Frage von AzudemB, 92

Ein Ausbildungsberuf mit hohem Gehalt?

Ich suche nach etwas was aufjedenfall dann einen relativ hohen Gehalt bekommt & es sollte was mit Autos sein. Automobilkaufmann weiß ich schon Bescheid, aber ich frage mich ob's da noch andere gibt. Hoffe jmd kann mir weiterhelfen :)

Antwort
von jbinfo, 40

Es gibt keinen Ausbildungsberuf mit hohem Gehalt. Während der Ausbildung bekommst du nämlich kein Gehalt sondern eine Ausbildungsbeihilfe.

Kommentar von AzudemB ,

Die Frage war aber auch nicht auf die Jahre die man während der Ausbildung selbst verdient. Sondern wenn man dann schon fest den Job als beispielsweise Automobilkaufmann hat.

Kommentar von jbinfo ,

Automobilkaufmann ist nicht gleich auch ein Automobilverkäufer. Als guter Automobilverkäufer kannst du durchaus auch gutes Geld verdienen. Fixum plus Provision können auch schon mal mit viel Aufwand in den 5-stelligen Bereich kommen. Dafür musst du aber sehr viel Leistung erbringen und gute Verkäufe regenerieren. Geschenkt wird dir da wirklich nichts. Und, oh Wunder, in einem kleineren Autohaus hast du bessere Verdienstmöglichkeiten.

Kommentar von Gamerman23 ,

Es gibt viele Ausbildungsberufe wo man schon ordentlich Geld verdienen kann. Natürlich "viel" im Maßstab dazu gesehen das es eine Ausbildung ist. Ich z.B. bekomme 800€ netto im 2. Ausbildungsjahr was ich viel Geld in einer Ausbildung finde.

Antwort
von Marmelony, 62

Automobilkaufmann ist ja nun wirklich kein Beruf womit man viel Geld machen kann. Aber wenn du auf Autos stehst und Anzug tragen willst ist das wohl der richtige Beruf.

Kommentar von AzudemB ,

Naja fast 2000€ Netto und dann kommt noch Provision dazu. Für ein Ausbildungsberuf ganz gut ... Oder nicht ? 🤔

Kommentar von jbinfo ,

@AzudemB, du bekommst als Azubi zum Automobilkaufmann 2.000,- Euro netto plus Provision ? Hat was.

Ich kenne wirklich kein Autohaus in Deutschland, dass das macht.

Auch wenn du dich als Juniorverkäufer bewirbst, deine Zertifizierung zum geprüften Autoverkäufer Neu- und / oder Gebrauchtwagen machst, bekommst du keine 2.000,- Euro Netto. Brutto wäre allerdings schon ok.

Kommentar von SimonG30 ,

wenn Du ca. 2000 € netto Festgehalt (nach der Ausbildung!) hast, kommen da meist kaum noch Verkaufsprovisionen oben drauf.

Kommentar von patrick9816 ,

Da hast du glaube ich was falsch aufgenommen. In der Ausbildung verdient man keine 2000€ netto. Ich bin selber in der Ausbildung zum Automobilkaufmann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community