die Luft über Kühlrippen am Zylinder gekühlt, obwohl dieser Betrieb keinen Sinn macht.

So ein Luftgekühlter Käfer, Porsche od. eine Ente haben alle einen Lüfter eingebaut der im Stand den Motor entsprechend vor Überhitzung schützt.

explodieren kann hier jedoch nix, ein überhitzter Motor geht meist wegen einer durchgebrannten Zündkerze aus oder er bekommt einen Kolbenfresser, bleibt mangels Schmierung stecken.

na denn, Optiman

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Automotor wird normalerweise durch einen extra Lüfter (am Wärmetauscher des Kühlkreislaufes) gekühlt. Der läuft nur dann nicht wenn der Fahrtwind ausreicht oder der Motor noch nicht so warm ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Luftgekühlte Motoren gibt es nicht mehr. Das war zu Zeiten des VW Käfer anders.

Heutige Motoren sind Wassergekühlt. Reicht der Fahrtwind nicht mehr aus, gibt es vor dem Kühler einen Kühlerventilator.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Autos können auch Wasserkühler haben. Und außerdem, was soll denn dort in die Luft gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?