Frage von Mahoni92, 81

Ein Auto fährt mit der Geschwindigkeit 45 km h eine Steigung von 8% aufwärts. Welchen Höhenunterschied hat es nach zwei Minuten überwunden?

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Physik, 81

Das löst Du am besten in zwei Schritten.

1) Wie weit ist das Auto in den zwei Minuten gefahren?

Diese Strecke ist längs der schrägen Fahrbahn gemessen.

2) Wie lang ist die horizontale (die brauchst Du gar nicht) und die vertikale (8% der horizontalen) Strecke, die zusammen die in 1) berechnete schräge Strecke ergeben?

Falls Ihr den Satz des Pythagoras schon hattet, kannst Du 2) rechnerisch lösen, ansonsten zeichnerisch schätzen.

Falls der Mathelehrer meint, es seien 8% der schrägen Strecke, soll er sich vom Geographie-Lehrer erklären lassen, wie die 8% gemessen werden. Oder nochmal in die Fahrschule gehen, da lernt man das auch.

Kommentar von Mahoni92 ,

Super!! Das ist ein gescheider Vorschlag mit dem arbeiten kann.Ich dank dir vielmals :-)

Antwort
von StreuselKeks, 71

Ich habe es so gerechnet, dass das Auto ja mit 45 km/h (= 12 m/s) bergauf fährt. Mit 12 m/s fährt es in 2 Minuten (= 120 Sekunden) also 1500 m weit. Für die horizontale Strecke folgt: 1500*cos(8°) = 1485,4 m. Wir haben also Ankathete des Winkels 8° bestimmt, die Hypotenuse haben wir und nun fehlt noch die Gegenkathete, sprich, den Höhenunterschied. Den rechnen wir mit dem Satz des Pythagoras aus und so kommen wir auf etwa 208,75 m Höhenunterschied!

Kommentar von StreuselKeks ,

Sorry, es ist mir ein kleiner Fehler unterlaufen. 45 km/h entsprechen 12,5 m/s und nicht bloß 12! Der Rest sollte jedoch so stimmen :)

Kommentar von oetschai ,

Sorry, aber dir ist noch ein weiterer Fehler unterlaufen: wie, zum Geier kommst du auf ???

Die Steigung beträgt 8% (was dem Tangens des für die Lösung erforderlichen Winkels entspricht).

Kommentar von Mahoni92 ,

Einfach Klasse ,dank dir hab ich nun meinen Fehler auch gefunden war schon am verzweifeln.Vielen herzliche dank das du dir die mühe gemacht hast.Schönen abend noch :-)



Antwort
von ThomasJNewton, 60

Das ist weder Mathematik noch Physik, sondern Rechnen, was ich in der Volksschule hatte, neben Raumlehre, was heute wohl Geometrie heißt.
Und Heimatkunde, was wohl heute Geographie, Geologie, Geschichte und und und heißt.

Oder musst du mit Sinus rechnen, dann wär das in der Tat Mathematik, aber dann solltest du Stunden im Minuten umrechnen können.

Kommentar von Mahoni92 ,

Hier handelt es sich um Hochschulmathematik, ich gehe auch davon aus das ich es mit Sinus ausrechnen muss

Kommentar von ThomasJNewton ,

Dann schalte mal dein Sinusradar ein und rechne aus, was 45 km/h in Katheter und Hypoteneuse zerlegt bedeutet.

Das kann jeder Mensch an einer Hochschule, auch der Fassitily-Manager, der Ellipsen vollführt und der Space-Clearer, der Kreise berechnen kann, und dazu die Pascals kennt.

Normal kommen solche Fragen am Freitag, ist morgen irgendwo Feiertag?

Kommentar von TomRichter ,

> Hochschulmathematik

Ist das jetzt ein schlechter Scherz, oder eine Spätfolge von Bologna?

Kommentar von ThomasJNewton ,

Das ist ßoß bolonjäs ala pizza-studie.

Der Troll hat seinen Spass gehappt, jetzt reichts.

Kommentar von TomRichter ,

Vor dem Rechnen muss man erstmal wissen, wie 8% Steigung definiert sind.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Ich kenne einen, der Currywürste verkauft.

Und zwar für 2 €. Und er hat sie für 1 € eingekauft.

Und von dem einen Prozent lebt er sehr gut!

Antwort
von saibot82, 64

8% steigung bedeutet, dass einen die Karte um 8% bescheißt.

also fährt er 8% mehr als in der ebene.

wie weit kommt er in der ebene?

Rechnen darfst du selber ;)

Kommentar von Mahoni92 ,

ich will ja keinen direkten Lösungsweg sondern nur den Ansatz bzw die Formel ,wir haben bisher dazu noch nichts gemacht ist völliges Neuland für mich

Kommentar von saibot82 ,

ok, ich denke es is echt am besten, wenn man selber den lösungsweg findet, darum nochmal anders:

wie weit kommt man in einer minute, wenn man in einer stunde 45 km weit kommt?

Kommentar von Mahoni92 ,

1.33... min/km

Antwort
von ThomasJNewton, 23

Ich halte nicht viel vom Petzen.

Schlimmer noch, es hilft nur im Ausnahmefall, wenn ...

Nimm es einfach als Zeichen, dass hier nicht nur Deppen unterwegs sind, oder jedenfalls nicht nur depperte Deppen, oder nur Kurzzeitdeppen.

Antwort
von schlawinerx123, 54

Du musst zuerst herausfinden welche steigung 8sind zb 1 2 oder 3m bzw 30cm

Kommentar von Mahoni92 ,

ich gehe davon aus 1% Steigung = 1m bei 100m Distanz Ebene entsprechen das heist also 8m oder lieg ich da falsch ?

Kommentar von ThomasJNewton ,

Konfusius sagt
Wirst du des Lebens nicht mehr froh, schau einfach in die StVO

Kommentar von MerlinRenegade ,

Dann wären 100% Steigung 100m auf 100m Distanz, was dann aber einen 45 Grad Winkel wäre... gibt aber Steigung nis 90 Grad, oder?

Kommentar von MerlinRenegade ,

oder wären dann z.Bsp. 150 % Steigung auf 100m 67.6 Grad?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten