Frage von audiking98, 39

Ein Auslandsjahr in USA?

Hallo zusammen,

Ich habe mir überlegt nach meinem Abschluss (Fachabitur) ein Jahr raus aus Europa zu gehen. Als erstes kam mir Highschool exchange in den Kopf, aber da ich aber nach dem Abschluss schon fast 19 bin bin ich leider zu alt dafür. Studieren in Amerika habe ich mir auch schon überlegt, doch die Preise für 2 Semester sind sehr hoch also fällt dass auch erstmal weg. Kennt ihr noch andere Möglichkeiten wie ich dort ein 3/4 - 1 Jahr verbringen könnte. Da ich männlich bin ist Au-Pair nicht das ideale für mich.

Danke im Voraus

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 14

Hi audiking98,

Nein, die Visa Regeln der USA sehen genau das nicht vor, dass man sich quasi seinen Aufenthalt vor Ort finanziert. Einzige Ausnahme, das von dir abgelehnte Aupair.

Sobald du Geld mitbringst, steht dir Möglichkeit einer Studienaufnahme zur Verfügung. Dazu zählt auch der Besuch einer Sprachschule. Vielleicht ist das eine Variante für dich . Du besuchst mindestens für 20 Stunden die Woche eine Sprachschule und hast den Rest der Zeit frei.

Antwort
von travelbibi, 10

Muss es USA sein, denn das ist schwieriger. Wie wäre es mit Kanada, kannst ja immer noch in die USA als Tourist reisen. Du kannst für Kanada ein working holiday Visum beantragen, man weiß nicht wann und ob man es bekommt, du kommst in eine Lostrommel und dann mit etwas Glück kannst du ein Jahr arbeiten und reisen.

Antwort
von trumm, 20

Die einzige Moeglichkeit, die dir direkt nach dem Abi bleibt, ist, da du Au Pair ausschiesst, das Volunteering. Bist du aber erst einmal Student und hast 2 Semester Studium in Deutschland hinter dir, qualifizierst du dich auch fuer einen Sommerjob: z.B. 4 Monate arbeiten, 1 Monat reisen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community